Crypto News

Die Bitfarms-Aktie könnte auf 2,0 US-Dollar steigen: HCW-Analyst Kevin Dede

  • Der HCW-Analyst sagt, dass Bitfarms Ltd noch ein weiteres Plus von 40 % hat.
  • Der Bitcoin-Miner meldete diese Woche starke Ergebnisse für sein erstes Quartal.
  • Bei Redaktionsschluss ist die Bitfarms-Aktie in diesem Jahr bereits um etwa 150 % gestiegen.

Bitfarms Ltd ist im Vergleich zum Jahresanfang bereits um fast 150 % gestiegen, aber ein Analyst von HC Wainwright ist davon überzeugt, dass die Kraft noch nicht ausgegangen ist.

Die Bitfarms-Aktie hat ein weiteres Pluspotenzial von 40 %

Am Dienstag bekräftigte Kevin Dede sein „Kauf“-Rating für den Bitcoin-Miner mit einem Aufwärtspotenzial von 2,0 US-Dollar – ein weiterer Anstieg von 40 % von hier aus.

Seine optimistische Einschätzung der Bitfarms-Aktie kommt einen Tag, nachdem das Unternehmen bekannt gab, dass sein Umsatz im ersten Quartal ein sequentielles Wachstum von 11 % verzeichnete. Dede räumte ein, dass die Bergbaukosten im Vergleich zum vierten Quartal um mehr als 12 % gestiegen seien, schrieb jedoch:

Bitfarms verfügt immer noch über die niedrigsten Stromkosten unter seinen Mitbewerbern, da es überwiegend Wasserkraft bezieht. Bitfarms ist stolz auf seine erneuerbaren Energiequellen.

Das bereinigte EBITDA hat sich im Vergleich zum Vorquartal im ersten Quartal mehr als verfünffacht und betrug 6,3 Millionen US-Dollar Pressemitteilung zum Ergebnis.

Bitfarms verfügt über eine starke Bilanz

Positiv war auch die „Hash-Rate“, die im kürzlich abgeschlossenen Quartal um etwa 7,0 % auf 4,8 EH/s stieg. Noch wichtiger ist, dass Bitfarms bis zum Ende des dritten Quartals einen weiteren Anstieg auf 6,0 EH/s erwartet.

Die Stärke der Bilanz war unter anderem ein wichtiger Grund dafür, dass Dede die Bitfarms-Aktie weiterhin positiv beurteilt. Das in Toronto ansässige Unternehmen hat jetzt Schulden in Höhe von nur noch 19 Millionen US-Dollar gegenüber 140 Millionen US-Dollar vor etwa zehn Monaten.

Siehe auch  Polygon (MATIC) schwebt vor dem Etrog-Upgrade in der Nähe des Schlüsselniveaus

Der HCW-Analyst erwartet nun, dass Bitfarms in diesem Jahr einen Umsatz von 132,4 Millionen US-Dollar erwirtschaften wird, gegenüber seiner vorherigen Prognose von 119,9 Millionen US-Dollar. Im Forschungsnotizer sagte auch:

Seine 10 Standorte in 4 Ländern mindern geografische Risiken. Vor der Halbierung positioniert sich BITF mit einer strategischen Mischung aus Stabilität, Liquidität, umsichtiger Finanzverwaltung und Wachstumsplänen.

Quelle: Coinlist.me

Sophie Müller

Sophie Müller ist eine gebürtige Stuttgarterin und erfahrene Journalistin mit Schwerpunkt Wirtschaft. Sie absolvierte ihr Studium der Journalistik und Betriebswirtschaft an der Universität Stuttgart und hat seitdem für mehrere renommierte Medienhäuser gearbeitet. Sophie ist Mitglied in der Deutschen Fachjournalisten-Assoziation und wurde für ihre eingehende Recherche und klare Sprache mehrmals ausgezeichnet. Ihre Artikel decken ein breites Spektrum an Themen ab, von der lokalen Wirtschaftsentwicklung bis hin zu globalen Finanztrends. Wenn sie nicht gerade schreibt oder recherchiert, genießt Sophie die vielfältigen kulturellen Angebote Stuttgarts und ist eine begeisterte Wanderin im Schwäbischen Wald.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"