Der Streit um das Coronademo in Stuttgart geht weiter: Demo-Gutachter der Stadt verwirrt Gerichte

Masken- und Distanzanforderungen wurden bei den Demos in Stuttgart am 3. April oft ignoriert. Foto: dpa / Christoph Schmidt

Die Stadt sagt, dass das Papier schnell erstellt werden musste. Das Infektionsschutzgesetz spielte bei der Prüfung keine Rolle.

Stuttgart – Der Gemeinderat will sich in einem Sondertreffen am Donnerstag mit den Ereignissen der Demonstrationen am Karsamstag gegen Koronamaßnahmen von Bund und Ländern in Stuttgart befassen. Die meisten der rund 15.000 Demonstranten waren trotz der Bedingungen ohne Maske oder Distanz unterwegs, und die Polizei hatte nicht eingegriffen.

?

# taboola-Below-Paid-Article-Thumbnails * {Schriftfamilie: “Roboto Slab”; }.
Inspiriert von Stuttgarter Nachrichten

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

Stuttgart überarbeitet Bauvorschriften: Das linke Lager will den Druck auf die Bauherren erhöhen

Die Nachfrage nach bezahlbaren Wohnungen ist in Stuttgart allgegenwärtig – nicht nur im Rathaus. Foto: …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?