Welt Nachrichten

Die Nasa schimpft über den unkontrollierten Absturz einer chinesischen Rakete zur Erde

Die Nasa hat das chinesische Weltraumprogramm verurteilt, nachdem eine Trägerrakete am Samstag unkontrolliert zur Erde zurückgekehrt war.

Die US-Raumfahrtbehörde warf Peking vor, wichtige Details über seine Flugbahn nicht preisgegeben zu haben.

China schickte am 24. Juli seine Long March 5B-Rakete mit einem Gewicht von mehr als 1,8 Millionen Pfund mit einem Modul für seine Raumstation ins All.

Die überwiegende Mehrheit verbrannte beim Wiedereintritt, aber eine beträchtliche Menge landete vor der Küste der philippinischen Insel Palawan.
Peking sagte nicht, ob Trümmer auf Land fielen.

„Die Volksrepublik China hat keine spezifischen Flugbahninformationen weitergegeben, als ihre Long March 5B-Rakete auf die Erde zurückfiel“, twitterte Bill Nelson, Nasa-Administrator, am Samstag.

„Alle Raumfahrtnationen sollten etablierte Best Practices befolgen und ihren Teil dazu beitragen, diese Art von Informationen im Voraus auszutauschen, um zuverlässige Vorhersagen über das potenzielle Risiko eines Aufpralls von Trümmern zu ermöglichen, insbesondere für schwere Hubfahrzeuge wie den Long March 5B, die ein erhebliches Risiko bergen von Verlust von Leben und Eigentum.

„Dies ist entscheidend für die verantwortungsvolle Nutzung des Weltraums und um die Sicherheit der Menschen hier auf der Erde zu gewährleisten“, fügte er hinzu.

„Chinesen hinken bei der Übernahme von Normen hinterher“

Dies ist nicht das erste Mal, dass China wegen Weltraumschrott kritisiert wird.

„Von den sechs größten unkontrollierten Landungen waren drei chinesische Raketen“, sagte Jonathan McDowell, Astrophysiker an der Harvard University, gegenüber The Telegraph.

„Die Chinesen hinken bei der Übernahme von Normen hinterher, denen andere Länder folgen.

„Einerseits lassen wir Weltraumschrott vom Himmel fallen, wenn wir es eigentlich nicht sollten. Andererseits lassen wir so große Dinger – 21 Tonnen – nicht wieder rein.

„Also folgen sie definitiv nicht den aktuellen Best Practices.“

Quelle: The Telegraph

Ähnliche Artikel

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"