Die Bürger beteiligen sich an der Koronapolitik

Die Bürger beteiligen sich an der Koronapolitik

Die Bürger nutzen die zahlreichen Möglichkeiten aktiv, um ihre Ansichten zur Koronapolitik der Landesregierung zu äußern. Das Bürgerforum Corona erhält landesweite Aufmerksamkeit.

“Die Bürger von Baden-Württemberg haben zahlreiche Möglichkeiten, ihre Meinung zur Koronapolitik der Landesregierung zu äußern und aktiv zu nutzen”, sagte der Stadtrat Gisela Erler. “Mit dem Bürgerforum Corona Wir haben ein spezielles Format für die Bürgerbeteiligung eingeführt, das landesweit Aufmerksamkeit erregt. Diese Debatten, in denen 50 zufällig ausgewählte Bürger aktuelle Themen der Pandemie diskutieren, zeigen, wie wichtig es für die Landesregierung ist, herauszufinden, was die Menschen in der Pandemie bewegt. “”

Darüber hinaus gibt es zahlreiche andere Formate für die Beteiligung der Öffentlichkeit an Corona, z. B. eines Forum für Vereine und Zivilgesellschaft, Runde Tische für die Altenpflege, Diskussionen mit jungen Menschen über ihre Situation in der Sperrung internationale Bürgerforen zu Corona am Rheindas ging nach BerlinAuswärtiges Amt gearbeitet, betonte Erler. “Und zu guter Letzt finden die Menschen tausendmal am Tag über die Website, soziale Medien, E-Mail und Telefon den Weg zur Landesregierung”, fügte der Staatsrat hinzu.

Beteiligungsportal: Bürgerforum Corona

Beteiligungsportal: Trinationaler Bürgerdialog über die Auswirkungen der Koronapandemie

Teilnahmeportal: Abstand halten

.
Inspiriert von Landesregierung BW

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

Stadterneuerung „Mannheim 21 - Glückstein-Quartier“ erfolgreich abgeschlossen

Stadterneuerung „Mannheim 21 – Glückstein-Quartier“ erfolgreich abgeschlossen

Die Stadterneuerungsmaßnahme “Mannheim 21 (Glückstein-Quartier)” in Mannheim wurde erfolgreich abgeschlossen. Auf einer Eisenbahn- und Industriebrache …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?