Crypto News

Die DeFi-Plattform Algotech sammelt an einem einzigen Tag 250.000 US-Dollar und erreicht damit den Vorverkaufsmeilenstein von 2 Millionen US-Dollar

San Francisco, Kalifornien, 12. März 2024, Chainwire

DeFi-Handelsplattformen beginnen, fortschrittliche Dienstprogramme anzubieten, die herkömmliche Finanzsysteme in Frage stellen. Diese aufstrebenden Plattformen verfügen über modernste Technologie und bieten dezentrale Alternativen zu Altsystemen.

Insbesondere im Zusammenhang mit dem Handel mit Vermögenswerten können Benutzer das Potenzial der Blockchain-Technologie nutzen, um Zugang zu beispiellosen Erkenntnissen zu erhalten. Neue DeFi-Plattform Algotech (ALGT) ist Vorreiter dieses Wandels, indem es künstliche Intelligenz (KI) und Blockchain-Technologie zusammenbringt.

Die Plattform zielt darauf ab, die globale Asset-Handelslandschaft zu verändern, indem sie Händlern fortschrittliche Leistungstools zur Verfügung stellt. Mit der Vision, die datengesteuerte Leistung zu maximieren, hat Algotech eine umfangreiche Suite von Tools eingeführt, die es Händlern ermöglichen sollen, ihre Chancen auf maximale Renditen zu erhöhen. Zu den wichtigsten Plattformfunktionen gehören Elemente wie Breakout-Erkennung und High-Volume-Arbitrage, die es Händlern ermöglichen, neue Chancen in einer Vielzahl von Anlageklassen zu identifizieren.

Algotech wird außerdem Social-Trading-Funktionen einführen, die es Benutzern ermöglichen, Handelskonfigurationen mit ihren digitalen Communities zu teilen. Die Plattform bietet über 10.000 einzigartige Handelspaare für eine Vielzahl von Krypto-Anlageklassen.

Sicherstellung einer gemeinschaftsorientierten Entwicklung – Der ALGT-Token

Plattformbenutzer können nahtlos mit Vermögenswerten handeln und auf proprietäre Handelsstrategien zugreifen, die alle auf dem $ALGT-Token basieren, der als grundlegendes Rückgrat der Plattform dient. Der Token spielt eine zentrale Rolle bei der Regulierung des Ökosystems und der Gewährleistung einer reibungslosen Governance. Durch den Einsatz fortschrittlichen maschinellen Lernens möchte Algotech die Einschränkungen traditioneller Handelsplattformen überwinden.

Die $ALGT-Token dienen auch als grundlegendes Instrument zur Regulierung der Governance der Plattform. Inhaber können über kritische Vorschläge abstimmen und verfügen über ein umfangreiches Spektrum an Governance-Rechten. Darüber hinaus fördert die Plattform das Community-Wachstum durch Gewinnbeteiligungen an den Handelsgebühren.

Siehe auch  FCA-Bericht zeigt, dass 64 Kryptofirmen Anträge zurückgezogen haben

Algotech (ALGT) überschreitet in Rekordzeit die 2-Millionen-Dollar-Marke

Algotech startete seinen öffentlichen Vorverkauf im Februar 2024 und seitdem hat das Projekt alle Erwartungen des Teams mit einem übertroffen 2,1 Millionen US-Dollar Erhöhung innerhalb weniger Wochen. Über 50 Millionen ALGT-Token wurden verkauft 5.000 einzigartige Halter.

Der Token hat einen Preis von 0,06 $ in der aktuellen Vorverkaufsphase, dürfte aber in der nächsten Runde bald auf 0,08 $ steigen.

Über Algotech

Algotech ist eine algorithmische Handelsplattform, die fortschrittliche Algorithmen und maschinelle Lerntechnologie nutzt, um Händlern strategische Vorteile zu bieten. Die Plattform verfügt über Datenanalyse- und Risikomanagement-Tools, die darauf ausgelegt sind, einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen. Algotech-Benutzer können auch auf plattformübergreifende Handelsstrategien und Arbitrage-Möglichkeiten zugreifen.

Benutzer können vBesuchen Sie den Algotech-Vorverkauf Hierund kann auch Treten Sie der Algotech-Community bei Hier.

Kontakt

Algotech-Team
Algotech
[email protected]

Quelle: Coinlist.me

Sophie Müller

Sophie Müller ist eine gebürtige Stuttgarterin und erfahrene Journalistin mit Schwerpunkt Wirtschaft. Sie absolvierte ihr Studium der Journalistik und Betriebswirtschaft an der Universität Stuttgart und hat seitdem für mehrere renommierte Medienhäuser gearbeitet. Sophie ist Mitglied in der Deutschen Fachjournalisten-Assoziation und wurde für ihre eingehende Recherche und klare Sprache mehrmals ausgezeichnet. Ihre Artikel decken ein breites Spektrum an Themen ab, von der lokalen Wirtschaftsentwicklung bis hin zu globalen Finanztrends. Wenn sie nicht gerade schreibt oder recherchiert, genießt Sophie die vielfältigen kulturellen Angebote Stuttgarts und ist eine begeisterte Wanderin im Schwäbischen Wald.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"