Erfolgreiche Ausgabe des ersten Green Bond Baden-Württemberg

Erfolgreiche Ausgabe des ersten Green Bond Baden-Württemberg

Baden-Württemberg hat eine grüne Anleihe am Kapitalmarkt emittiert. Die zehnjährige grüne Anleihe hat ein Volumen von 300 Millionen Euro und die Spitzennachfrage betrug 1,5 Milliarden Euro. Der Erlös wird zur Refinanzierung ökologisch nachhaltiger Projekte verwendet.

Baden-Württemberg hat eine grüne Anleihe am Kapitalmarkt emittiert. Für das Land und im Segment der Bundesländer ist dies die erste reine Green Bond-Emission. Die zehnjährige Green Bond hat ein Volumen von 300 Millionen Euro. Die Nachfrage nach dem Green Bond Baden-Württemberg war groß, an der Spitze betrug es 1,5 Milliarden Euro. Die Anleihe war somit fünfmal überzeichnet. „Die erste Ausgabe einer grünen Schatzanweisung war ein voller Erfolg. Das Interesse der Investoren an einer Beteiligung an den Investitionen des Landes in Umwelt-, Ressourcen- und Klimaschutz war enorm “, sagte Finanzminister Edith Sitzmann. “Ich freue mich, dass wir insbesondere nachhaltige Investoren von unserer Anleihe überzeugen konnten.” 80 Prozent der Anleihe gingen an sogenannte Green Investors, die bewusst in nachhaltige Kapitalmarktprodukte investieren.

Nachhaltige Projekte werden mit dem Erlös refinanziert

Der Erlös aus dem Green Bond Baden-Württemberg wird zur Refinanzierung nachhaltiger Projekte und Pläne ab dem Haushaltsjahr 2020 verwendet. Eine Arbeitsgruppe der Landesministerien hat 49 Projekte aus 9 Abteilungen ermittelt. Dazu gehören beispielsweise besonders energieeffiziente Neubauten. Alle Projekte entsprechen dem Umweltziele der EU-Taxonomie: Klimaschutz, Anpassung an den Klimawandel, nachhaltige Nutzung und Schutz von Wasser und Meeresressourcen, Übergang zu einer Kreislaufwirtschaft, Verhütung und Verringerung der Umweltverschmutzung, Schutz und Wiederherstellung der biologischen Vielfalt und der Ökosysteme. „Das ökologisch nachhaltige Segment am Kapitalmarkt wächst. Mit dem Green Bond Baden-Württemberg leisten wir Pionierarbeit “, erklärte der Finanzminister. „Wir wollen auch in den kommenden Jahren grüne Staatsanleihen am Kapitalmarkt emittieren. Denn der erste Schritt war ein voller Erfolg. “”

Green Bonds sind Anleihen, deren Emissionserlös zur teilweisen oder vollständigen (Re-) Finanzierung ökologisch nachhaltiger Projekte verwendet werden. Entwicklungsbanken, Geschäftsbanken, Unternehmen und auch Staaten geben Green Bonds aus. Für den Green Bond Baden-Württemberg wurde ein sogenanntes Green Bond Framework geschaffen, das den Rahmen für die Wertpapiere bildet. Es basiert unter anderem auf den Umweltzielen der EU-Taxonomie für ökologisch nachhaltige wirtschaftliche Aktivitäten und auf den Green Bond-Prinzipien des Internationale Kapitalmarktvereinigung (ICMA).

Green Bond Baden-Württemberg

.
Inspiriert von Landesregierung BW

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

Die Stabilisierungshilfe für die Hotel- und Gastronomie wird fortgesetzt

Antragsfrist für Corona Stabilization Aid für die Hotel- und Restaurantbranche II verlängert

Die Bewerbungsfrist für die Corona-Stabilisierungshilfe für die Hotel- und Gaststättenbranche II wird vom 28. April …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?