Die Esslinger Vogelsangbrücke wurde offiziell wiedereröffnet

Die Esslinger Vogelsangbrücke wurde offiziell wiedereröffnet

Verkehrsminister Winfried Hermann besuchte die renovierte Vogelsangbrücke in Esslingen. Der Staat unterstützte die Renovierung der wichtigen Verkehrsachse mit 5,9 Millionen Euro aus dem „Programm zur Renovierung kommunaler Brücken“.

Die Stadt Esslingen hat einen weiteren großen Schritt in Richtung der Instandhaltung ihrer Neckarbrücken getan. Nach zweijähriger Bauzeit ist die Vogelsang-Brücke, die zweite von insgesamt fünf zu reparierenden und zu modernisierenden Brücken, nun planmäßig fertiggestellt. Aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens werden diese nacheinander angegangen, damit während der Bauarbeiten effiziente Umgehungsstraßen erhalten bleiben. Die Renovierung der Vogelsang-Brücke kostete rund 19,4 Millionen Euro und 5,9 Millionen Euro vom Staat über die “Kommunales Brückenrenovierungsprogramm” wird gefördert.

Die Vogelsangbrücke ist zukunftsfähig

Am Ende der Renovierungsarbeiten nahm Verkehrsminister Winfried Hermann Die erfolgreiche Renovierung auf einen Blick: “Die Stadt Esslingen zeigt, wie sie verantwortungsbewusst mit ihrer eigenen Infrastruktur umgeht”, sagte der Minister. „Immerhin wird die 1973 eingeweihte Vogelsang-Brücke nun noch mindestens zwanzig Jahre im Verkehr sein können. Mit Unterstützung unseres kommunalen Sanierungsfonds sichern wir die zukünftige Leistung der Verkehrsinfrastruktur in der Region Esslingen. “”

Bezirkspräsident Wolfgang Reimer betonte das außerordentliche finanzielle Volumen dieser Maßnahme: „Die Renovierung der Vogelsangbrücke in der Stadt Esslingen machte rund ein Drittel der Gesamtkosten der städtischen Maßnahmen im Landkreis Stuttgart aus, die für die staatliche Finanzierung in fällig waren 2018. Das war ein finanziell starkes Signal, auch angesichts der bevorstehenden Ersatzgebäude für zwei weitere Neckarbrücken in Esslingen. Wir prüfen derzeit, inwieweit wir die Stadt Esslingen beim Bau der Hanns-Martin-Schleyer-Brücke unterstützen können. “”

Fünf Brücken in Esslingen sind renovierungsbedürftig

Dr. Jürgen Zieger, Oberbürgermeister von Esslingen am Neckar, fügte hinzu: „Die Vogelsangbrücke ist eine von fünf Neckarbrücken in Esslingen, die umfassend repariert oder sogar umgebaut werden müssen. Angesichts der immensen Renovierungskosten ist und bleibt die Stadt Esslingen auf finanzielle Unterstützung des Landes angewiesen. Nur dank der großzügigen Unterstützung des Staates können wir die Renovierung unserer zentralen Verkehrsachsen verwalten und die Infrastruktur von Esslingen für die Zukunft gestalten. “”

Wilfried Wallbrecht, Erster Bürgermeister: „Die Vogelsangbrücke als zentrale Verkehrsachse über dem Neckar ist von überregionaler Bedeutung. Um die Auswirkungen des Verkehrs abzufedern, haben wir die Renovierung mit einem umfassenden Paket kombiniert, um den Verkehrsfluss aufrechtzuerhalten. Die Verkehrssteuerung wurde durch insgesamt 17 Einzelmaßnahmen optimiert, die Infrastruktur entsprechend angepasst und ergänzende Mobilitätsangebote entwickelt. Auf diese Weise konnte der Verkehrsfluss trotz umfangreicher Arbeiten weitgehend aufrechterhalten werden. “”

Konstruktive Defizite beseitigt

Neben der altersbedingten Abnutzung von Fahrbahnkreuzungen, Gehwegkappen und Gehwegen wies die Brücke auch strukturelle Defizite auf, die im Rahmen der Reparaturen behoben werden konnten, um die volle Tragfähigkeit wieder zu gewährleisten. Darüber hinaus wurden Überwachungssysteme in die Brücke integriert, um auch in Zukunft stets die wichtigen Punkte der Brücke im Auge zu behalten.

Die erste Maßnahme vor der Vogelsang-Brücke war die Dieter-Roser-Brücke, die 2015 renoviert und modernisiert wurde. Mit dem Ersatz der Hanns-Martin-Schleyer-Brücke folgt ab 2021 die dritte große Neckar-Überquerung. Eine Modernisierung ist nicht mehr möglich dort wird hier jedoch ein neuer Ersatz gebaut. Diese Maßnahme ist auch ein Projekt, das vom Staat finanziert werden kann.

.
Inspiriert von Landesregierung BW

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

200.000 Euro für den Ausbau des lokalen Heizungsnetzes in Kirchheim

Land fördert Ausbau des Wärmenetzes in Nürtingen und Niefern-Öschelbronn

Das Land fördert den Ausbau des Nahwärmenetzes in Nürtingen und Niefern-Öschelbronn mit insgesamt knapp 400.000 …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?