Daniel SträßlerFernsehenPanoramaStuttgart AktuellTatortUnterhaltung

Die attraktivsten Tatort-Kommissare: Ranking zeigt Daniel Sträßler als schönsten Ermittler

Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist der schönste Kommissar im ganzen Land? Die Informationsplattform Betrugstest.com hat ermittelt, welcher Tatort-Kommissar der ARD-Kultserie am attraktivsten ist und welche Stadt am besten abschneidet. Die Bewertung wurde mithilfe einer Künstlichen Intelligenz (KI) durchgeführt.

Laut der Untersuchung ist der schönste Kommissar derzeit Adam Schürk, gespielt von Daniel Sträßler. Mit einem Durchschnittswert von 8,72 von maximal 10 möglichen Punkten führt er das Ranking an. Dahinter folgt Sebastian Bootz aus Stuttgart, gespielt von Felix Kleine, mit einer Wertung von 8,18 Punkten. Mila Sahin, dargestellt von Almila Bagriacik, landet knapp dahinter und ist die attraktivste Frau im Vergleich.

Der Attraktivitätsdurchschnitt aller aktuellen Tatort-Kommissare liegt bei 6,67 Punkten. Einige Kommissare wie Moritz Eisner, Freddy Schenk und Lena Odenthal schneiden jedoch deutlich schlechter ab. Die Kriminalbeamten aus Wien, Köln und Ludwigsburg erhalten im Ranking die schlechtesten Bewertungen.

Saarbrücken kann sich als Stadt mit den attraktivsten Kriminalbeamten rühmen. Neben Adam Schürk haben auch seine Kollegen Leo Hölzer, Esther Baumann und Pia Heinrich hohe Schönheitswerte. Mit insgesamt 7,61 Punkten liegt die Hauptstadt des Saarlands auf der Skala ganz vorne. Weimar und Stuttgart folgen mit 7,44 bzw. 7,41 Punkten auf dem Podest. Wien und Wiesbaden hingegen bilden das Schlusslicht im Ranking.

Interessanterweise zeigt die Untersuchung auch, dass die Kommissarinnen durchschnittlich attraktiver sind als ihre männlichen Kollegen. Betrachtet man die Jahrgänge der Erstausstrahlungen, fällt auf, dass insbesondere die Kommissare aus den Jahren 2020, 2008 und 2012 als besonders attraktiv bewertet wurden. Im Gegensatz dazu erhielten die Kommissare aus dem Jahr 1999 die niedrigsten Bewertungen.

Siehe auch  Analyse: Bauzinsenrückgang spart Immobilienkäufern bis zu 346 Euro monatlich

Die Ergebnisse der Untersuchung können unter dem folgenden Link eingesehen werden: [Link zur Pressemitteilung].

Die Informationsplattform Betrugstest.com hat zur Durchführung der Untersuchung alle Tatort-Kommissare seit Beginn der Ausstrahlung gelistet und drei Bilder pro Schauspieler mithilfe einer KI nach Attraktivität gerankt. Der Durchschnitt der einzelnen Bewertungen der Bilder wurde dann berechnet.

Betrugstest.com ist eine Informationsplattform zur Qualitätskontrolle von Anbietern aus verschiedenen digitalen Branchen. Das Unternehmen erstellt detaillierte Testberichte zu Angeboten aus ganz Europa und darüber hinaus, um Qualität und Betrug aufzudecken.

In der nachfolgenden Tabelle sind die Ergebnisse der Untersuchung zusammengefasst:

Kommissar Durchschnittliche Bewertung
Adam Schürk 8,72
Sebastian Bootz 8,18
Mila Sahin 8,15

Insgesamt liefert die Untersuchung interessante Einblicke in die Attraktivität der Tatort-Kommissare und spiegelt die subjektive Wahrnehmung der Schauspieler und ihrer Rollen wider. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass Schönheit ein subjektives Konzept ist und die Bewertungen auf den offiziellen Bildern der Darsteller basieren.



Quelle: Betrugstest.com / ots

Sophie Müller

Sophie Müller ist eine gebürtige Stuttgarterin und erfahrene Journalistin mit Schwerpunkt Wirtschaft. Sie absolvierte ihr Studium der Journalistik und Betriebswirtschaft an der Universität Stuttgart und hat seitdem für mehrere renommierte Medienhäuser gearbeitet. Sophie ist Mitglied in der Deutschen Fachjournalisten-Assoziation und wurde für ihre eingehende Recherche und klare Sprache mehrmals ausgezeichnet. Ihre Artikel decken ein breites Spektrum an Themen ab, von der lokalen Wirtschaftsentwicklung bis hin zu globalen Finanztrends. Wenn sie nicht gerade schreibt oder recherchiert, genießt Sophie die vielfältigen kulturellen Angebote Stuttgarts und ist eine begeisterte Wanderin im Schwäbischen Wald.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"