Die Modemarke Balenciaga folgt Gucci bei der Annahme von Krypto-Zahlungen

Die Modemarke Balenciaga folgt Gucci bei der Annahme von Krypto-Zahlungen

Balenciaga ist hinter Gucci her. Die Marke gab bekannt, dass sie jetzt Zahlungen in Kryptowährung akzeptiert. Sie beginnen damit in den USA und werden diese Option dann auf andere Länder ausweiten.

„Weitere Regionen werden folgen“

Balenciaga wird Krypto zunächst nur in seinen Flagship-Stores akzeptieren, darunter auf der Madison Avenue in New York und dem Rodeo Drive in Beverly Hills. Darüber hinaus können Sie in den USA möglicherweise bereits auf der Website: balenciaga.com mit Krypto bezahlen. Andere Regionen und E-Commerce werden folgen, sagte das Unternehmen laut WWD.

Das Modehaus ist hinter Tag Heuer und Gucci her, die vor kurzem auch damit begonnen haben, Krypto für ihre Produkte zu akzeptieren. Die letztgenannte Marke wird ebenfalls zunächst ein Pilotprojekt in den USA starten, bevor sie sich auf andere Länder konzentriert.

Das Modehaus entscheidet laut WWD noch, welchen Zahlungslösungsanbieter es verwenden wird, aber Bitcoin und Ethereum sind fast sicher. Das werden voraussichtlich 12 sein, davon fünf Stablecoins, wie es auch bei Tag Heurer und Gucci der Fall ist. Wenn sie das ganze Bild der Uhrenmarke kopieren, kann BitPay eine Zahlungslösung anbieten.

Ist es schon möglich?

Wir waren natürlich sehr gespannt, ob Balenciaga bereits heimlich damit begonnen hat, Kryptowährungen zu akzeptieren. Aus diesem Grund haben wir uns auf balenciaga.com umgesehen, mussten aber leider feststellen, dass diese Funktion noch nicht verfügbar ist.

Als Zahlungsmöglichkeiten werden derzeit nur Kreditkarte, PayPal und Klarna angezeigt. Dies könnte in den USA möglich sein. Es gibt auch die Flagship-Stores, die Krypto akzeptieren.

Es ist derzeit eine Frage der Geduld, bis ganz Balenciaga Krypto akzeptiert. Die Anwendung ist also sehr wahrscheinlich bereits in den USA live, und wie Gucci und Tag Heuer wird Europa später an der Reihe sein.

Quelle: Coinlist.me

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Zahlreiche News, Ratgeber und Jobs in Stuttgart und Umgebung.



Auch interessant

INX und SICPA unterzeichnen eine bahnbrechende Absichtserklärung zur Gründung eines Joint Ventures zur Entwicklung eines innovativen digitalen Währungsökosystems der Zentralbank zur Unterstützung der monetären Souveränität

INX und SICPA unterzeichnen eine bahnbrechende Absichtserklärung zur Gründung eines Joint Ventures zur Entwicklung eines innovativen digitalen Währungsökosystems der Zentralbank zur Unterstützung der monetären Souveränität

Toronto, Kanada, 28. Juni 2022, Kettendraht Das geplante Joint Venture wird die Entwicklung von Blockchain-basierten …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>