Welt Nachrichten

Donald Trumps „Kriegerin“ Marjorie Taylor Greene wird eine entscheidende Rolle bei den US-Zwischenwahlen spielen

Marjorie Taylor Greene, die einst von republikanischen Führern als Paria gemieden wurde, soll eine „rote Welle“ anführen, die das Repräsentantenhaus bei den Zwischenwahlen am Dienstag zurückerobert.

Die brandheiße Kongressabgeordnete, die von Donald Trump als „Kriegerin“ bezeichnet wurde, soll im neuen Kongress einen großen Einfluss erlangen und de facto die Repräsentantin des ehemaligen Präsidenten im Repräsentantenhaus werden.

Dies bedeutet, dass die republikanischen Führer zunehmend unter Druck geraten werden, den Forderungen von Frau Greene nachzukommen, zu denen auch die Kürzung der Mittel für das ukrainische Militär gehören wird.

Bei einer Kundgebung mit Herrn Trump in Iowa Anfang dieser Woche sagte Frau Greene: „Die einzige Grenze, die sie haben [Democrats] Sorge ist die Ukraine. Nicht Amerikas südliche Grenze. Unter den Republikanern wird kein Cent mehr in die Ukraine gehen. Unser Land steht an erster Stelle.“

Nach ihrer ersten Wahl im Jahr 2020 wurde Frau Greene, 48, manchmal als „QAnon-Kandidatin“ bezeichnet, und es wurde allgemein erwartet, dass sie eine flüchtige politische Randfigur ist.



Majorie Taylor Greene wird für die Republikaner eine wichtige Rolle spielen

Nach extremistischen Social-Media-Beiträgen wurde sie von ihren ursprünglichen Positionen in den Bildungs- und Haushaltsausschüssen des Repräsentantenhauses entfernt.

Als sie Maskenmandate mit dem Holocaust verglich, nannte Kevin McCarthy, der republikanische Führer im Repräsentantenhaus, ihre Kommentare „entsetzlich“.

Mitch McConnell, der republikanische Vorsitzende im Senat, sagte, ihre Ansichten seien ein „Krebs“ für die Partei.

Als Zeichen des sich verlagernden Schwerpunkts unter den Republikanern im Kongress hat Herr McCarthy sie jedoch zunehmend ins Boot geholt.

Letzten Monat ließ er Frau Greene absichtlich direkt hinter sich sitzen, als er bei einer hochkarätigen Veranstaltung in Pennsylvania die politische Agenda der Partei für die Zwischenwahlen vorstellte.

Er bat sie auch, ihn auf einer Reise zur mexikanischen Grenze zu begleiten, um auf die illegale Einwanderungskrise aufmerksam zu machen.



Herr McCarthy wird Nancy Pelosi als Sprecherin ersetzen, wenn die Republikaner, wie allgemein erwartet, am 8. November das Haus gewinnen.

Es wird erwartet, dass der neue Zustrom republikanischer Kongressabgeordneter mehr umfasst, die wie Frau Greene immer noch behaupten, die Präsidentschaftswahlen 2020 seien Herrn Trump „gestohlen“ worden.

Es wird erwartet, dass Frau Greene selbst von ihren Wählern im ländlichen 14. Bezirk von Georgia bei einem Erdrutsch zurückgebracht wird.

Die ehemalige Bauunternehmerin sammelte riesige Geldsummen, 11,6 Millionen US-Dollar, für ihre Wiederwahlbewerbung und hat eine große Fangemeinde in den sozialen Medien aufgebaut.

Ihre Kampagne beinhaltete eine Fernsehwerbung, die sie zeigte Wildschweine aus einem Helikopter mit einem Sturmgewehr erschießenund vergleicht sie mit Demokraten.

Sie ist auch regelmäßig bei Veranstaltungen mit Herrn Trump aufgetreten und hat ihn der Menge vorgestellt.

Mr. McCarthy scheint bereits damit begonnen zu haben, sich den Positionen von Frau Greene zuzuwenden.

Kürzlich hat er unter US-Verbündeten Alarm geschlagen, als er sagte, es würde keinen „Blankoscheck“ für die Ukraine geben, wenn er Sprecher sei.



Majorie Taylor Greene schießt mit einem Sturmgewehr aus einem Helikopter auf Wildschweine

Frau Greene hat gesagt, sie erwartet, dass Herr McCarthy ihr im neuen Kongress „viel Macht und viel Spielraum“ gibt.

Sie warnte öffentlich, wenn er das nicht tue, werde die „Trump-Basis“ „sehr unglücklich darüber sein“. Das sei keine „Bedrohung“, sondern „Realität“, fügte sie hinzu.

Laut einem kürzlich erschienenen Buch von Robert Draper – „Weapons of Mass Delusion: When the Republican Party Lost Its Mind“ – bestätigte Frau Greene dem Autor, dass sie sogar mit Herrn Trump über die Möglichkeit gesprochen hat, seine Vizepräsidentschaftskandidat zu werden 2024.

Frau Greene sagte, sie würde sich „geehrt“ fühlen, hatte jedoch das Gefühl, dass die Parteiinstitutionen dies nicht zulassen würden.

Es häufen sich jedoch die Spekulationen, dass sie, wenn Herr Trump gewinnen würde, ein sehr hochrangiges Mitglied seiner neuen Regierung sein könnte.

Zuvor hat Frau Greene angedeutet, dass sie gerne im Aufsichtsausschuss des Repräsentantenhauses sitzen würde, von wo aus sie „viele Untersuchungen“ einleiten würde.

Dazu gehört auch die Untersuchung von „erwachten Konzernen“, denen sie „Konzernkommunismus“ vorwirft.

Sie will auch die Abtreibung landesweit verbieten, die gesamte Einwanderung für vier Jahre aussetzen, die Vorschriften zum Klimawandel abschaffen, die Waffenkontrollgesetze kippen und das Bildungsministerium abschaffen.



Majorie Taylor Green will zudem Abtreibungen landesweit verbieten und jegliche Einwanderung für vier Jahre aussetzen

Ein erfahrener ehemaliger republikanischer Kongressabgeordneter sagte, Herr McCarthy würde gezwungen sein, Frau Greene etwas von dem zu geben, was sie wollte.

Der ehemalige Kongressabgeordnete sagte: „Er [Mr McCarthy] muss mit ihr arbeiten, und das weiß er. Es ist sehr wichtig, Marjorie Taylor Greene an Bord zu holen. Wenn du nicht alle ins Zelt bringst, werden sie ihre eigene Nische finden.“

Die Republikaner müssen nur eine Mehrheit der Demokraten mit fünf Sitzen im Repräsentantenhaus mit 435 Sitzen stürzen, um die Kontrolle zu gewinnen.

Laut der Umfrage-Website 538 haben sie jetzt eine Chance von 85 Prozent, dies zu tun.

Der größte Indikator für die Zwischenergebnisse ist die Zustimmung des Präsidenten.

Die von Herrn Biden ist auf 40 Prozent gefallen, niedriger als bei allen seinen jüngsten Vorgängern, die bei ihren Zwischenwahlen immer noch Sitze verloren haben.

Wenn die Republikaner das Repräsentantenhaus gewinnen, wird es für Herrn Biden schwieriger denn je, irgendeine seiner Agenda durch den Kongress zu bringen.

Quelle: The Telegraph

Siehe auch  Die Polizei von Ohio hat 60 Mal auf den „unbewaffneten“ Jayland Walker geschossen, wie ein anschauliches Video zeigt

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"