Crypto News

Die Banxa-Integration bringt nahtlose, kostengünstige Fiat-Auffahrten nach Sui, Ausfahrten folgen in Kürze

GRAND CAYMAN, Cayman Islands, 29. Januar 2024, Chainwire

Benutzer profitieren für eine begrenzte Zeit von 0 % Gateway-Gebühren für den Zugriff auf SUI-Tokens auf Banxa.*

(*Gebührenbefreiung ist für Kunden im Vereinigten Königreich nicht verfügbar)

Banxa, der führende Zahlungsinfrastrukturanbieter für die kryptokompatible Wirtschaft, hat angekündigt, den SUI-Token zu seiner Plattform hinzuzufügen. Die Integration wird den Zugang zur Sui-Blockchain für Benutzer auf der ganzen Welt verbessern, dank einer Reihe globaler und lokaler Zahlungsmethoden von Banxa, die seit ihrer Einführung im Jahr 2014 Transaktionen im Wert von über 3 Milliarden US-Dollar verarbeitet haben. Darüber hinaus wird das Sui Wallet von Mysten Labs dies ermöglichen Benutzer haben die Möglichkeit, SUI-Tokens über den On-Ramp von Banxa zu kaufen und nach vollständiger Integration die Off-Ramp-Lösung zu nutzen.

Für einen begrenzten Zeitraum fallen für den Kauf von SUI auf Banxa keine Transaktions-Gateway-Gebühren an. Dank dieser Integration haben Benutzer einiger der etabliertesten Web3-Plattformen wie Ledger, OKX und MetaMask nun nahtlosen und zunächst gebührenfreien Zugriff auf Sui.

„Lange Zeit waren die Ein- und Ausstiege von Fiat-Währungen eine Quelle von Spannungen in der Kryptoindustrie. Deshalb ist Banxa, eine Plattform, die diese Reibung beseitigt, und der Beitritt zum Sui-Ökosystem so wichtig“, sagte Greg Siorounis, Geschäftsführer der Sui Foundation. „Ich freue mich über die technischen Möglichkeiten, den breiten Zugang und die Optionalität, die diese Integration der Sui-Community bietet und gleichzeitig die KYC-Konformität bei jedem Schritt gewährleistet.“

Durch die Integration von Banxa in das Sui-Ökosystem können Entwickler, die auf Sui aufbauen, nun die leistungsstarken Funktionen von Banxa nutzen, um ihren dApps weitere Funktionalitäten und Compliance-Maßnahmen hinzuzufügen. Beispielsweise wird die NFT-Checkout-Lösung den Endbenutzern ein verbessertes NFT-Verkaufserlebnis bieten. Darüber hinaus können Entwickler die allgemeine Benutzererfahrung verbessern, indem sie Reibungsverluste bei den Onboarding- und Offboarding-Prozessen reduzieren. Benutzer nutzen eher eine dApp, die einen reibungslosen und bequemen Übergang zwischen Fiat und Krypto bietet.

„Wir glauben, dass Sui die leistungsstärkste und leistungsstärkste Blockchain im Raum ist“, sagte Holger Arians, CEO von Banxa. „Wir freuen uns, das schnelle Wachstum des Sui-Ökosystems seit seiner Mainnet-Einführung zu nutzen, um unser zentrales Ziel voranzutreiben, die Verbreitung der Blockchain-Technologie zu steigern.“

Kontakt

Siehe auch  Polygon und Community Gaming haben sich für skalierbare eSports-Turniere zusammengeschlossen

Sui-Stiftung
[email protected]

Quelle: Coinlist.me

Sophie Müller

Sophie Müller ist eine gebürtige Stuttgarterin und erfahrene Journalistin mit Schwerpunkt Wirtschaft. Sie absolvierte ihr Studium der Journalistik und Betriebswirtschaft an der Universität Stuttgart und hat seitdem für mehrere renommierte Medienhäuser gearbeitet. Sophie ist Mitglied in der Deutschen Fachjournalisten-Assoziation und wurde für ihre eingehende Recherche und klare Sprache mehrmals ausgezeichnet. Ihre Artikel decken ein breites Spektrum an Themen ab, von der lokalen Wirtschaftsentwicklung bis hin zu globalen Finanztrends. Wenn sie nicht gerade schreibt oder recherchiert, genießt Sophie die vielfältigen kulturellen Angebote Stuttgarts und ist eine begeisterte Wanderin im Schwäbischen Wald.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"