EOS plant Mandel 3.0-Upgrade für 2022, da es sich von Block.one löst

EOS plant Mandel 3.0-Upgrade für 2022, da es sich von Block.one löst

  • Die EOS-Community bereitet sich darauf vor, das sogenannte Mandel 3.0-Netzwerk-Upgrade für 2022 willkommen zu heißen.
  • Das Upgrade wird drei Hauptfunktionen von Hard Fork mit sich bringen und Teil der Bemühungen der Blockchain sein, sich vom Entwickler Block.one zu lösen.

Seit ihrer Veröffentlichung im Juni 2018 wimmelt die EOS-Blockchain von Erfolgen und Kontroversen. Was in den letzten Monaten geblieben ist, ist der Mangel an Entwicklung im Netzwerk, der dazu führte, dass sein neuer CEO, Yves La Rose, es “einen Misserfolg” nannte.

Weiterlesen: EOS-Community verdrängt Block.one und beschuldigt das Unternehmen, die Netzwerkentwicklung vernachlässigt zu haben

Allerdings ist ein neuer Bekanntmachung von Daniel Larimer, Mitbegründer der EOS-Entwicklerfirma Block.one, versucht etwas aufzuhellen. Das Netzwerk plant für 2022 ein Upgrade, bei dem das EOSIO-Code-Repository in eine neue Codebasis gespalten wird. Letzterer wurde vorübergehend „Mandel“ (kurz für Mandelbrot) genannt; nach einem breiteren Konsens unter allen EOSIO-betriebenen Blockchains wird ihm ein dauerhafter Name gegeben. Laut Larimer:

Dies markiert den symbolischen Abschluss der Unabhängigkeit von EOS von Block.one, da das EOS-Netzwerk zum ersten Mal eine Version der Software ausführt, die nicht von Block.one entwickelt oder freigegeben wurde.

Vor einigen Wochen hat die EOS-Community neue Führungskräfte zur Unterstützung der Netzwerkentwicklung ausgewählt und fast 7OM Block.one-Token eingefroren. Beides waren Bemühungen, die darauf abzielten, die inzwischen angeschlagene Beziehung zu Block.one zu beenden.

Weiterlesen: EOS steigt um 14 %, nachdem die Community die Kontrolle über 68 Millionen Token von Block One übernommen hat

EOS bereitet sich auf den Start von Mandel 3.0 2022 vor

Die neue Codebasis beginnt mit Mandel 3.0. Es wird von EOSIO 2.0 abgeleitet, mit „einigen der wertvollsten Verbesserungen von EOSIO 2.1 und einigen von EOSIO 2.2“. Mandel 3.0 wird auch neue Hard-Fork-Funktionen mit sich bringen, nämlich: konfigurierbare WASM-Limits, der Vertrag zahlt und erweiterte konfigurierbare Blockchain-Parameter.

Die erste Funktion erweitert die Größe der einsetzbaren Smart Contracts und ermöglicht die Bereitstellung größerer, leistungsfähigerer Verträge.“ Diese Funktionalität ist in beide Richtungen einstellbar, d. h. sie kann bei Bedarf erweitert oder reduziert werden, wenn Angreifer sie ausnutzen.

Die zweite Entwicklung, der Vertrag zahlt, „eliminiert die Kosten für die Kontoerstellung“ für Benutzer, die EOS einfach als Währung verwenden möchten. Es vereinfacht auch die Implementierung von Datenschutz-Token, ohne die Privatsphäre der Benutzer im Ressourcensystem zu beeinträchtigen. Schließlich erleichtert die dritte Entwicklung Entwicklern Änderungen am EOS Mainnet.

Damit dieses Upgrade für Blockproduzenten auf EOSIO 2.1 gilt, werden die Entwickler eine Mandel 2.3-Version veröffentlichen, die von EOSIO 2.1 abgeleitet ist. Diese besteht aus Mandel 3.0-Hardforks und erleichtert das Upgrade von EOSIO 2.1-Knoten auf Mandel 2.3.

Weitere Details

Gemäß der Roadmap 2022 zu „Mandels EOSIO übernehmen“ wird das Upgrade zwischen dem 31. Januar und 19. Mai 2022 stattfinden. Das Mandel-Testnetz wird im Februar und die endgültige Version im März veröffentlicht.

Die EOS Network Foundation hat mit dem Entwicklerteam von Clarionos eine Finanzierungsvereinbarung (zur Genehmigung durch Blockproduzenten ausstehend) getroffen. Die Foundation zahlt 200.000 EOS-Token nach der Auslieferung des Mandel 3.0 Release Candidate am 31. Januar 2022.

Wie die meisten anderen Kryptowährungen muss sich der EOS-Token noch von einer mehrwöchigen Marktkorrektur erholen. Unsere Daten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung zeigen, dass er bei 3,25 USD gehandelt wurde, ein Minus von 0,5 Prozent am Tag. Es bleibt abzuwarten, welche weiteren Auswirkungen die neueste Netzentwicklung auf EOS haben wird.


Quelle: Crypto-News-Flash.com

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Partner: Krypto News Deutschland | Krypto News Österreich | Daniel Wom | Webdesign Agentur Wom | Mein Berlin | Mein Leipzig



Auch interessant

Die renommierte 3D-NFT-Künstlerin Gal Yosef kündigt Meta Eagle Club-Kollektion mit Unterstützung der Eden Gallery an

Die renommierte 3D-NFT-Künstlerin Gal Yosef kündigt Meta Eagle Club-Kollektion mit Unterstützung der Eden Gallery an

New York, Vereinigte Staaten, 27. Januar 2022, Kettendraht Der weltweit angesehene 3D-Künstler Gal Yosef freut …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>