Die Renovierung des Finanzamtes in Mannheim beginnt

Die Renovierung des Finanzamtes in Mannheim beginnt

Das Mannheimer Finanzamt wird renoviert. Zukünftig können alle Mitarbeiter der Finanzämter in Mannheim-Stadt und Mannheim-Neckarstadt in einem Gebäude arbeiten. Bei der Renovierung setzt sich der Staat für Nachhaltigkeit ein. Insgesamt investiert der Staat rund 47 Millionen Euro in die Renovierung.

Die Renovierung des Mannheimer Finanzamtes in L 3 steht noch aus. Das Gebäude ist Sitz der Finanzämter Mannheim-Stadt und Mannheim-Neckarstadt. Das Finanzministerium hat die Baugenehmigung erteilt, und die ersten Ausschreibungen für die Renovierungsarbeiten werden derzeit durchgeführt.

500 moderne Arbeitsplätze auf 9.500 Quadratmetern

„Wir schaffen über 500 moderne Arbeitsplätze auf rund 9.500 Quadratmetern. Dazu organisieren wir unter anderem die Böden neu. In Zukunft werden alle Mitarbeiter der beiden Finanzämter sein Mannheim Stadt und Mannheim-Neckarstadt in einem Gebäude arbeiten können. Die bestehenden Niederlassungen sind dann nicht mehr erforderlich “, sagte Finanzminister Dr. Danyal Bayaz. „Bei der Renovierung konzentrieren wir uns auf Nachhaltigkeit. Das Gebäude soll hinterher sein Bewertungssystem für nachhaltiges Bauen zertifiziert sein. Es wird eine Photovoltaikanlage und ein Gründach auf dem Dach geben. In der Tiefgarage werden elektrische Ladestationen gebaut. “”

„Durch die Renovierung werden wir künftig die Finanzämter Mannheim-Stadt und Mannheim-Neckarstadt an einem Standort ohne Niederlassungen bündeln. Auf diese Weise ermöglichen wir unseren Mitarbeitern, moderne Unterkünfte und damit optimale Arbeitsbedingungen zu finden, und wir werden auch in Zukunft unseren Bedarf an schnellem und professionellem Bürgerservice decken “, sagt Hans-Joachim Stephan, Leiter der Regionalen Finanzdirektion in Karlsruhe.

Gründach und Photovoltaikanlage

Das fünfstöckige Gebäude L 3, das seit über 50 Jahren als Finanzamt genutzt wird, muss insbesondere im Hinblick auf die Gebäudehülle und die Gebäudetechnik umfassend renoviert werden. Während der Renovierung wird auch die Grundrissstruktur überarbeitet, damit der Bereich effizienter genutzt werden kann. Bisher sind die Mitarbeiter der beiden Finanzämter Mannheim-Stadt und Mannheim-Neckarstadt an drei Standorten in Mannheim untergebracht.

Neben umfangreichen Gründächern wird auf dem Dach des Finanzamtes eine 244 Quadratmeter große Photovoltaikanlage installiert. Es soll durchschnittlich rund 37.000 Kilowattstunden Strom pro Jahr erzeugen. Die energetische Renovierung verbraucht weniger Wärme und Strom. Rund 112 Tonnen CO2 weniger emittiert und rund 90.000 Euro Energiekosten eingespart. In der Tiefgarage befinden sich Ladestationen für Elektroautos und Elektrofahrräder.

Der Rückzug in das renovierte Gebäude wird für 2025 erwartet

Der Staat investiert rund 47 Millionen Euro in die Renovierung. Rund zwölf Millionen Euro sind ebenfalls für die Risikovorsorge vorgesehen. Für das Projektmanagement also Mannheim- und Heidelberg-Büros des Landesamtes für Vermögen und Bauwesen Baden-Württemberg verantwortlich. Es hat das Mannheimer Büro Schmucker und Partner mit der Planung betraut. Die Renovierungsarbeiten sollen im Herbst 2021 beginnen. Während der Renovierung werden die Finanzämter in einer Mietwohnung in Mannheim-Neckarau untergebracht. Der Umzug der beiden Finanzämter nach Mannheim-Neckarau ist für Juli 2021 geplant. Die Finanzämter werden voraussichtlich 2025 wieder in das renovierte Gebäude einziehen.

Das Bundesministerium für Inneres, Bauen und Inneres hat in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Rat für Nachhaltiges Bauen (DGNB) das Bewertungssystem für Nachhaltiges Bauen für Bundesgebäude (BNB) entwickelt. Die Zertifikate Silber, Gold und Bronze werden vergeben. Entscheidend sind die ökologische, ökonomische, technische, soziokulturelle und funktionale Qualität sowie die Prozessqualität als Bewertungskriterien.

.
Inspiriert von Landesregierung BW

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

Start der Baumpflanzkampagne "Unit Digging"

„Forest Management 4.0“ treibt die Digitalisierung in der Forstwirtschaft voran

Das Projekt „Forstmanagement 4.0“ hat wichtige Grundlagen für die weitere Digitalisierung der Prozesskette in der …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?