Dogecoin

Dogecoin ist nicht gut für den Kryptomarkt, sagt Ripple CEO

  • Trotz der Zugkraft, die es bekommt, glaubt Brad Garlinghouse, dass Dogecoin nicht ganz gut für den Markt ist, sagt, dass es unter dem gleichen Inflationsdruck wie Fiat leidet.
  • Er erkannte die Dynamik von Bitcoin an und sagte, dass es ein seit Jahrzehnten bestehendes System neu verkabelt, was nicht einfach ist.

Inzwischen hat jeder andere Vordenker der Kryptowährung seine Gedanken zu Dogecoin, dem Anführer der Meme-Coin-Bewegung, geteilt. Brad Garlinghouse, der CEO von Ripple Labs, gehört zu der Gruppe derer, die nicht davon überzeugt sind, dass Dogecoin eine gute Sache für den Markt ist, obwohl er eines der beliebtesten Token der Google-Suche ist und von Titanen wie Elon Musk unterstützt wird.

Garlinghouse, der zusammen mit Ripple und Chris Larsen von der SEC wegen Verletzung des Wertpapiergesetzes angeklagt wird, sprach heute während einer Podiumsdiskussion auf der Fintech-Veranstaltung in Abu Dhabi. Auf Dogecoin, er genannt:

Ich bin eigentlich nicht überzeugt, etwas kontrovers, denke ich, dass Dogecoin gut für den Kryptomarkt ist.

Er ist nicht der Erste, der die umstrittene Meme-Münze kritisiert. Mehrere andere Führer haben Dogecoins Mangel an Nützlichkeit zerrissen, und das zu Recht, da es als Scherz erstellt wurde. Charle Hoskinson hat vor ein paar Monaten einen der vernichtendsten Angriffe auf Dogecoin ausgeführt, und Barry Silbert von Grayscale hat auch keine Schläge gemacht.

Weiterlesen: Dogecoin ist nur eine Blase und ein Hohn auf Krypto: Cardano-Gründer

Es wurde als Scherz gebaut, dann bekam es von einigen hochkarätigen Leuten wie Elon Musk etwas Schwung. Dogecoin hat selbst eine gewisse inflationäre Dynamik, die mich zögern würde, es zu halten.

Trotz des Angriffs ist DOGE immer noch eine der größten Kryptowährungen der Welt. Mit einer Marktkapitalisierung von über 30 Milliarden US-Dollar belegt es derzeit den 10. Platz, höher als Terra Luna, Uniswap, Polygon, Chainlink und Avalanche, die alle mehrere nachgewiesene Anwendungsfälle aufweisen.

Wie CNF berichtete, ist es in den USA auch bei Google-Suchanfragen beliebter als Bitcoin.

Lesen Sie mehr: Die Google-Suche nach Dogecoin war doppelt so hoch wie die nach Bitcoin, zeigt eine Studie

Ripple CEO: Bitcoin gestaltet das Finanzsystem neu

Obwohl Garlinghouse kein Fan von Dogecoin ist, ist er bei Bitcoin optimistisch. Seinen Anstieg auf 70.000 Dollar sieht er als Spiegelbild der Inflation, die die Weltwirtschaft erlebt. Die Leute sehen Bitcoin als “Inflationsabsicherung du jour” an.

Wir sehen eine Inflation, die wir seit Jahrzehnten nicht mehr gesehen haben. Wenn die Leute besorgt sind, eine Fiat-Währung zu halten, die aufbläht und abwertet, dann fragen sie sich: „Wie kann ich andere Vermögenswerte halten, die nicht dieselbe Inflationsdynamik haben?“

Abgesehen von Bitcoin glaubt der Ripple-CEO, dass es mehrere andere Kryptowährungsprojekte gibt, die eine echte Veränderung bewirken. Diese Projekte bekämpfen ein System, das seit mehreren Jahrzehnten des unverantwortlichen Gelddruckens existiert, und ein Systemwechsel ist nie einfach.

Ich denke, wenn Sie einen Schritt zurücktreten und eine langfristige Perspektive einnehmen … dies sind echte Technologien, die die Funktionsweise unserer Finanzinfrastruktur grundlegend überarbeiten, und ich bin sehr optimistisch und sehr optimistisch, was den längerfristigen Horizont angeht.


Quelle: Crypto-News-Flash.com

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Partner: Krypto News Deutschland | Krypto News Österreich | Daniel Wom | Webdesign Agentur Wom | Mein Berlin | Mein Leipzig



Auch interessant

Krypto wird die nächste Finanzkrise verursachen

Neue COVID-19-Variante erschüttert die Märkte, Bitcoin verliert 55.000 US-Dollar

Vor kurzem wurde eine neue COVID-19-Variante entdeckt, die den gesamten Markt erschüttert hat, von Aktien …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>