Die Telefone der Passagiere füllen sich vor dem Start mit mysteriösen Flugzeugabsturzbildern

Ein Flug wurde eingestellt, nachdem Passagiere Bilder von Flugzeugabstürzen auf ihrem Telefon erhalten hatten, während sie auf den Start warteten.

Als das in die Türkei fliegende Flugzeug zum Start vom israelischen internationalen Flughafen Ben Gurion rollte, tauchten Bilder von ausgebrannten und abgestürzten Flugzeugen auf den Handys der Passagiere auf und lösten Panik aus. Jemand an Bord alarmierte die Flugbegleiter und der Kapitän brachte das Flugzeug zurück zum Terminal.

Nachdem der Kapitän den Vorfall der Flughafensicherheit gemeldet hatte, wurde der Flug eingestellt und alle Gepäckstücke und Passagiere wurden erneut von Sicherheitsteams inspiziert, so eine Erklärung der israelischen Flughafenbehörde (IAA).

Die IAA sagte, dass sich 160 Passagiere auf dem Anadolu Jet-Flug befanden, einer Tochtergesellschaft von Turkish Airlines, als einige der an Bord befindlichen Personen Bilder erhielten, die verschiedene historische Flugzeugabstürze zeigten, darunter einen Flug der Turkish Airline in die Niederlande im Jahr 2009, bei dem neun Menschen getötet wurden Flugzeug stürzte bei der Landung ab und zerbrach in drei Teile.



Passagieren eines Fluges in die Türkei wurden kurz vor dem Start plötzlich Bilder per Airdrop zugeschickt, die einen Flugzeugabsturz zeigten

Ein weiteres Bild aus dem Jahr 2013 zeigte das Wrack des Asiana-Airlines-Flugs 214 vom internationalen Flughafen Incheon in Südkorea, der bei der Landung in San Francisco abstürzte, drei Menschen tötete und fast 200 verletzte.

Die Passagiere erhielten die Fotos laut IAA über AirDrop, eine mit iPhones synchronisierte Software, mit der Bilder und Dateien an Personen mit Apple-Geräten in der Nähe gesendet und empfangen werden können.

Der Täter wurde noch nicht identifiziert, obwohl die IAA mitteilte, dass einige Personen an Bord wegen des Verdachts, die Bilder verbreitet zu haben, entfernt und von Sicherheitsbeamten verhört wurden.

Ein Passagier, der mit Israel Hayom, einer Lokalzeitung, sprach, beschrieb, wie beim Anfahren des Flugzeugs Panik ausbrach, als eine Person ohnmächtig wurde und eine andere eine Panikattacke bekam, als sie die Bilder sah.

Der Vorfall ereignete sich nur zwei Wochen nach einem weiteren seltsamen Ereignis am Flughafen Ben Gurion, als Chaos entstand, nachdem eine Familie amerikanischer Touristen versuchte, ein Flugzeug mit einer nicht explodierten Artilleriegranate zu besteigen, die sie von einem Besuch auf den besetzten Golanhöhen als Souvenir mitgenommen hatte.

Quelle: The Telegraph

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Zahlreiche News, Ratgeber und Jobs in Stuttgart und Umgebung.



Auch interessant

In Feindeshand gezwungene Ukrainer fliehen … und die Russen helfen ihnen

Vlad aus der zerstörten ukrainischen Stadt Mariupol sah mürrisch aus, als er die Flüchtlingsunterkunft in …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>