Elon Musk trifft amerikanische Bitcoin-Bergleute wegen Umweltproblemen

Elon Musk sagt, Dogecoin wird keine offizielle Währung für den Mars sein

  • In einem kürzlich erschienenen Podcast sagte SpaceX-CEO Elon Musk, das Regulierungssystem brauche eine „Reinigungsfunktion oder Müllsammlung“ für „kontraproduktive“ Regeln und Vorschriften.
  • Der Milliardär plant immer noch, Dogecoin buchstäblich zum Mond zu bringen, sagt aber, dass es aus verschiedenen Gründen nicht die Münze des Mars sein kann.

Der Aufbau einer menschlichen Zivilisation auf dem Mars ist seit langem der Traum von Elon Musk, CEO des Weltraumforschungsunternehmens SpaceX und derzeit der reichste Mann der Welt. Aber der Mann hat auch großes Interesse an Kryptowährungen bekundet, darunter Dogecoin (DOGE), die er als seinen Favoriten bezeichnet.

Jetzt hat Elon Musk in einem kürzlich erschienenen berühmten Podcast mit Moderator Lex Friedman erklärt wie Kryptowährungen und die futuristische marsianische Gemeinschaft interagieren werden.

Elon Musk: Eine Regel „Reinigungsfunktion“ ist notwendig

Derzeit schmieden verschiedene Regierungen auf der ganzen Welt Gesetze in Bezug auf Kryptowährungen und andere damit verbundene Wege. Einige dieser Behörden setzen diese Richtlinien bereits um, andere sind dabei, sie zu entwickeln. In die letztere Kategorie fallen die USA, die neue Regeln für die dezentralisierte Finanzindustrie (DeFi), Stablecoins und Krypto im Allgemeinen anwenden.

In Bezug auf Regeln und Vorschriften sagte Elon Musk: “Es gab keine Reinigungsfunktion für Regeln und Vorschriften.” Anders als in früheren Zeiten, in denen Kriege Systeme „zurücksetzen“, ist Musk zwar der Meinung, dass Frieden bevorzugt wird, ist aber der Meinung, dass das Fehlen einer „Reinigungsfunktion oder Müllsammlung“ dazu führt, dass sich im Laufe der Jahre Regeln und Vorschriften ansammeln. Er sagt, dass diese Anweisungen entweder mit guten oder schlechten Absichten gemacht werden und einige von ihnen „kontraproduktiv“ sind. Schließlich, sagt er, können die Leute wenig tun, weil sie „gefesselt“ sind. Darüber hinaus fordert er Regulierungsbehörden und Gesetzgeber nachdrücklich auf, sich um die Abschaffung schädlicher Vorschriften zu bemühen.

Wenn die Mars-Kolonie gegründet ist, sagt Elon Musk, dass alle Regeln von den Menschen gemacht werden, die den Planeten bewohnen. Gesetze werden nicht denen unterworfen sein, die auf der Erde vorhanden sind.

Warum Dogecoin nicht die offizielle Währung des Mars sein kann

Zuvor hatte Elon Musk getwittert, er plane, Dogecoin sowohl im wörtlichen als auch im übertragenen Sinne zum Mond zu bringen. Aber jetzt hat Musk zur Enttäuschung der DOGE-Fans gesagt, dass die Kryptowährung aufgrund von Synchronisationsschwierigkeiten nicht die Münze des Mars sein wird.

Nun, ich denke, der Mars selbst muss eine andere Währung haben, weil man sich aufgrund der Lichtgeschwindigkeit nicht synchronisieren kann… Der Mars ist bei der nächsten Annäherung ungefähr vier Lichtminuten entfernt, und bei der weitesten Annäherung ist er ungefähr 20 Lichtminuten entfernt , oder vielleicht ein bisschen mehr, so dass Sie nicht wirklich etwas synchronisieren können … Wenn Sie ein 20-Minuten-Speed-Light-Problem haben, wenn es eine einminütige Blockchain hat, wird es nicht richtig synchronisiert.

Der Techpreneur glaubt jedoch, dass der neue Planet seine Kryptowährung haben wird. Er fügte hinzu, dass dies nicht allein seine Entscheidung sein wird, sondern die der gesamten marsianischen Gemeinschaft.

Ich weiß nicht, ob der Mars eine Kryptowährung haben wird, aber wahrscheinlich wird es eine Art lokalisiertes Ding auf dem Mars sein. Ich denke, Kryptowährungen sind ein interessanter Ansatz, um Fehler in der Datenbank namens Geld zu reduzieren.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Quelle: Crypto-News-Flash.com

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Partner: Krypto News Deutschland | Krypto News Österreich | Daniel Wom | Webdesign Agentur Wom | Mein Berlin | Mein Leipzig



Auch interessant

Das unrühmliche Bitcoin-Experiment – ​​hier ist der Grund, warum El Salvadors BTC-Punt scheiterte

Das unrühmliche Bitcoin-Experiment – ​​hier ist der Grund, warum El Salvadors BTC-Punt scheiterte

Präsident Nayib Bukele hat seinen Leuten Bitcoin aufgezwungen, aber sie scheinen sich geweigert zu haben, …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>