Deutschland

Deutsche Wirtschaft wächst im 3. Quartal stärker

BERLIN (AP) – Die deutsche Wirtschaft ist im dritten Quartal stärker als erwartet gewachsen, da die Verbraucherausgaben nach der Aufhebung der Pandemiebeschränkungen angezogen haben.

Offizielle Zahlen, die am Freitag veröffentlicht wurden, zeigen, dass das Bruttoinlandsprodukt in Europas größter Volkswirtschaft von Juli bis September um 0,4 % gewachsen ist, 0,1 Prozentpunkte höher als zuvor prognostiziert.

Das BIP ist ein weit verbreitetes Maß für die Produktion von Waren und Dienstleistungen in einem Land, aber Kritiker sagen, dass es nur ein einseitiges Bild davon liefert, wie es einer Wirtschaft geht. Die in Paris ansässige Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung hat anerkannt, dass das BIP „kein geeignetes Maß für das materielle Wohlergehen der Menschen liefert, für das alternative Indikatoren geeigneter sein könnten“.

Das Bruttoinlandsprodukt wird voraussichtlich in den letzten Monaten des Jahres und in den ersten drei Monaten des nächsten Jahres zurückgehen.

Die OECD prognostiziert, dass das globale Wirtschaftswachstum im nächsten Jahr aufgrund der Folgen des Krieges Russlands gegen die Ukraine verlangsamt wird.

Quelle: APNews

Siehe auch  Macron droht, das Parlament „sofort“ aufzulösen, wenn die Abgeordneten seine Rentenreform blockieren

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"