Crypto News

Der Tellor-Preis steigt, da Wale TRB anhäufen

  • Der Preis für Tellor (TRB) stieg am Montag auf einen Höchststand von 119 US-Dollar, da die Bullen zum ersten Mal seit vier Tagen einen Schlusskurs im grünen Bereich anstrebten.
  • Der TRB-Preis könnte einen Aufwärtstrend erleben, da Wale mehr Token kaufen.
  • Der Tellor-Preis liegt nur 26 % von seinem Allzeithoch von 164 $ entfernt, das im Mai 2021 erreicht wurde.

Der Tellor (TRB)-Preis stieg am frühen Montag, da der Markt versuchte, die positive Dynamik fortzusetzen, die die jüngsten Gewinne vieler Altcoins katalysiert hat.

Laut Marktdaten von CoinGecko lag der TRB-Preis zum Zeitpunkt des Schreibens bei 117 US-Dollar, was einem Anstieg von 15 % in den letzten 24 Stunden entspricht. Der Preisanstieg erfolgte, als ein zinsbullischer Durchbruch von den Tiefstständen von 96 US-Dollar dazu führte, dass TRB über 110 US-Dollar stieg.

Was ist Tellor?

Tellor ist ein dezentrales Oracle-Netzwerk mit Smart Contracts auf Ethereum. Die Oracle-Feeds des Protokolls stellen eine erlaubnisfreie Infrastruktur bereit, um wertvolle Off-Chain-Daten in Smart Contracts zu übertragen. Datenanbieter konkurrieren um Anreize in TRB, während die Plattform insgesamt dem dezentralen Finanzökosystem (DeFi) zugute kommt.

Tellor wurde kürzlich im Manta Pacific-Mainnet eingesetzt und fügte seinen Start im Netzwerk zu anderen EVM-kompatiblen Ketten hinzu, darunter Ethereum und Arbitrum. Der Oracle-Feed ist auch in die Filecoin Virtual Machine integriert.

Warum steigt der Tellor (TRB)-Preis heute?

Wie in der zu sehen ist Diagramm Darunter erreichte TRB fast das Preisniveau von 120 $. Dies ist das gleiche Preisniveau, das letzte Woche den Punkt der Ablehnung und den Beginn eines viertägigen Rückgangs für den Altcoin markierte. Die Bullen wollen den viertägigen roten Kerzenstreifen entscheidend durchbrechen.

Siehe auch  Die Volatilität von Bitcoin steigt, da Optionen im Wert von 4,2 Milliarden US-Dollar am Freitag auslaufen

Tellor-Preisdiagramm. Quelle: TradingView

Der On-Chain-Datenexperte Lookonchain hat hervorgehoben, dass die heutigen Preissteigerungen von TRB auf neue Bestände von Walen zurückzuführen sind. Nachdem die Wale den Aufwärtstrend von den Tiefstständen von 41 US-Dollar Anfang des Monats angekurbelt haben, sind sie wieder am Start. Laut Lookonchain wurden in den letzten Stunden mehr als 27.400 TRB im Wert von über 3,18 Millionen US-Dollar von der Krypto-Börse Binance verschoben Gesendet auf X.

Wale sammeln wieder $TRB an! 2 Wale haben in den letzten 5 Stunden 27.405 $TRB (3,18 Mio. $) von #Binance abgehoben. Und der Preis von $TRB ist heute um 15 % gestiegen“, notierte der Bericht, während Tellor pumpte.

Der Trend war auch letzte Woche zu beobachten, als der TRB-Preis am 23. und 25. Oktober um 28 % bzw. 31 % in die Höhe schoss.

Da die Wale weiterhin Vertrauen in den Token zeigen, könnte sein TRB/USD wahrscheinlich seine unmittelbare Widerstandszone durchbrechen. Die nächste Angebotsmauer könnte sich im Allzeithochbereich über 160 $ ​​befinden.

Der TRB-Preis erreichte im Mai 2021 seinen neuen Höchststand von 164 US-Dollar, was bedeutet, dass die Bullen auf dem aktuellen Niveau etwa 26 % vom Höchststand entfernt sind.


Quelle: Coinlist.me

Sophie Müller

Sophie Müller ist eine gebürtige Stuttgarterin und erfahrene Journalistin mit Schwerpunkt Wirtschaft. Sie absolvierte ihr Studium der Journalistik und Betriebswirtschaft an der Universität Stuttgart und hat seitdem für mehrere renommierte Medienhäuser gearbeitet. Sophie ist Mitglied in der Deutschen Fachjournalisten-Assoziation und wurde für ihre eingehende Recherche und klare Sprache mehrmals ausgezeichnet. Ihre Artikel decken ein breites Spektrum an Themen ab, von der lokalen Wirtschaftsentwicklung bis hin zu globalen Finanztrends. Wenn sie nicht gerade schreibt oder recherchiert, genießt Sophie die vielfältigen kulturellen Angebote Stuttgarts und ist eine begeisterte Wanderin im Schwäbischen Wald.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"