Die Abiturprüfungen beginnen im Jahr 2021

Die Abiturprüfungen beginnen im Jahr 2021

Das Abitur beginnt am 4. Mai an allgemeinbildenden und berufsbildenden Gymnasien und zum ersten Mal an Gemeinschaftsschulen. Das Kulturministerium berücksichtigt die anhaltende besondere Situation, die durch die Koronapandemie verursacht wird, indem es einige Anforderungen anpasst.

In Baden-Württemberg nehmen insgesamt rund 46.300 Schüler an der diesjährigen Abiturprüfung teil – 29.900 an den Oberschulen und 16.400 an Berufsschulen. Zum ersten Mal können Schüler der Gemeindeschule das Abitur auch in ihrer eigenen Oberstufe belegen. Denn an den Gemeindeschulen in Tübingen und Konstanz ist die Oberstufe bereits bis zur 13. Klasse aufgebaut.

Das Abitur 2021 wird auch vom Coronavirus dominiert: Angesichts der anhaltenden besonderen Situation können die Schüler zwischen dem Haupt- und dem Spätdatum wählen. In diesem Jahr hat sich die Kulturverwaltung auch den besonderen Herausforderungen gestellt, indem sie die Arbeitszeit in allen schriftlichen Prüfungsfächern um 30 Minuten verlängert hat. Darüber hinaus haben die Lehrer zusätzliche Aufgaben, die sie in der schriftlichen Prüfung vorab auswählen müssen. Auf diese Weise können sie die Aufgaben für ihre Schüler auswählen, die am besten zu den Lektionen passen, die sie erhalten haben. In den Fächern, in denen in der Regel eine Aufgabenwahl der Schüler angeboten wird, bleibt diese im Jahr 2021 vollständig. An den Berufsgymnasien wurden auch in den arbeitsbezogenen Fächern entsprechende Prioritäten für die Prüfung festgelegt.

Große Herausforderungen für alle Beteiligten

„Auch in diesem Jahr finden die Abiturprüfungen wieder unter besonderen Bedingungen statt. Wir kennen die großen Herausforderungen für alle Beteiligten, insbesondere natürlich für unsere Studenten. Deshalb haben wir viele Schrauben gedreht, um im Interesse der Prüflinge auf diese außergewöhnliche Situation zu reagieren “, sagte der Minister für Bildung und Kultur Dr. Susanne Eisenmann und fügt hinzu: „Dazu gehört, dass die Abitur-Absolventen entscheiden können, ob sie ihre schriftlichen Prüfungen am Haupttermin oder am ersten Folgetermin ablegen möchten. Oder dass sie mehr Zeit für die Prüfungen haben. Ich bin zuversichtlich, dass dies dazu beitragen wird, die Prüfungen gut zu bestehen. Aus tiefstem Herzen wünsche ich allen Kandidaten viel Glück und viel Glück. “”

Die Schulleiter und ihr gesamtes Team haben alles vorbereitet, damit die Schüler ihre Abiturprüfungen unter strikter Einhaltung der Hygieneanforderungen ablegen können. Um unnötige Versammlungen größerer Schülergruppen zu vermeiden, hat jede Schule den Prüfungsprozess gemäß den örtlichen Gegebenheiten gestaltet und die Prüflinge über die Verhaltensregeln informiert.

Allgemeinbildende Schulen beginnen zum ersten Mal mit verschiedenen Fächern

Die Prüfungen beginnen am 4. Mai an den Gymnasien und den Gemeinschaftsschulen mit dem Fach Deutsch. Der Prüfungszeitraum (Haupttermin) endet mit der Prüfung in zweisprachigem Französisch am 21. Mai. In diesem Jahr findet die Abiturprüfung zum ersten Mal nach der neuen statt Abiturverordnung (AGVO) statt: Alle Studierenden legen in ihren drei gewählten Fächern eine schriftliche Prüfung ab. Anders als bis 2020 bedeutet dies, dass nicht alle Schüler der allgemeinen High School einen schriftlichen Test in Mathematik, Deutsch und einer fortgesetzten Fremdsprache ablegen. Der erste Tag der schriftlichen Abiturprüfung unterscheidet sich daher je nach gewähltem Fach von 2021.

Viele der 377 öffentlichen allgemeinbildenden Schulen in Baden-Württemberg weisen Besonderheiten auf: An 17 allgemeinbildenden Gymnasien besteht die Möglichkeit, zusätzlich zum Abitur das französische Abitur (Abibac) zu erwerben. Das Deutsch-Italienische Abitur (AbiStat) kann an einem Gymnasium, dem Königin-Katharina-Stift-Gymnasium in Stuttgart, erworben werden.

Darüber hinaus gibt es allgemeinbildende Gymnasien mit einer zweisprachigen deutsch-englischen Sektion, an der die Schüler teilnehmen können Internationales Abitur in Baden-Württemberg erwerben kann. Der schriftliche Test in Biologie, Geschichte oder Geographie kann an mehr als 50 Standorten in englischer Sprache abgelegt werden. Der MINT-Bereich wird in der neuen oberen Ebene des Gymnasiums gestärkt: Zusätzlich zu den Schulen, die ihren Schülern seit einigen Jahren eine schriftliche Abiturprüfung in Informatik anbieten, sind die Modellschulen, die eine schriftliche Abiturprüfung in haben Auch Naturwissenschaften und Technik (NwT) treten erstmals bei. anbieten. Die mündlichen Prüfungen finden vom 12. bis 23. Juli 2021 statt. Nach der neuen Abiturverordnung legt jeder Abiturient in der Regel zwei mündliche Prüfungen ab.

Berufliche Gymnasien beginnen am 4. Mai mit dem Fach Deutsch

In diesem Schuljahr legen rund 16.400 Schüler ihre Abiturprüfungen an einer Berufsschule in Baden-Württemberg ab. Die Prüfungen beginnen am Dienstag, den 4. Mai 2021, mit dem Fach Deutsch. Die Prüfung in den berufsbezogenen Profilfächern, die für die berufsbildenden Gymnasien unerlässlich sind, findet am Freitag, den 7. Mai, in derselben Woche statt. In diesem Schuljahr endet die Prüfungszeit für die schriftlichen Abiturprüfungen (Haupttermin) mit Spanisch am 20. Mai.

Neben den sechsstündigen Profilfächern gehören die vierstündigen Kernfächer Mathematik, Deutsch oder Fremdsprache sowie ein von den Schülern gewähltes viertes Prüfungsfach zu den vier schriftlichen Prüfungen an den Berufsschulen. Darüber hinaus gibt es eine mündliche Pflichtprüfung in einem anderen Fach, die aus einem Präsentationsteil und einem anschließenden Prüfungsgespräch besteht. Die mündlichen Prüfungen finden vom 13. bis 22. Juli statt.

Respekt und Anerkennung für die Leistungen

Bei der mehr als 220 Öffentlichkeit berufsbildende Gymnasien In Baden-Württemberg gibt es einige Sonderangebote: Beispielsweise können Studierende an Business Schools mit dem Profil „International Business“ das „International Abitur Baden-Württemberg (im Business-Bereich)“ erwerben. Darüber hinaus legen die Studierenden ihre Prüfung im Profilfach „International Economics and Business Administration“ zweisprachig in Deutsch und Englisch ab. An den Berufsgymnasien aller Richtungen können angehende Absolventen zum ersten Mal in diesem Schuljahr Informatik als schriftliches Prüfungsfach wählen. Bei der Abiturprüfung im Jahr 2021 entschieden sich rund 800 Studierende für diese Option.

“Die Schulen verdienen großen Respekt und Anerkennung für ihr Engagement, ihre Flexibilität und ihren organisatorischen Eifer, mit dem sie der Koronapandemie begegnen”, sagt Minister Eisenmann und fügt hinzu: “Dies gilt für alle Schulen – und sicherlich für die Vorbereitung und Durchführung von Abschlussprüfungen Noch einmal im Besonderen. Und da die Berufsschulen die meisten Abschlüsse vergeben, sind diese hier sicherlich besonders gefordert. All diese starken Leistungen müssen belohnt werden – von uns in der Religionsverwaltung, von den Eltern und auch von den Schülern. ”

Ministerium für Kultur, Jugend und Sport: Überblick über die Prüfungen an allgemeinbildenden Gymnasien und Gemeinschaftsschulen (PDF)

Ministerium für Kultur, Jugend und Sport: Überblick über die Prüfungen an Berufsschulen (PDF)

.
Inspiriert von Landesregierung BW

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

Baden-Württemberg gestaltet den digitalen Wandel aktiv mit

Initiative zum Bau deutscher Quantencomputer

Die Bundesregierung will eine Initiative des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt zur Einrichtung deutscher …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?