Riesiger Vorrat an Shiba Inu macht es sinnlos: Michael Burry

Elon Musk gibt bekannt, dass er keinen Shiba Inu in seinem Krypto-Portfolio besitzt

  • Der SHIB-Preis stürzte um 20 Prozent von seinem ATH ab, nachdem Musk sagte, er besitze die Kryptowährung nicht mehr.
  • Der Tech-Milliardär ist wieder für Dogecoin (DOGE) verwurzelt und nennt es die Kryptowährung der Menschen.

Der Tech-Milliardär Elon Musk steht erneut im Mittelpunkt der jüngsten Preisvolatilität der Meme-Kryptowährung Shiba Inu (SHIB). Die Meme-Kryptowährung sank von ihrem Allzeithoch von 0,000042 $ um mehr als 15 Prozent, als Musk bekannt gab, dass er kein SHIB besitzt.

Aber es sieht so aus, als ob Musks Enthüllung SHIB-Investoren geholfen hat, die Einbrüche zu kaufen, da der Shiba Inu-Preis schnell um über 10 Prozent von seinem Intraday-Tief gestiegen ist. Obwohl Elon Musk keinen Shiba Inu besitzt, hat er den SHIB-Preis etwas nach oben getrieben.

Anfang dieses Monats teilte Musk auf Twitter ein Bild seines Shiba Inu-Hundes, das ausreichte, um die Rallye in die Höhe zu treiben. Zum Zeitpunkt der Drucklegung handelt SHIB um 4 Prozent höher bei einem Preis von 0,000039 US-Dollar mit einer Marktkapitalisierung von 15,5 Milliarden US-Dollar nach unseren Daten.

Shiba Inu (SHIB) hat in den letzten Wochen einen soliden Anlauf hingelegt. Tatsächlich hat sie seit Anfang Oktober das Vermögen der Anleger um das Fünffache oder, sagen wir, um mehr als 400 Prozent in die Höhe geschossen. Wenn Shiba Inu sich in diesem Tempo weiter erholt, kann es bald mit seinem Rivalen Dogecoin (DOGE) in die Top-Ten-Kryptoliste aufsteigen. Abgesehen vom Moschus-Effekt sind die jüngsten Berichte über die Notierung von Shiba Inu in der beliebten Handels-App Robinhood der Grund für die Rallye des SHIB-Preises.

Laut unseren Daten hat das tägliche Handelsvolumen von Shiba Inu in den letzten 24 Stunden 14,5 Milliarden US-Dollar überschritten und Ethereum in den Schatten gestellt. Somit wird der ATH für SHIB mit starken Handelsvolumina unterstützt, jedoch trotz negativer Marktkommentare. Der On-Chain-Datenanbieter Santiment berichtet, dass der SHIB-Preis immer dann steigt, wenn die Euphorie abkühlt.

Elon Musk-Wurzeln für Dogecoin (DOGE)

Während er erklärte, dass er keinen Shiba Inu besitzt, machte Musk klar, dass er immer noch Dogecoin besitzt. In einem weiteren Antwort-Tweet nannte Musk Dogecoin als Krypto der Menschen. Er stellte weiter fest:

Viele Leute, mit denen ich an den Produktionslinien bei Tesla gesprochen habe oder beim Raketenbau bei SpaceX-eigenem Doge. Sie sind keine Finanzexperten oder Technologen aus dem Silicon Valley. Deshalb habe ich beschlossen, Doge zu unterstützen – es fühlte sich an wie die Krypto des Volkes.

Kurz nach Musks Tweet hat DOGE 8 Prozent zugelegt. Zum Zeitpunkt der Drucklegung handelt Dogecoin (DOGE) um 8,63 Prozent höher bei einem Preis von 0,27 US-Dollar und einer Marktkapitalisierung von 35,4 Milliarden US-Dollar.

Darüber hinaus wurde eine aktuelle Umfrage von Finder Anmerkungen dass die Einführung von Dogecoin in den USA mehr ist als im Rest der Welt. Interessanterweise stellt der Bericht fest, dass die Einführung von DOGE auch Bitcoin (BTC) und Ethereum (ETH) ersetzt.

Elon Musk war maßgeblich daran beteiligt, die Kryptopreise durch seine Tweets in die Höhe zu treiben. Darüber hinaus hat er auch seine unermüdliche Unterstützung bei der Entwicklung des Dogecoin-Ökosystems gezeigt. Vor kurzem stellte der reichste Mann der Welt auch fest, dass er bald Dogecoin-Billionär sein wird.

Meme-Kryptowährungen haben sich während der diesjährigen Krypto-Marktrallye deutlich erholt. Es wird interessant sein zu sehen, was bis Ende des Jahres passiert.


Quelle: Crypto-News-Flash.com

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Partner: Krypto News Deutschland | Krypto News Österreich | Daniel Wom | Webdesign Agentur Wom | Mein Berlin | Mein Leipzig



Auch interessant

Krypto wird die nächste Finanzkrise verursachen

Neue COVID-19-Variante erschüttert die Märkte, Bitcoin verliert 55.000 US-Dollar

Vor kurzem wurde eine neue COVID-19-Variante entdeckt, die den gesamten Markt erschüttert hat, von Aktien …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>