Dexlab sammelt 1,44 Millionen US-Dollar für die Entwicklung von Solana Gateway und Token Launchpad Token

Dexlab sammelt 1,44 Millionen US-Dollar für die Entwicklung von Solana Gateway und Token Launchpad Token

Seoul, Südkorea, 30. Juni 2021,

Die Token-Minting-Plattform Dexlab hat eine private Finanzierungsrunde abgeschlossen, um ein Tor zum Solana-Ökosystem zu schaffen.

Mit Hilfe von Zuschüssen von Solana und Eco Serum und der Beteiligung führender Blockchain-VCs wurden 1,44 Millionen US-Dollar aufgebracht. Dexlab ist der Entwickler hinter dem Minting Lab, einer schlüsselfertigen Lösung für die Ausgabe, Verwaltung und Bereitstellung von Smart Contracts.

Parataxis Capital, Genesis Block Ventures, CMS und NGC Ventures gehörten zu den Investmentfirmen, die Dexlabs Vision eines dezentralisierten Austausch- und Token-Minting-Frameworks auf Solana unterstützten. Andere Unterstützer sind Ledger Prime, Arca, Bixin, DFG, Sonic Capital, Mitglieder von Race Capital, VTG, Evernew Capital, Genblock, Rok Capital, Dragon Roark, 499Block, Cryptomeria Capital, Axia8 Ventures, M6 und PetRock Capital.

„Ich bin all unseren Investoren dankbar, dass sie in Solana das gleiche Potenzial wie wir sehen und glauben, dass Dexlab das beste Team ist, um dies in die Realität umzusetzen“, sagte Dennis Lee, Gründer und CEO von Dexlab. „Wir freuen uns auf die Zukunft der dezentralen Finanzierung auf Solana und darauf, dass wir Projekte dabei unterstützen, das Minting Lab als Ausgangspunkt für die Erkundung der vielen Möglichkeiten der Token-Ausgabe und der intelligenten Vertragserstellung zu nutzen.

Leslie, Mitbegründer von GBV, fügte hinzu: „Die ‚Decentralized Finance as a Service’-Plattform von Dexlab ist auf den asiatischen Markt zugeschnitten, auf dem auch GBV seine Wurzeln hat. Mit der Serum-Integration wird Dexlab zu einem starken „Lego“, um Finanzdienstleistungen weltweit gerechter zu machen.“

Neben der Bereitstellung der Investition für Dexlab zum Ausbau seiner Token-Ausgabelösung werden viele der Unterstützer des Startups Mentoring mit Schwerpunkt auf Geschäftsentwicklung, Einstellung, Treasury und Finanzmanagement anbieten.

Das Dexlab-Team mit Sitz in Korea wird sich auf das Onboarding neuer Projekte für Solana im asiatischen Raum konzentrieren. Beim Abbau der Barrieren für den Eintritt in das Solana-Ökosystem bietet Dexlab eine wichtige Anlaufstelle für Entwickler, die neue Def-Primitive erstellen möchten, die durch native Token mit starken Grundlagen verankert sind. Dies wird die Netzwerkeffekte verstärken und Anreize zwischen den Nutzern ausrichten.

Dexlab ermöglicht es Benutzern, einfach mit der CLI von Solana zu interagieren, indem eine intuitive GUI mit schöner UX/UI bereitgestellt wird. Dies gibt Benutzern die Möglichkeit, SPL-Token und NFTs mit einer einfachen Ein-Klick-Lösung zu prägen, zu verwalten und aufzulisten, ohne dass eine Codierung erforderlich ist.

Über Dexlab

Dexlab ist eine dezentrale Börse, an der jeder SPL-Token prägen und auflisten kann. Es enthält eine Reihe leistungsstarker Defi-Tools in Verbindung mit einer fortschrittlichen GUI, die die Erstellung von SPL-Token erleichtert. Das Minting Lab ermöglicht es Benutzern, alle Aspekte der Token-Ausgabe sowie die Bereitstellung von Plug-and-Play-Smart Contracts zu verwalten.

Mehr erfahren: https://www.dexlab.space/

Kontakte
  • Drücken Sie
  • Info@marketacross.com


Quelle: Crypto-News-Flash.com

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

Pro-Trump MAGACOIN kurz nach der Markteinführung durch Datenschutzverletzung befleckt

Pro-Trump MAGACOIN kurz nach der Markteinführung durch Datenschutzverletzung befleckt

Auf der Pro-Trump-Kryptowährungs-Website MAGACOIN kam es aufgrund einer schlechten Sicherheitskonfiguration zu einer Datenschutzverletzung, bei der …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?