Dr. Gottfried Roller ist neuer Leiter des Landesgesundheitsamtes (LGA) Baden-Württemberg

Abteilung 9
29.01.2021
Dr. Gottfried Roller ist neuer Leiter des Landesgesundheitsamtes (LGA) Baden-Württemberg
Distriktpräsident Wolfgang Reimer wünscht dem neuen LGA-Manager viel Erfolg und einen guten Start
 Dr. Gottfried Roller (Quelle: M. Fuchs, Remseck)

Dr. Gottfried Roller übernimmt ab Montag, 1. Februar, die Leitung des Landesgesundheitsamtes (LGA) Baden-Württemberg im Stuttgarter Regionalrat. Er folgt auf Dr. Karlin Stark, der am 1. Februar die Leitung des Gesundheitsamtes in Ludwigsburg übernehmen wird.

Dr. Gottfried Roller war zuvor seit Dezember 2008 Leiter des Bezirksgesundheitsamtes Reutlingen. Der 50-jährige Facharzt für Allgemeinmedizin, Facharzt für öffentliche Gesundheit, Sozial- und Umweltmedizin ist seitdem auf verschiedenen Ebenen im öffentlichen Gesundheitswesen tätig 2002. Er arbeitete auch mehrere Jahre im Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg.

Bezirkspräsident Wolfgang Reimer freut sich, Dr. Gottfried Roller zu treffen, um einen versierten Experten als neuen LGA-Chef zu gewinnen. “Aus Dr. Rollers Erfahrung und Fachwissen kommt nicht nur Baden-Württemberg zugute – er hat auch an Konferenzen mit Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel und Bundesgesundheitsminister Jens Spahn teilgenommen. Ich bin sicher, dass Dr. Roller ein Gewinn für die LGA und Er hat ein Auge auf die Zusammenarbeit auf allen Ebenen. Er hat bereits in der Vergangenheit zur Weiterentwicklung des öffentlichen Gesundheitswesens beigetragen und ist gut vernetzt. Dies ist besonders wichtig bei der aktuellen Koronapandemie. Ich wünschte, Dr. Roller wäre zu einem Guter Start bei der LGA und ich freue mich darauf, mit ihnen zusammenzuarbeiten “, sagte Distriktpräsident Reimer.

„Die LGA spielt eine Schlüsselrolle bei der Koronapandemie. Hier kommen die Zahlen aus ganz Baden-Württemberg zusammen. Auch die Mitarbeiter des staatlichen Gesundheitsamtes sind als Experten gefragt. Sie beraten die Landesregierung sowie die Stadt- und Landbezirke. Ich freue mich sehr auf meine neuen Aufgaben und die Zusammenarbeit mit allen Kollegen der LGA und den Gesundheitsbehörden “, sagte Dr. Gottfried Roller. Im Hinblick auf seine neue Position sieht Dr. Roller die aktuellen gesundheitspolitischen Herausforderungen und die damit verbundene Weiterentwicklung des öffentlichen Gesundheitswesens im Bereich Gesundheitsschutz, Digitalisierung und Aufbau zukünftiger Pflegestrukturen als seine Hauptthemen Arbeit.

Hintergrundinformation:
Die LGA ist das technische Kontrollzentrum für das ÖGD in Baden-Württemberg und gleichzeitig eine Drehscheibe zwischen Gesundheitsbehörden, Politik und Wissenschaft. Insbesondere berät es die Gesundheitsbehörden in den Stadt- und Landbezirken sowie das Ministerium für Soziales und Integration, um die ÖGD zukunfts- und bürgerorientiert zu gestalten.

Bei der Koronapandemie ist die LGA von besonderer Bedeutung: Die Infektionszahlen aus ganz Baden-Württemberg laufen bei der LGA zusammen, die einen Tages- oder Statusbericht veröffentlicht. Auch hier berät die LGA die Stadt- und Landbezirke sowie die Landesregierung.

Weitere Informationen finden Sie unter www.gesundheitsamt-bw.de abrufbar.

Investitionen:
Vita Dr. Gottfried Roller (pdf, 7 KB)

Inspiriert von Landesregierung BW

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Partner: Krypto News Deutschland | Krypto News Österreich | Daniel Wom | Webdesign Agentur Wom | Mein Berlin | Mein Leipzig



Auch interessant

Gereon Basler ist der neue Leiter des Georgii-Gymnasiums Esslingen

Abteilung 7 20.01.2021 Gereon Basler ist der neue Leiter des Georgii-Gymnasiums Esslingen Das Georgii-Gymnasium Esslingen …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>