Crypto News

Die Solana-Token Solend und Jito boomen, während Memeinator floriert

  • Solana und seine Top-Token erholen sich, da sich auf dem Markt ein Gefühl der Angst ausbreitet.

  • Einige der bemerkenswertesten Token sind Jito und Solend.

  • Memeinator hat über 3,5 Millionen US-Dollar von seinen Investoren eingesammelt.

Die Kryptowährungspreise entwickelten sich letzte Woche volatil, da die Anleger die jüngste Entwicklung bejubelten SEC-Zulassung von Bitcoin-ETFs. Während Bitcoin Nach dem Bericht stieg der Kurs zunächst sprunghaft an, ging dann aber stark zurück, als die Händler die Nachricht verkauften. Er bleibt deutlich unter dem Höchststand der letzten Woche von 49.000 US-Dollar.

Solana-Token erholen sich

Einige Altcoins haben jedoch eingeschritten, um die Rallye fortzusetzen. Solanadie fünftgrößte Kryptowährung, ist in den letzten 24 Stunden um über 5 % gestiegen und nähert sich dem psychologischen Niveau von 100 $.

Einige der bekanntesten Token im Ökosystem wie Solend (SLND) und Jito haben einen weiteren Sprung gemacht. Solend stieg um über 43 %, während Jito in einem Umfeld mit hohem Volumen um über 23 % zulegte. Auch andere Token wie Bonk und Raydium stiegen stark an.

Es ist unklar, warum sich diese Token am Wochenende erholten, da es keine wichtigen Neuigkeiten dazu gab. Ein wahrscheinlicher Grund dafür ist, dass sich Solana und seine Token nach dem Rückgang in den letzten Wochen lediglich in einer Buy-the-Dip-Situation befinden.

Solana und seine Ökosystem-Token gehörten im Jahr 2023 zu den Kryptowährungen mit der besten Performance, obwohl die Besorgnis über FTX zunahm. Der SOL-Token ist vom Tiefststand im Jahr 2023 bis zum Höchststand um mehr als 700 % gestiegen. Ebenso stiegen Token wie Bonk, Solend und Raydium stark an, da sie Marktanteile in ihrem Ökosystem gewannen.

Siehe auch  Crypto.com untersucht mehrere Fälle von „verdächtigen Aktivitäten“ im Zusammenhang mit Benutzer-Wallets

Solana dürfte ebenfalls steigen, da Händler mit der Einreichung eines Solana-ETF rechnen. Obwohl dies möglich ist, ist es unwahrscheinlich, dass die SEC dies genehmigen wird, da sie den Token aufgrund seiner Absteckfunktionen als finanzielle Sicherheit betrachtet.

Memeinator floriert

Unterdessen floriert Memeinator, ein kommender Token, wie der laufende Token-Verkauf zeigt. Die Entwickler haben bereits über 3,5 Millionen US-Dollar von Händlern eingesammelt, die hoffen, bei der Börsennotierung in den kommenden Monaten ein Vermögen zu machen.

Viele frühe Token-Investoren haben ein Vermögen gemacht, als ihre Token parabolisch wurden. Ein gutes Beispiel hierfür sind Händler, die im Dezember 2022 einen Token wie Bonk kauften. Letztendlich stieg der Token im Jahr 2023 um mehr als 5.000 %, als die Meme-Coins stark anstiegen.

Ebenso erzielten Menschen, die Token wie Shiba Inu, Pepe und Dogelon Mars kauften, aufregende Renditen, als sie anstiegen.

Memeinator hofft, auf verschiedene Weise Mehrwert für seine Token-Inhaber zu schaffen. Beispielsweise hofft das Unternehmen, viel Geld in das Marketing zu investieren, um seinen Token zu den beliebtesten Meme-Münzen auf dem Markt zu machen.

Darüber hinaus hoffen sie, ein komplettes Ökosystem rund um Memeinator aufzubauen. Dazu gehört eine Gaming- und NFT-Plattform. Außerdem werden sie das wachsende Konzept der künstlichen Intelligenz (KI) nutzen, um ein gutes Ökosystem aufzubauen, das langfristig gedeihen wird.

Dies ist eine große Sorge, die die meisten Meme-Münzen im Laufe der Jahre hatten. In den meisten Fällen neigen diese Token dazu, sich kurzfristig gut zu entwickeln und dann langfristig abzusterben. Ein gutes Beispiel hierfür sind Token wie Dogelon Mars und Floki Inu.

Memeinator hat viel getan, um eine Marke aufzubauen, was erklärt, warum das Unternehmen in den letzten Monaten Millionen von Dollar eingesammelt hat. Sie haben beispielsweise mehrere Werbeaktionen gestartet, darunter eine, bei der ein glücklicher Gewinner mit Virgin Galactic ins All fliegen kann. Sie haben kürzlich auch einen großen Luftabwurf gestartet. Sie können den MMTR-Token kaufen Hier..

Quelle: Coinlist.me

Sophie Müller

Sophie Müller ist eine gebürtige Stuttgarterin und erfahrene Journalistin mit Schwerpunkt Wirtschaft. Sie absolvierte ihr Studium der Journalistik und Betriebswirtschaft an der Universität Stuttgart und hat seitdem für mehrere renommierte Medienhäuser gearbeitet. Sophie ist Mitglied in der Deutschen Fachjournalisten-Assoziation und wurde für ihre eingehende Recherche und klare Sprache mehrmals ausgezeichnet. Ihre Artikel decken ein breites Spektrum an Themen ab, von der lokalen Wirtschaftsentwicklung bis hin zu globalen Finanztrends. Wenn sie nicht gerade schreibt oder recherchiert, genießt Sophie die vielfältigen kulturellen Angebote Stuttgarts und ist eine begeisterte Wanderin im Schwäbischen Wald.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"