Einweihung des Polizeireviers Rust

Einweihung des Polizeireviers Rust

Die erfolgreiche deutsch-französische Zusammenarbeit wird unter einem neuen Dach fortgesetzt. Der binational besetzte Polizeiposten in Rust ist ein weiterer wichtiger Bestandteil der Sicherheitsarchitektur im Grenzgebiet.

„Kriminalität macht nicht an Landesgrenzen halt. Im Sicherheitsbereich ist die grenzüberschreitende polizeiliche Zusammenarbeit besonders wichtig. Unsere Reaktion auf grenzüberschreitende Kriminalität muss eine ständige Verbesserung der Zusammenarbeit zwischen unseren Sicherheitsbehörden sein“, so Staatssekretär Klenk des Ministeriums des Innern, für Digitalisierung und Kommunen Baden-Württemberg anlässlich der Einweihung des Neubaus des Polizeireviers Rust.

Zeichen der deutsch-französischen Freundschaft

Als Übergangslösung wurde am 15. Mai 2018 das Polizeirevier Rust im Alten Rathaus eingerichtet. Nach dem Spatenstich im Frühjahr 2020 wurde der Neubau in unmittelbarer Nähe des größten Freizeitparks im deutschsprachigen Raum im Rahmen einer Feierstunde eingeweiht. Nach einem erfolgreichen Pilotprojekt im Jahr 2018 wurde die Zusammenarbeit zwischen der Polizei Baden-Württemberg und der Gendarmerie Nationale in Rust gefestigt: Bis zu 14 deutsche und französische Polizisten arbeiten vertrauensvoll unter einem Dach zusammen. Mit ihren gemeinsamen Polizeistreifen setzen sie ein starkes Zeichen für die sichtbare Präsenz der deutsch-französischen Freundschaft.

Erfolgreiche Zusammenarbeit seit 22 Jahren

Vor 22 Jahren wurde das gemeinsame Zentrum für die deutsch-französische Polizei- und Zollkooperation eingeweiht. Es war damals die erste Einrichtung dieser Art in Europa und ist ein zentraler Punkt für den Daten- und Informationsaustausch zwischen den Sicherheitsbehörden auf beiden Seiten des Rheins. Darüber hinaus wurden 2012 eine deutsch-französische Wasserschutzwache mit Sitz in Kehl sowie zwei Wasserschutzposten in Vogelgrun und Gambsheim im Elsass eingerichtet.

Sicherheitspartnerschaft weiter stärken

„Mit der Einrichtung des Polizeireviers Rust haben wir einen weiteren wichtigen Schritt in Richtung einer effektiven Sicherheitspartnerschaft gemacht, in der beide Seiten schnell, direkt und unkompliziert zusammenarbeiten. Die bisherige Zusammenarbeit hat gezeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind“, sagte Staatssekretär Klenk.

Der Aufgabenbereich des Polizeireviers Rust umfasst neben dem Freizeitpark die Betreuung der Bürgerinnen und Bürger in den Gemeinden Rust und Ringsheim. In unmittelbarer Nähe des Polizeireviers sind die Feuerwehr und das Deutsche Rote Kreuz in einem „Blaulichtzentrum“ gebündelt.


Polizeistation Rost

.
Inspiriert von Landesregierung BW

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Partner: Krypto News Deutschland | Krypto News Österreich | Daniel Wom | Webdesign Agentur Wom | Mein Berlin | Mein Leipzig



Auch interessant

Management-Duo für Cybersicherheitsbehörde Baden-Württemberg berufen

Management-Duo für Cybersicherheitsbehörde Baden-Württemberg berufen

Ralf Rosanowski wird Präsident der neu gegründeten Cybersecurity Agency Baden-Württemberg (CSBW), Vizepräsidentin wird Dr. Claudia …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?