Der Staatspreis für lokale Forschung wird bekannt gegeben

Der Staatspreis für lokale Forschung wird bekannt gegeben

Auch in diesem Jahr würdigt die Landesregierung besondere Leistungen bei der Erforschung der lokalen Geschichte und Traditionen in Baden-Württemberg mit dem Landespreis für lokale Forschung. Bewerbungsschluss ist der 30. April 2021.

Auch in diesem Jahr möchte die Landesregierung besondere Erfolge bei der Erforschung der lokalen Geschichte und Traditionen in Baden-Württemberg würdigen. Das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst schreibt daher erneut Staatspreis für lokale Forschung aus.

„Für uns als Gesellschaft ist es immens wichtig, aus der Vergangenheit für die Zukunft zu lernen und uns viele Perspektiven und Sichtweisen auf die Vergangenheit und die Gegenwart zu geben. Die vielen freiwilligen lokalen Forscher leisten in dieser Hinsicht unschätzbare Arbeit. Mit ihren Veröffentlichungen bieten sie auf beeindruckende und klare Weise viele gute Ratschläge und Hintergrundinformationen, die für uns als Gesellschaft wichtig sind “, sagte der Staatssekretär Petra Olschowski.

Bewerbungen können bis zum 30. April 2021 eingereicht werden

Bewerbungen können bis zum 30. April 2021 eingereicht werden; Die Bewerbungsfrist für den Studentenpreis endet kurz vor den Pfingstferien am 31. Mai 2021. Die Preisverleihung ist für die Heimattage am 19. November 2021 in Radolfzell geplant.

Multimedia-Arbeiten zur lokalen Forschung werden auch in der Kategorie “Digital Local History” ausgezeichnet. Heimatforscher können sich über Websites, Webdatenbanken oder Social-Media-Konten bewerben, die sich mit Themen der lokalen Geschichtsforschung befassen. “Ich freue mich, dass die Preiskategorie so gut aufgenommen wurde und freue mich auf die eingereichten Arbeiten”, sagte Petra Olschowski. “Freiwillige lokale Forschung wird in ein zeitgemäßes Licht gerückt, die Themen der lokalen Geschichte werden einer größeren Gruppe zugänglich gemacht und neue Gruppen von Bewerbern werden angesprochen.”

Der staatliche Preis für lokale Forschung wird an eigenständige Einzelarbeiten vergeben, die auf eigenen Forschungen beruhen. Die Arbeit sollte sich mit folgenden Themen im Zusammenhang mit Baden-Württemberg befassen:

  • Lokale, regionale und nationale Geschichte – auch im Hinblick auf ein zusammenwachsendes Europa
  • Neues Zuhause in Baden-Württemberg
  • Lokale Museen, lokale Forschung
  • Natur und Naturschutz, Landschaftsschutz, Umweltschutz
  • Entwicklung und Geschichte von Technologie und Industrie
  • Denkmalschutz, Dorferneuerung, Stadterneuerung
  • Kunst und Architektur
  • Dialektforschung, Literatur, Bräuche
  • Volksmusik, Volkstanz, Kostüm
  • Bevölkerung und Minderheiten
  • Bürgerengagement, Bürgerbeteiligung

Staatspreis für lokale Forschung

Das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst vergibt in Zusammenarbeit mit dem Baden-Württembergischen Landesausschuss für häusliche Pflege den Staatspreis für Ortsgeschichte. Das Ziel: die Leistungen freiwilliger lokaler Forscher zu würdigen und ihnen die öffentliche Anerkennung zu geben, die sie verdienen. Der Staatspreis besteht aus einem ersten Preis in Höhe von 5.000 Euro, zwei zweiten Preisen in Höhe von jeweils 2.500 Euro, einem Preis für Jugendentwicklung und einem Studentenpreis in Höhe von jeweils 2.500 Euro sowie einem digitalen Preis für lokale Forschung in Höhe von 2.500 Euro.

Die Staatliche Toto-Lotto GmbH Baden-Württemberg unterstützt den Landespreis, insbesondere die neue Preiskategorie Lokalforschung Digital, mit einer größeren Summe. Eine freiwillige Jury aus Experten für häusliche Pflege und Forschung entscheidet über die Auszeichnung. Das Bewerbungsunterlagen sind online verfügbar.

Wissenschaftsministerium: Staatspreis für lokale Forschung

.
Inspiriert von Landesregierung BW

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

Länderstrategie für Alphabetisierung und Grundbildung für Erwachsene vorgestellt

Länderstrategie für Alphabetisierung und Grundbildung für Erwachsene vorgestellt

Mit einer abteilungsübergreifenden staatlichen Strategie bündelt und verstärkt der Staat seine Maßnahmen zur Alphabetisierung und …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?