FreizeitPanoramaSommerfestivalStuttgart AktuellUnterhaltungVeranstaltung

Erfolg für SWR Sommerfestival in Stuttgart – Über 100.000 Teilnehmer, ARD-Familientag & Tatort

Mehr als 100.000 Menschen besuchten das SWR Sommerfestival auf der Festivalmeile am Schlossplatz in Stuttgart. Das viertägige Open-Air-Festival fand vom 17. bis 20. Mai 2024 statt und bot eine Vielzahl von Angeboten, darunter Musik, Comedy, Mitmachangebote und die Premiere eines Tatort-Krimis unter freiem Himmel. Besonders erfolgreich war der erste ARD-Familientag, bei dem die ARD-Stars aus dem Kinder- und Familienprogramm vor Ort waren.

Das SWR Sommerfestival existiert bereits seit 15 Jahren und wird vom Südwestrundfunk (SWR) in Zusammenarbeit mit dem Land Baden-Württemberg veranstaltet. Das Festival bietet den Besuchern die Möglichkeit, mit den Medienprofis des SWR und der ARD in Kontakt zu treten und Einblicke in die Welt der Medien zu gewinnen. Auf der Festivalmeile wurden verschiedene Programme und Angebote präsentiert, darunter auch diejenigen von SWR und ARD.

Der ARD-Familientag war ein Highlight des Festivals. Groß und Klein konnten hier die beliebten Figuren wie die Maus, das Sandmännchen und die Tigerente treffen. Es gab verschiedene Shows und Aktionen auf den Bühnen des Festivals, die für gute Stimmung sorgten.

Die drei Abend-Shows auf der großen Festivalbühne im Ehrenhof des Neuen Schlosses waren ebenfalls gut besucht. Die Fans der Shows blieben dem Festival trotz des teilweise regnerischen Wetters treu. Besonders erwähnenswert ist die Tatort-Premiere „Lass sie gehen“, bei der die neuen Stuttgarter Tatort-Kommissare Richy Müller und Felix Klare den Publikum den neuen Tatort-Krimi vorstellten, der erst im Herbst 2024 im Ersten und in der ARD-Mediathek ausgestrahlt wird.

Ein weiterer Höhepunkt des Festivals war die Abschiedsshow von Matthias Holtmann, dem Erfinder der SWR1 Pop & Poesie Show. Nach 16 Jahren bei SWR1 Pop & Poesie verabschiedete sich Holtmann von seinen Fans. Die Show wird jedoch fortgesetzt und auch in Zukunft auf Bühnen im Südwesten zu sehen und zu hören sein.

Siehe auch  Ehemaliger Lehrer zu Haft verurteilt wegen sexuellen Missbrauchs

Das SWR Sommerfestival ist ein Ort des Miteinanders und des Austauschs im Herzen von Stuttgart, so SWR Intendant und ARD-Vorsitzender Kai Gniffke. Es bietet Unterhaltung für alle Altersgruppen und ist ein beliebtes Event in Stuttgart.

Weitere Informationen, Impressionen, Fotos und Videos vom SWR Sommerfestival 2024 in Stuttgart finden Sie auf der Website des SWR unter www.SWR.de/Sommerfestival.



Quelle: SWR – Südwestrundfunk / ots

Sophie Müller

Sophie Müller ist eine gebürtige Stuttgarterin und erfahrene Journalistin mit Schwerpunkt Wirtschaft. Sie absolvierte ihr Studium der Journalistik und Betriebswirtschaft an der Universität Stuttgart und hat seitdem für mehrere renommierte Medienhäuser gearbeitet. Sophie ist Mitglied in der Deutschen Fachjournalisten-Assoziation und wurde für ihre eingehende Recherche und klare Sprache mehrmals ausgezeichnet. Ihre Artikel decken ein breites Spektrum an Themen ab, von der lokalen Wirtschaftsentwicklung bis hin zu globalen Finanztrends. Wenn sie nicht gerade schreibt oder recherchiert, genießt Sophie die vielfältigen kulturellen Angebote Stuttgarts und ist eine begeisterte Wanderin im Schwäbischen Wald.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"