Crypto News

Deshalb könnte LTC explodieren

  • Der Litecoin-Preis wurde am Sonntag über 90 $ gehandelt, wobei LTC Tageshöchststände von 91,60 $ erreichte.
  • Während der Preis zweimal über 100 $ gefallen ist, bleibt das Gebiet ein wichtiges Ziel für Bullen, da Bitcoin die 30.000 $-Marke erneut testet.
  • Wenn es die Hürde überwindet, könnte eine neue Dynamik, die auf die Halbierung von Litecoin im August zusteuert, den LTC-Preis in Richtung seines Allzeithochs katapultieren.

Litecoins (LTC) wird um die 90 $-Marke gehandelt, nachdem die Bullen nach dem starken Ausverkauf auf Tiefststände von 84 $ in der vergangenen Woche darum gekämpft hatten, etwas Kontrolle zurückzugewinnen. Die Schwäche des LTC-Preises kam nach einem weiteren Rückgang im März, bei dem der Preis im Februar auf den bisherigen Jahreshöchstständen von 106 $ abgelehnt wurde.

Der Rückgang ereignete sich an einem wichtigen horizontalen Widerstandsbereich in der 100-Dollar-Zone, die die Haupthürde bleibt, wenn Litecoin in die letzten Monate vor seiner Halbierung im August eintritt.

Litecoin-Preis: Übernehmen Bullen die Kontrolle?

Die Ablehnung des LTC-Preises in den vergangenen Wochen bei 100 $ bedeutete, dass ein Double-Top-Muster auftauchte, das rückläufige Stärke signalisiert und das Potenzial für eine Fortsetzung des Abwärtstrends hervorhebt. Zufällig brach der LTC-Preis unter eine aufsteigende Trendlinienunterstützung, nachdem er am 18. April 103 $ erreicht hatte, und ein deutlicher Rückgang einige Tage später ließ LTC/USD Tiefststände von 84 $ erreichen.

Aber obwohl die vorherigen Gewinne durch den Rückgang zunichte gemacht wurden, versucht LTC derzeit, den 90-Dollar-Bereich nach einem kritischen Tagesschluss darüber zu halten. Die Bullen müssen bestätigen, dass sie die Kontrolle erlangen, indem sie nach oben drängen, selbst wenn ein potenziell steigender Kanal auf dem Tages-Chart erscheint.

Siehe auch  Top 3 der am 14. Dezember zu kaufenden Speichertoken: FIL, BTT und AR

Ein Blick auf den Relative Strength Index (RSI) zeigt, dass der Momentum-Indikator knapp unter der Linie von 50 liegt. Der Indikator versucht jedoch, die Signallinie zu überschreiten, um auf eine weitere mögliche Anhäufung von hinzuweisen Altmünze.

Litecoin-Preis LTC/USD-Tageschartausblick. Quelle: Handelsansicht


Litecoin-Preisvorhersage vor der Halbierung

Mit etwa 100 verbleibenden Tagen bis zur Halbierung ist die Litecoin-Preisprognose für 2023 optimistisch. Das Netzwerk verzeichnet weiterhin ein größeres Vertrauen der Bergleute, wobei die Gesamt-Hashrate für die Blockchain kürzlich 760 Terahashes pro Sekunde (TH/s) erreicht hat.

Wenn die erwartete Halbierungsrally inmitten eines breiteren Marktaufschwungs einsetzt, werden die beiden Hauptziele über 100 $ bei etwa 180 $ und dann bei 300 $ liegen. Das Allzeithoch für LTC liegt bei rund 410 $ und wurde im Mai 2021 erreicht.

Auf der anderen Seite könnte eine rückläufige Trendwende dazu führen, dass der langfristige, zum Widerstand gewordene Unterstützungsbereich von 65 US-Dollar ins Spiel kommt. Darunter bleibt der Hauptpuffer für den Litecoin-Preis die mehrjährige Basis um 40 $.


Quelle: Coinlist.me

Sophie Müller

Sophie Müller ist eine gebürtige Stuttgarterin und erfahrene Journalistin mit Schwerpunkt Wirtschaft. Sie absolvierte ihr Studium der Journalistik und Betriebswirtschaft an der Universität Stuttgart und hat seitdem für mehrere renommierte Medienhäuser gearbeitet. Sophie ist Mitglied in der Deutschen Fachjournalisten-Assoziation und wurde für ihre eingehende Recherche und klare Sprache mehrmals ausgezeichnet. Ihre Artikel decken ein breites Spektrum an Themen ab, von der lokalen Wirtschaftsentwicklung bis hin zu globalen Finanztrends. Wenn sie nicht gerade schreibt oder recherchiert, genießt Sophie die vielfältigen kulturellen Angebote Stuttgarts und ist eine begeisterte Wanderin im Schwäbischen Wald.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"