Der Umbau und Ausbau des Amtsgerichts Böblingen beginnt

Der Umbau und Ausbau des Amtsgerichts Böblingen beginnt

Das Amtsgericht Böblingen wird saniert und um einen zweigeschossigen Neubau für das Nachlass- und Aufsichtsgericht erweitert. Aufgrund der bauaufsichtlichen Genehmigung durch das Land kann mit den Umbau- und Erweiterungsarbeiten begonnen werden.

Finanzminister Dr. Danyal Bayaz sagte, dass Amtsgericht Böblingen wird renoviert und erweitert. Damit stärken wir die Rechtsprechung an diesem Standort und stellen sie gut für die Zukunft auf. Wir schaffen mehr Platz und neue, moderne Räume für alle Mitarbeiter des Amtsgerichts. “

Justizminister Marion Gentges sagte: „Ein Projekt, das für die Justiz in Böblingen von großer Bedeutung ist, nimmt damit Fahrt auf. Das Amtsgerichtsgebäude benötigt dringend die anstehende Renovierung. Zudem hat die Zunahme der Aufgaben in den Bereichen Erbschaft und Pflege zu zusätzlichem Platzbedarf geführt. Böblingen wird nach der Bauzeit über ein attraktives Gerichtsgebäude verfügen, auf das wir uns jetzt freuen können. “

Natur- und Klimaschutz im Fokus

Das Gebäude stammt aus dem Jahr 1964. Mit dem Umbau und der Erweiterung wird das Amtsgericht Böblingen öffentliche und nichtöffentliche Bereiche trennen. Zukünftig werden die öffentlich zugänglichen Flächen im Erweiterungsbau untergebracht, während die nichtöffentlichen Nutzungen im Bestandsgebäude verbleiben.

Zudem wird ein barrierefreier Zugang geschaffen, die Fassade energetisch saniert und die Wärmeversorgung auf umweltfreundliche und effiziente Fernwärme für die Stadt Sindelfingen mit einem Primärenergiefaktor Null umgestellt.

Finanzminister Dr. Bayaz sagte: „Wir schützen das Klima und die Biodiversität: Auf dem Dach des Bestandsgebäudes ist eine Photovoltaikanlage installiert und zusätzlich begrünt. Im Außenbereich legen wir großen Wert auf insekten- und bienenfreundliche Pflanzen. “

Fertigstellung im zweiten Quartal 2023

Die Arbeiten sollen im zweiten Quartal 2023 abgeschlossen sein. Das Land investiert 11,3 Millionen Euro in die Sanierung und Erweiterung des Amtsgerichts Böblingen. Das Projekt ist von Geschäftsstelle Ludwigsburg des Landesamtes für Vermögen und Bau Baden-Württemberg kontrolliert.

Die Mitarbeiter des Amtsgerichts sind während der Bauzeit vorübergehend in einem Modulgebäude untergebracht. Das Interim wurde im Mai 2021 fertiggestellt und das Amtsgericht hat es danach bezogen.

Der Primärenergiefaktor wird verwendet, um die Umweltfreundlichkeit einer Heizungsanlage zu bewerten. Je niedriger der Wert, desto umweltfreundlicher und effizienter die Wärmeerzeugung.

.
Inspiriert von Landesregierung BW

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

Nachhaltige Bioökonomie ist effizienter Klimaschutz

Nachhaltige Bioökonomie ist effizienter Klimaschutz

Nachhaltige Bioökonomie ist ein wichtiger Baustein für einen effizienten Klimaschutz, da Vorbilder aus der Natur …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?