BTC-Bergbau

Energy Harbor kooperiert mit Standard Power in Ohio für nuklearen Bitcoin-Mining-Strom

  • Energy Harbor hat behauptet, dass es sicherstellen kann, dass alle seine BTC-Mining-Bemühungen auf erneuerbarer Energie basieren.
  • Bitcoin-Miner waren gezwungen, ihre Operationen auf kryptofreundlichere Gebiete wie in den USA zu verlagern

Die Energy Harbor Corporation (EHC) hat kürzlich einen 5-Jahres-Vertrag mit Standard Power unterzeichnet, um einen umweltfreundlichen Bitcoin-Mining-Betrieb zu starten. Letzterer ist ein führender Hosting-Anbieter für Blockchain-Mining-Unternehmen. Nach dem Start wird das kohlenstofffreie Kraftwerk eine Bitcoin-Mining-Einheit in Coshocton, Ohio, mit Strom versorgen.

Die beiden Parteien müssen noch die Größe der Bergbauanlage oder den Energieverbrauch offenlegen. Energy Harbour hat jedoch behauptet, dass es alle seine Bemühungen auf erneuerbare Energien stützen kann. Nach a PR von Energy Harbor geteilt wird, wird die Bitcoin-Mining-Anlage noch in diesem Jahr mit nachhaltigem Strom versorgt.

Hafen für Bitcoin-Mining

China hat sein Vorgehen gegen Kryptowährungs-Miner weiter ausgeweitet. Das Land hat diese Vorschriften durchgesetzt, um internationale Abkommen über CO2-Emissionen zu erfüllen und „finanzielle Risiken“ einzudämmen. Aus diesen Gründen waren Bitcoin-Miner gezwungen, ihre Operationen auf kryptofreundlichere Gebiete wie in den USA zu verlagern

Für andere ist dies jedoch zu einer Geschäftsmöglichkeit geworden, da sie Bergbauanlagen für erneuerbare Energien entwickeln. Solche Operationen haben sich insbesondere intensiviert, nachdem Tesla-CEO Elon Musk Bitcoin auf seinen hohen Energie-Fußabdruck untersucht hat. Musk lehnte die Zahlung für seine Tesla-Elektrofahrzeuge in Bitcoin weiter ab, was im Mai zu einem massiven Preisverfall führte. Der Tycoon sagte, er könnte diese Entscheidung überdenken, sollten 51 Prozent des Bitcoin-Bergbaus saubere Energie verwenden.

Der CEO von Standard Power, Maxim Serezhin, kommentierte diese Entwicklung mit den Worten:

Wir haben uns für Ohio wegen seiner niedrigen Stromkosten und der Verfügbarkeit kohlenstofffreier Energiequellen entschieden. Durch die Partnerschaft mit Energy Harbor haben wir unsere Hosting-Funktionen proaktiv strukturiert, um sicherzustellen, dass 100 % des mit dieser Anlage verbundenen Stroms kohlenstofffrei ist.

Der Bundesstaat Ohio ist auch ein strategischer Standort für Bergleute, da er freundliche Kryptowährungsrichtlinien hat. Zum Beispiel unterzeichnete sein Gouverneur John Kasich im August 2018 einen Gesetzentwurf, um Blockchain-Transaktionen vor staatlichen Gerichten anerkennen zu lassen. Darüber hinaus legalisierte Ohio im November desselben Jahres Bitcoin als Zahlungsmittel für Steuern.

Streben nach grünem BTC

Der Proof-of-Work (PoW) Mining-Algorithmus hat den Glanz von Bitcoin und anderen Kryptowährungen mit der gleichen Belohnungstechnik reduziert. Die US-Schatzministerin Janet Yellen ermahnte den Bitcoin-Mining während einer DealBook-Konferenz der New York Times und sagte:

Es ist eine äußerst ineffiziente Art, Transaktionen durchzuführen, und der Energieverbrauch bei diesen Transaktionen ist atemberaubend.

Der Bitcoin Mining Council versucht neben der Förderung nachhaltiger Mining-Methoden eine bessere Wahrnehmung von Bitcoin zu erreichen. Die Gruppe wurde von mehreren nordamerikanischen Bergleuten gegründet und wird von MicroStrategy-CEO Michael Saylor unterstützt.

Mit dem Ziel, ein Bezugspunkt für die Bitcoin-Mining-Industrie zu werden, hat der Rat Statistiken veröffentlicht, die die von Politikern zitierten alarmierenden Daten in Frage stellen. Eines ihrer Ergebnisse, das von Saylor getwittert wurde, besagte, dass „der Bergbaustrommix im zweiten Quartal 2021 auf 56% nachhaltig gestiegen ist, was Bitcoin zu einer der saubersten Industrien der Welt macht“.


Quelle: Crypto-News-Flash.com

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

Nur 20 Millionen US-Dollar der 1-Milliarde-Dollar-Tokenspende des Ethereum-Gründers eingelöst

Nur 20 Millionen US-Dollar der 1-Milliarde-Dollar-Tokenspende des Ethereum-Gründers eingelöst

Bisher wurden nur 20 Millionen US-Dollar von Indiens Krypto-Covid-19-Hilfsfonds ausgezahlt. Nailwal gab bekannt, dass Indiens …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?