Sigmaringen

EDEKA Stiftung startet Gemüsebeete für Kids Projekt in Kita St. Elisabeth

Stiftung fördert die Ernährungskompetenz von Kindern

Das Kita-Projekt „Gemüsebeete für Kids“ startet mit einer wichtigen Botschaft in die neue Saison: Gemüse wächst nicht einfach im Supermarkt. In Kindergärten und -tagesstätten wurden bereits rund 3.000 Hochbeete von kleinen Mini-Gärtnern bepflanzt. Die EDEKA Stiftung sensibilisiert damit Vorschulkinder für eine ausgewogene Ernährung.

Dank der Unterstützung von Kaufmann Andreas Leber aus Altshausen, der das Projekt als Pate betreut, können die Kinder viel über den Anbau von Gemüse lernen. Das geschulte Team der Stiftung stellt sicher, dass die Kids nicht nur Spaß am Gärtnern haben, sondern auch mehr über Lebensmittel und gesunde Ernährung erfahren.

Die Kinder werden ermutigt, Verantwortung für ihre Beete zu übernehmen und gemeinsam neue Gemüsesorten zu entdecken und auszuprobieren. Dieses ganzheitliche Erlebnis hilft dabei, ihnen spielerisch beizubringen, wie viel Pflege und Aufmerksamkeit Saatgut benötigt, um zu einem erntefähigen Gemüse heranzuwachsen.

Über 1.350 EDEKA-Kaufleute bundesweit unterstützen das Projekt, indem sie bei der Bepflanzung, Pflege und Ernte der Hochbeete helfen. Es ist ihnen wichtig, den Kindern schon früh ein gesundes Verhältnis zu Lebensmitteln und ausgewogener Ernährung zu vermitteln. Nachhaltigkeit wird dabei großgeschrieben, denn das Beet wird auch in den kommenden Jahren durch den Projektpaten und das Team der EDEKA Stiftung gemeinsam neu bepflanzt.

Das Projekt „Gemüsebeete für Kids“ hat bereits über 1,8 Millionen Kindern geholfen, ihr eigenes Gemüse anzubauen und zu pflegen. Was als Initiative in sozial benachteiligten Stadtteilen begann, ist heute in ganz Deutschland fest verwurzelt. Interessierte Kindergärten und -tagesstätten können sich auf der Website der Stiftung über das Projekt informieren und teilnehmen.

Siehe auch  Projekt für besseres Schulessen abgeschlossen

NAG

Sophie Müller

Sophie Müller ist eine gebürtige Stuttgarterin und erfahrene Journalistin mit Schwerpunkt Wirtschaft. Sie absolvierte ihr Studium der Journalistik und Betriebswirtschaft an der Universität Stuttgart und hat seitdem für mehrere renommierte Medienhäuser gearbeitet. Sophie ist Mitglied in der Deutschen Fachjournalisten-Assoziation und wurde für ihre eingehende Recherche und klare Sprache mehrmals ausgezeichnet. Ihre Artikel decken ein breites Spektrum an Themen ab, von der lokalen Wirtschaftsentwicklung bis hin zu globalen Finanztrends. Wenn sie nicht gerade schreibt oder recherchiert, genießt Sophie die vielfältigen kulturellen Angebote Stuttgarts und ist eine begeisterte Wanderin im Schwäbischen Wald.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"