Elon Musk trifft amerikanische Bitcoin-Bergleute wegen Umweltproblemen

Dogecoin ist das Opfer eines Pump-and-Dump-Schemas von Elon Musk: Analyst

  • Dogecoin wurde weiterhin kritisiert, zuletzt Ric Edelman, ein Finanzberater, der glaubt, dass Dogecoin keinen legitimen Anwendungsfall hat und schlecht für den gesamten Markt ist.
  • Edelman behauptete, dass Dogecoin an eine Modeerscheinung grenzt und ein Pump-and-Dump-System von „bestimmten wohlhabenden Personen“ ist, was es zu einer betrügerischen Investition macht.

Dogecoin ist eine der umstrittensten Kryptowährungen auf dem Markt und zieht gleichermaßen Liebe und Hass an. Der letzte, der sich einmischen muss, ist Ric Edelman, ein weltbekannter Finanzberater, der enthüllte, dass er kein großer Fan des Memecoins ist. Dogecoin hat keinen legitimen Anwendungsfall und wird auf lange Sicht der gesamten Branche mehr schaden als nützen.

„Doggy-coin, das ist die andere Aussprache dieser falschen Schreibweise des Wortes Doggy, DOGE, ist der böse Junge von Krypto“, sagte er he Yahoo Finanzen in einem aktuellen Interview.

Ich bin strikt gegen Dogecoin, Doggy-coin, weil es als Scherz erfunden wurde. Das war nicht ernst gemeint. Es hat keinen legitimen Anwendungsfall. Es ist nicht etwas, von dem ich denke, dass es der Krypto-Community in ihrem Bemühen, Glaubwürdigkeit und Legitimität auf dem Finanzmarkt oder die Genehmigung durch die SEC zu erzeugen, etwas Gutes tut.

Für Edelman, der mehrere Bestseller-Bücher über persönliche Finanzen veröffentlicht hat, grenzt DOGE an Modeerscheinung.

Und Sie könnten sogar Betrug argumentieren, da es das Opfer eines Pump-and-Dump-Systems von bestimmten sehr berühmten wohlhabenden Personen ist…. Elon Musk.

Der Mangel an Regulierungen in der Branche sei der Grund für den Erfolg von Projekten wie Dogecoin, fuhr er fort. Die SEC habe in ihrer Aufsichtsfunktion versagt, glaubt er. Dies schafft die Umgebung für Leute, um verrückte Dinge in verrückten Chatrooms zu tun, “eine Pump-and-Dump-Umgebung zu schaffen, um schnell reich zu werden”.

Hoskinson knallt Dogecoin

Es war nicht nur Edelman, der kürzlich DOGE zugeschlagen hat. Charles Hoskinson, der Gründer von Cardano, hat den Memecoin kürzlich in einem Podcast vernichtet. Für Hoskinson ist dies jedoch nichts Neues. Er hat die Krypto in der Vergangenheit mehrmals verprügelt.

Verbunden: Dogecoin ist nur eine Blase und ein Hohn auf Krypto: Cardano-Gründer

Also, was ist der Sinn von DOGE? Ist es nur ein Meme? Behauptet es tatsächlich, nützlich zu sein oder konkurriert es als Wertaufbewahrungsmittel mit Bitcoin?

Wenn Dogecoin tatsächlich gegen Bitcoin als Wertaufbewahrungsmittel konkurriert, „warum zum Teufel hat es die Geldpolitik, die es hat. Außerdem gibt es eine räuberische Verteilung des zugrunde liegenden Vermögenswerts“, fuhr Hoskinson fort. Über 90 Prozent der im Umlauf befindlichen DOGE werden von den obersten 1 Prozent der Inhaber gehalten.

Hoskinson glaubt, dass etwa 100 Wallets die überwältigende Mehrheit des DOGE-Angebots kontrollieren. Diese Wale können zu fast jedem Preis verkaufen und einen Gewinn erzielen, da sie ihren DOGE zu sehr niedrigen Preisen erworben haben.

Er bemerkte: “Es gibt diese existenzielle Zeitbombe in DOGE, dass, sobald die Jungs, die mit dem Verkauf beginnen, beginnen können, weiter zu verkaufen und zu verkaufen und den ganzen Weg nach unten zu reiten und Gewinne zu erzielen, unabhängig davon, zu welchem ​​​​Preis sie verkaufen.”


Quelle: Crypto-News-Flash.com

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

Pro-Trump MAGACOIN kurz nach der Markteinführung durch Datenschutzverletzung befleckt

Pro-Trump MAGACOIN kurz nach der Markteinführung durch Datenschutzverletzung befleckt

Auf der Pro-Trump-Kryptowährungs-Website MAGACOIN kam es aufgrund einer schlechten Sicherheitskonfiguration zu einer Datenschutzverletzung, bei der …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?