"Ein wunderbares Signal und Omen für das neue Jahr"

“Ein wunderbares Signal und Omen für das neue Jahr”

In seiner Ansprache zum Jahreswechsel 2020/2021 dankt Ministerpräsident Winfried Kretschmann den vielen Menschen im Land, die sich besonders für die Koronapandemie engagieren und gemeinsam handeln. Gleichzeitig fordert Kretschmann die Impfung von Menschen.

“Liebe Mitbürger, liebe Landsleute,

Besonders heute, am Silvesterabend, fällt auf: Unsere Sehnsucht nach Unbeschwertheit, nach Gemeinschaft. Die Pandemie ist für uns alle ein harter Test. Es zeigt, wie unsicher der Boden sein kann, auf dem wir gehen, wie zerbrechlich das Leben ist.

Ich denke insbesondere an die Menschen und ihre Familien, die bei dieser Pandemie ums Leben gekommen sind. Ich denke an diejenigen, die schwer krank sind und bis heute mit den Folgen dieses heimtückischen Virus zu kämpfen haben. Ich denke an diejenigen, die schwere Schläge erlitten haben oder mit Einsamkeit zu kämpfen haben. Gleiches gilt für diejenigen, die um ihren Job fürchten, um ihr Geschäft kämpfen oder ihren Job nicht machen können. Diese Krise hat sie alle besonders hart getroffen, und das tut sicherlich unseren Herzen weh.

Kraft durch gemeinsames Handeln

Gleichzeitig hat die Pandemie auch gezeigt, wie stark wir sind, wenn wir zusammen handeln. Dass Menschen sich selbst unter widrigsten Umständen übertreffen können:

  • Ich habe Studenten und Rentner gesehen, die sich zu Tausenden freiwillig gemeldet haben, um in Krankenhäusern oder Impfzentren zu helfen.
  • Ich habe junge Leute getroffen, die regelmäßig die täglichen Besorgungen für ältere Menschen erledigen.
  • Die Streitkräfte und die Polizei, das Rote Kreuz und die Organisation für technische Hilfe, die einsprangen und halfen, wo immer sie gebraucht wurden.
  • Pastoren, die die Menschen in ihrer Einsamkeit nicht allein gelassen haben.
  • Lehrer, die nicht nur Kinder und Jugendliche unterrichteten, sondern ihnen auch Unterstützung und Orientierung gaben.
  • Genau wie die Ärzteschaft und das Pflegepersonal, die in Heimen und Krankenhäusern etwas Übermenschliches tun. Sogar jetzt, in diesen Minuten.

Alle diese Menschen sind unser größtes Pfund in dieser Krise, und ich möchte ihnen daher meinen ganz besonderen Dank aussprechen. Darüber hinaus hat die Pandemie auch einige Perspektiven verändert: Es ist deutlich geworden, wie wichtig staatliche Institutionen sind. Was für eine grundlegende Bedeutung eine geordnete Gemeinschaft trotz aller Fehler und Unzulänglichkeiten hat.

Im Gegensatz dazu hat der Populismus den Realitätstest nicht bestanden. In vielen Ländern der Welt haben sich populistische Phrasen nicht nur als hohl, sondern auch als äußerst gefährlich erwiesen. Wir haben wieder einmal die immense Bedeutung des Geistes der Forschung und des Mutes erfahren. Nur so können Impfstoffe gegen das Virus entwickelt werden, die nicht nur sicher, sondern auch in kürzerer Zeit als je zuvor hochwirksam sind.

Eine Leistung, die mich mit Bewunderung für die menschliche Kreativität erfüllt.

Impfimpfung

Ich bitte Sie daher, liebe Landsleute: Nutzen Sie die Gelegenheit, die sich jetzt bietet. Bedenken Sie, wie viele schreckliche Seuchen und leidende Impfstoffe uns in den letzten Jahrzehnten befreit haben. Geimpft werden!

Meine Damen und Herren,

Wir alle haben noch eine Durststrecke vor uns. Wir müssen noch ein paar Monate durchhalten. Aber wir tun es in der berechtigten Hoffnung, das Virus im kommenden Jahr zu besiegen. Wir tun dies mit der Aussicht, dass unser Leben wieder unbeschwerter und freier wird. Und wir tun dies mit dem begründeten Vertrauen, dass wir bald wieder mit voller Geschwindigkeit starten können. In der Schule, im Geschäft, im Theater.

Wir haben bereits die ersten Menschen in Baden-Württemberg geimpft. Ein wunderbares Signal und Omen für das neue Jahr. Für ein besseres Jahr. Weil wir auch viel aus dieser Krise gelernt haben. Mit neuen Perspektiven. Und neue Möglichkeiten.

In diesem Sinne wünschen meine Frau und ich Ihnen ein frohes neues Jahr, viel Kraft und Zuversicht. Tapfer festhalten, gesund bleiben! “”

Fragen und Antworten zur Koronaimpfung und zu den Impfzentren

Weitere Informationen zum Coronavirus in Baden-Württemberg

Mit unserer Kurierdienst Sie erhalten alle aktuellen und wichtigen Informationen immer als Push-Nachricht auf Ihrem Handy.

.
Inspiriert von Landesregierung BW

Mein-Stuttgart.com steht zum Verkauf. Machen Sie uns ein Angebot

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite

Anzeige



Auch interessant

Gerechtigkeit reduziert Service-Operationen

Aufsichtsrichter haben die höchste Prioritätsgruppe für die Coronavirus-Impfung

Aufsichtsrichter fallen in die Gruppe mit der höchsten Priorität für eine Coronavirus-Impfung. Sie können jetzt …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?