Die zu Alibaba gehörende SCMP-Zeitung präsentiert NFTs ihrer Tokenized Media

Die zu Alibaba gehörende SCMP-Zeitung präsentiert NFTs ihrer Tokenized Media

  • Die NFTs, genannt ARTIFACTs, werden bedeutende Zeiten und Objekte der Alibaba-eigenen SCMP-Zeitung darstellen.
  • Die Marktkapitalisierung für globale NFTs-Transaktionen hat sich im Jahr 2020 von 141,56 Millionen US-Dollar im Jahr 2019 auf 338,04 Millionen US-Dollar mehr als verdoppelt.

Alibaba, einer der weltweit größten Einzelhändler und E-Commerce-Unternehmen, hat sich über die South China Morning Post (SCMP) an NFTs interessiert. Alibaba wird NFTs seiner tokenisierten Medienwerte herausgeben.

Die als ARTEFACTs bezeichneten NFTs repräsentieren bedeutende Zeiten und Objekte aus der beliebtesten englischen Zeitung in Hongkong.

Nicht fungible Token (NFTs) ermöglichen es, beide Ziele zu erreichen, und SCMP zielt darauf ab, eine standardisierte Metadatenstruktur zu schaffen, mit der jeder Historie als NFTs tokenisieren kann und so die Grundlage bietet, auf der Historie entdeckt, verbunden und gesammelt werden kann ein sinnvoller Weg. Wir nennen diese NFTs ARTEFAKTe.

In der Ankündigung dieser Vermögenswerte wurde auch angegeben, dass ihr Eigentum zu 100 Prozent dezentralisiert sein wird.

SCMP-Zeitungs- und NFTs-Markt

In seinem ARTIFACT – Litepaper stellte SCMP fest, dass es neben anderen authentischen historischen Momenten darauf abzielt, reale Geschichtsberichte zu tokenisieren. Langfristig plant der SCMP, andere Institutionen für ihr ARTIFACT-Modell der NFT-Erstellung zu gewinnen.

Kurzfristig planen wir, ARTIFACTs aus den historischen Archiven von SCMP unter Verwendung der standardisierten Metadatenstruktur zu erstellen. Unser Ziel ist es, den ersten Anwendungsfall dieses Standards zu erstellen und den Grundstein für ein reichhaltiges ARTIFACT-Ökosystem zu legen. Langfristig werden wir andere Institutionen (darunter Medienverlage, Museen, wissenschaftliche Einrichtungen usw.) einladen, den ARTIFACT-Standard zur Erstellung historischer NFTs zu übernehmen.

Darüber hinaus beabsichtigt Alibaba, auf dem Taobao Maker Festival Immobilien-NFTs zu präsentieren. Die NFTs werden die Werke des chinesischen Künstlers Heshan Huang zeigen. Der Künstler hat neben Web3Games auch mit NEAR Protocol zusammengearbeitet, um Hunderte von virtuellen Gebäuden zu erstellen.

Der chinesische E-Commerce-Riese wird NFTs von 10 luxuriösen Einfamilienvillen, 300 erstklassigen Einheiten und 1.000 Sonnenschirmen oder “Umbrellas” anbieten. All dies wird in der virtuellen Bu Tu Garden Community zu sehen sein.

Wachsender NFT-Trend

Weitere Publikationen haben das Interesse an NFTs mit ihrer zunehmenden weltweiten Popularität geweckt. Das unter seiner Art beliebte TIME-Magazin hat bereits im März dieses Jahres drei NFTs mit beliebten Magazin-Covern veröffentlicht. CNN im Besitz von WarnerMedia wagte sich im Juni mit seiner tokenisierten historischen Berichterstattung auch in den NFT-Bereich. Diese wurden als “Vault by CNN” bezeichnet.

Weiterlesen: TIME Magazine arbeitet mit Crypto.com zusammen, um Zahlungen in Kryptowährung anzubieten

Bemerkenswert ist, dass die Popularität von NFTs im Laufe der Jahre seit ihrer Einführung im Jahr 2012 erheblich zugenommen hat. In diesem Jahr versteigerte der Künstler Beeple seine „Everydays: The First 5.000 Days“ für 69 Millionen US-Dollar. Darüber hinaus versteigerte Twitter-CEO Jack Dorsey den allerersten veröffentlichten Tweet für fast 3 Millionen US-Dollar. Der Tweet vom März 2006 mit der Aufschrift „just setup my twttr“ wurde seitdem über 120.000 Mal geteilt und über 160.000 Mal geliked.

Darüber hinaus ist die Marktkapitalisierung für globale NFTs-Transaktionen von 40,96 Millionen US-Dollar im Jahr 2018 auf 141,56 Millionen US-Dollar im Jahr 2019 gestiegen. Diese Zahl hat sich laut marketfairness.org im Jahr 2020 auf 338,04 Millionen US-Dollar mehr als verdoppelt. Bis März 2021 belief sich das Handelsvolumen für NFTs allein auf Ethereum auf mehr als 400 Millionen US-Dollar.


Quelle: Crypto-News-Flash.com

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

BTC-Bergbau

Schwierigkeiten beim Bitcoin-Mining zum ersten Mal seit dem Durchgreifen in China zu steigen

Die Schwierigkeiten beim Bitcoin-Mining werden zunehmen, wenn die nordamerikanischen Mining-Einrichtungen expandieren und chinesische Miner zu …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?