Ein Biss von dieser Zecke kann Sie lebenslang allergisch auf Fleisch machen

Eine Zecke, die Menschen beim Verzehr von rotem Fleisch zum Erbrechen bringt, breitet sich in den Vereinigten Staaten aus.

Nur ein Biss von der einsamen Sternzecke, benannt nach dem weißen Fleck auf ihrem Rücken, kann eine lebenslange Allergie auslösen, die als Alpha-Gal-Syndrom (AGS) bekannt ist.

Es stammt aus dem Alpha-Gal-Zucker, den die Zecke aufnimmt, wenn sie sich von Säugetieren wie Mäusen, Kaninchen oder Rehen ernährt. Wenn sich die Zecke dann auf einen Menschen bewegt, kann sie den Zucker durch ihren Speichel in ihn injizieren.

Menschen haben kein Alpha-Gal in ihrem Körper, also wird das Immunsystem zurückschlagen und Antikörper entwickeln.

Menschen mit dem Syndrom berichten von zahlreichen allergischen Reaktionen auf Fleisch, von Anaphylaxie bis hin zu Magenproblemen, Nesselsucht und Kopfschmerzen.

Es ist oft schwierig zu diagnostizieren, da Reaktionen noch Stunden nach dem Verzehr des Fleisches auftreten können. Die Allergie hält ein Leben lang an und kann sich im Laufe der Zeit verschlimmern.

Die ersten Fälle, die den Zusammenhang zwischen der Zecke und dem Syndrom identifizierten, wurden 2009 erforscht, nachdem sie im Südosten der USA aufgetreten waren.

Aber dank eines sich erwärmenden Klimas hat sich der Käfer jetzt nach Norden bis nach Washington DC ausgebreitet. Steigende Temperaturen bedeuten, dass der Käfer den Winter überstehen und kühlere Klimazonen überleben kann.

Zwischen 2010 und 2018 wurden mehr als 34.000 AGS-Fälle gemeldet. Einige schwerwiegendere Fälle haben Abneigungen gegenüber anderen tierischen Produkten, einschließlich Milchprodukten, gemeldet.

Der Geruch von gekochtem Fleisch kann eine Reaktion auslösen

Amy Shea, eine Frau aus Georgia, kann laut CBS News schon auf den Geruch von gekochtem Fleisch reagieren.

Sie muss alle tierischen Produkte vermeiden und Seifen- und Kosmetikverpackungen auf tierische Inhaltsstoffe überprüfen.

Keith Tremel aus Maryland muss beim Umgang mit rotem Fleisch Handschuhe tragen, um einen Hautausschlag zu vermeiden, nachdem er vor fünf Jahren gebissen wurde.

„Vor meiner Diagnose habe ich Speck-Cheeseburger geliebt. Meine Frau und meine beiden Kinder mögen beide Speck, und mein Sohn mag Steaks, also kann das Kochen für sie eine kleine Tortur sein“, sagte er der Washington Post.

US-Gesundheitsbehörden haben die Menschen gewarnt, sich beim Überqueren von Gras-, Busch- und Waldgebieten in den Frühlings- und Sommermonaten, wenn die Zecken besonders aggressiv sind, sorgfältig zu kontrollieren.

Quelle: The Telegraph

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Zahlreiche News, Ratgeber und Jobs in Stuttgart und Umgebung.



Auch interessant

Sanktionen gegen chinesische Beamte, die Vermögenswerte in Großbritannien halten, sagte Liz Truss

Mehr als 100 Abgeordnete und Kollegen haben die Regierung aufgefordert, eine Abschussliste chinesischer Beamter mit …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>