Elon Musk überreichte Ripple die beste Werbekampagne für XRP: Crypto Attorney

Elon Musk verpasst Bitcoin einen weiteren Schlag, aber Trons Justin Sun ist bereit zu kaufen

  • Bitcoin hat bis zum Wochenende einen Einbruch von etwa 5 Prozent hinnehmen müssen und Experten verbinden den Rückgang mit den neuesten Twitter-Kommentaren von Elon Musk.
  • Justin Sun hat erklärt, dass er alle Bitcoins kaufen wird, die der CEO von Tesla verkauft, da Musk seine weitere Distanz zu Bitcoin zum Ausdruck bringt.

Obwohl in einem Anfang dieser Woche veröffentlichten neuen Bericht festgestellt wurde, dass der Einfluss von Elon Musk auf den Kryptomarkt drastisch gesunken ist, bleibt dies abzuwarten. Am Freitag schienen seine Kommentare zu Bitcoin die Preise zu beeinflussen und es von einem dringend benötigten Comeback abzuhalten.

Anfang der Woche war der digitale Vermögenswert auf bis zu 39.000 USD geklettert. Seit Bitcoin letzten Monat unter 40.000 US-Dollar gefallen ist, hat der Krypto-König Mühe, über dieses Niveau zu kommen. In den letzten 24 Stunden hat die Münze ungefähr 2.000 US-Dollar vernichtet, um auf die Position von 36.000 US-Dollar zurückzukehren. Marktexperten geben Elon Musk die Schuld für den jüngsten Einbruch twittern über Kryptowährung und drückt speziell eine Distanz zu Bitcoin aus.

Der Tesla-CEO hat eine Trennung von Bitcoin angedeutet.

Dies ist nicht überraschend, da der Unternehmer und Wirtschaftsmagnat Bitcoin und seinen Energieverbrauch kritisch gesehen hat. Als der CEO die Entscheidung traf, die Bitcoin-Zahlungen für Teslas Elektrofahrzeuge einzustellen, wirkte sich dies nachteilig auf die Preise aus. Was die Community jedoch mehr beunruhigte, war, ob das Unternehmen die Anfang des Jahres gekauften BTC im Wert von 1,5 Milliarden US-Dollar abwerfen würde.

Damals versicherte Elon dem Markt, dass das Unternehmen keine Verkaufsabsicht habe. Aber die Community weiß, dass sich dies jederzeit ändern kann, daher die aktuellen Panikverkäufe. Obwohl sein Einfluss auf den Markt schwindet, bleibt seine Beteiligung ein Schlüsselfaktor für die kurzfristige Kursentwicklung.

LESEN SIE AUCH: Elon Musk ist ein Heuchler und ein selbstsüchtiger Grifter, ein Krypto-Pionier und Dogecoin-Schöpfer

Justin Sun möchte alle von Elon Musk verkauften BTC kaufen

Während des letzten Bitcoin-Dip gab Tron-Gründer Justin Sun stolz bekannt, dass er Bitcoin und Ethereum im Wert von Millionen gekauft hat. Er forderte die Krypto-Community außerdem auf, mehr zu kaufen und sich auf das langfristige Ziel und nicht auf die kurzfristige Preisreaktion zu konzentrieren.

Der Gründer hat wieder schnell auf die neuesten Entwicklungen reagiert. In einem Tweet hat Sun behauptet, dass er alle Bitcoins kaufen wird, die Elon Musk verkauft.

Musk hat trotz seiner anhaltenden Distanz zu Bitcoin den Verkauf des von Tesla gekauften Bitcoins noch nicht bekannt gegeben oder bestätigt. Die meisten in der Krypto-Community befürchten jedoch, dass dieses Ereignis unmittelbar bevorsteht.

Bitcoin wurde in den letzten Wochen seitwärts gehandelt, wobei die Anleger unentschlossen waren, wohin die Preise gehen werden. Als solches ist es extrem anfällig für negative Nachrichten, was den Rückgang um 5 Prozent erklärt, der durch Elons Tweet verursacht wurde. Die Mehrheit der Experten konzentriert sich weiterhin auf die langfristigen Aussichten und ist überzeugt, dass es eine Trendwende schaffen und das Jahr wie allgemein prognostiziert über 100.000 USD beenden wird.


Quelle: Crypto-News-Flash.com

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

Jack Dorsey tippt Nigeria auf die Spitze Afrikas im BTC-Peer-to-Peer-Handel

Paraguay legitimiert Bitcoin im Juli, enthüllt ein Regierungsbeamter

Carlos Antonio Rejala aus Paraguay enthüllt, dass Bitcoin im Juli legalisiert wird. Gabriel Silva, ein …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?