Äther

Entwickler geben mögliches Datum für das Hardfork-Upgrade von Ethereum London bekannt

  • Die Kernentwickler von Ethereum haben enthüllt, dass das mit Spannung erwartete Londoner Hard Fork-Upgrade im August implementiert werden könnte.
  • Die Nachricht wurde positiv aufgenommen, da die ETH um bis zu 5 Prozent gestiegen ist, aber neue Untersuchungen zeigen, dass die ETH das Potenzial hat, einen Höchstpreis zwischen 75.000 USD und 175.000 USD zu erreichen.

Die mit Spannung erwartete Londoner Hardfork könnte laut Ethereum-Kernentwicklern nur noch wenige Wochen von der Bereitstellung im Ethereum-Mainnet entfernt sein. Die Entwickler haben einen Block von 12.965.000 für das London-Upgrade vorgeschlagen, wodurch das Ereignis irgendwo um den 4. August herum platziert wurde.

Laut Tim Beiko, einem leitenden Entwickler, haben einige Kunden den vorgeschlagenen Block bereits genehmigt. Die endgültige Entscheidung soll jedoch am Freitag beim Core Developer Meeting fallen. Dies wird weitgehend als Formalität angesehen, da die Community keine ernsthaften Einwände erwartet.

Wie CNF berichtete, bringt der Übergang zu Ethereum 2.0 mehrere Verbesserungen mit sich, von denen eine die Gebührenverbrennung einführt. Im vergangenen Monat wurde der Ethereum Improvement Proposal (EIP) 1559 im Ropsten-Testnet gestartet, was zu über 88.000 brennenden Ethern an einem einzigen Tag führte. Es gibt vier weitere wichtige Verbesserungen, darunter die Verlagerung vom Proof-of-Work-Modell zum Proof-of-Stake-Modell, das als effizientere und umweltfreundlichere Methode des Bergbaus angesehen wurde. Der Übergang wurde von der breiteren Gemeinschaft und sogar von großen Finanzinstituten begrüßt. JPMorgan prognostizierte kürzlich, dass Etheruem 2.0 bis 2025 eine Staking-Industrie von mehr als 40 Milliarden US-Dollar ankurbeln wird.

Weiterlesen: JPMorgan setzt auf Ethereum 2.0 und sagt, dass es bis 2025 eine 40-Milliarden-Dollar-Staking-Industrie ankurbeln kann

Die Adoptionskurve weist darauf hin, dass Ethereum über 75.000 USD liegt

Ethereum ist in der Woche um mehr als 10 Prozent gestiegen. In den letzten 24 Stunden hat der größte Altcoin bis zu 5 Prozent zugelegt. Obwohl die Anleger sehr daran interessiert sind, dass Ethereum auf das Jahreshoch von 4.000 USD zurückkehrt und die meisten optimistischen Analysten erwarten, dass das Vermögen bis Ende des Jahres 10.000 USD erreichen wird, hat Timothy Peterson von Cane Island Alternative Advisors in einem Forschungsnotiz namens „Estimating Ethereum’s Adoption Curve and Maximum Price“ veröffentlichte ein Modell, das den Höchstpreis zeigt, den der Altcoin in den nächsten 20 Jahren erreichen kann. Darin stellt der Forscher fest, dass Ethereum in den nächsten 15 bis 20 Jahren einen Höchstpreis zwischen 75.000 und 175.000 Dollar erreichen kann.

Die Analysten erklärten;

Die Fehlerspanne ist ziemlich groß und daher liegt der geschätzte Sättigungswert für Ethereum zwischen 75.000 und 175.000 US-Dollar in etwa 15-20 Jahren (Abbildung 3 unten).

Ausgehend von einem Anfangspreis von 2.000 USD und einem Horizont von 15 bis 20 Jahren würde die durchschnittliche jährliche Rendite von Ethereum zwischen 20% und 35% liegen. Es ist zu beachten, dass es sich um konservative Schätzungen handelt.

Quelle: Alternative Berater von Cane Island

Alternative Berater auf Cane Island

Der Analyst warnt, dass die Schätzung genau das ist und Ethereum vielen Änderungen unterliegt. Daher ist die Schätzung für Investitionsentscheidungen ungeeignet. Marktführer, die in Ethereum investieren, haben festgestellt, dass sich ihr Interesse von den vielen Projekten und Produkten erstreckt, die auf der Blockchain aufgebaut werden. Wenn dieser Trend anhält, ist es schwer, nicht so optimistisch in Bezug auf die Preisprognose des größten Altcoins zu sein.

verbunden: Celsius Network CEO: Ethereum Flippening Bitcoin findet jetzt statt


Quelle: Crypto-News-Flash.com

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

ETC-Rallyes nach Hard Fork, aber Graustufen-Verkäufe signalisieren Ärger

ETC-Rallyes nach Hard Fork, aber Graustufen-Verkäufe signalisieren Ärger

Der Ethereum Classic-Preisverlauf bietet nach seiner jüngsten Magneto-Hard-Fork-Entwicklung einen zinsbullischen Ausblick. Der Krypto-Investmentgigant Grayscale signalisiert …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?