Crypto News

Der Preis von Kyber Network sinkt nach der Auszahlungswarnung

  • Zum Zeitpunkt der Drucklegung war der Preis von Kyber Network Crystal v2 (KNC) heute um 2,26 % gefallen.
  • Der TVL von Kybers Elastic-Produkt ist gestern auf 61 Millionen Dollar gefallen.
  • Kyber Network hat Liquiditätsanbietern geraten, Geld abzuheben

Der Kyber Network Crystal v2 (KNC) erlitt heute einen Schlag, nachdem Kyber Network für dezentrale Finanzen (DeFi) seinen Liquiditätsanbietern geraten hatte, Gelder unter Berufung auf die Schwachstelle des Marktes abzuheben. Der Token war zum Zeitpunkt des Schreibens um mehr als 2 % gefallen.

Das Protokoll riet seinen Liquiditätsanbietern für elastische Produkte, Gelder abzuheben, nachdem sie eine potenzielle Schwachstelle gefunden hatten. Kyber bestätigte die potenzielle Schwachstelle über a twittern obwohl festgestellt wurde, dass bisher kein Produkt betroffen und keine Gelder verloren gegangen sind.

TVL-Abfall des elastischen Produkts

Am Sonntag hatte das Elastic-Produkt einen gesperrten Gesamtwert (TVL) von 108 Millionen US-Dollar. Diese Zahl war jedoch laut Angaben am Montag auf etwa 30,88 Millionen US-Dollar gesunken DefiLlama.

Die Nachricht kommt zu einer Zeit, in der Schwachstellen und Exploits im DeFi-Raum weit verbreitet sind. Der jüngste Hack umfasst den 196-Millionen-Dollar-Euler-Finance-Hack, den 23-Millionen-Dollar-Bitrue-Exchange-Hack und den jüngsten Yearn-Finance-Hack.

Im Jahr 2022 wurde Kyber Network auch von einem 265.000-Dollar-Exploit getroffen.

Die Preisrückgänge nach dem Kyber Network nach der Auszahlungswarnung erschienen zuerst auf CoinJournal.


Quelle: Coinlist.me

Siehe auch  Ethereum ICO-Adresse wird nach 7 Jahren aktiviert

Sophie Müller

Sophie Müller ist eine gebürtige Stuttgarterin und erfahrene Journalistin mit Schwerpunkt Wirtschaft. Sie absolvierte ihr Studium der Journalistik und Betriebswirtschaft an der Universität Stuttgart und hat seitdem für mehrere renommierte Medienhäuser gearbeitet. Sophie ist Mitglied in der Deutschen Fachjournalisten-Assoziation und wurde für ihre eingehende Recherche und klare Sprache mehrmals ausgezeichnet. Ihre Artikel decken ein breites Spektrum an Themen ab, von der lokalen Wirtschaftsentwicklung bis hin zu globalen Finanztrends. Wenn sie nicht gerade schreibt oder recherchiert, genießt Sophie die vielfältigen kulturellen Angebote Stuttgarts und ist eine begeisterte Wanderin im Schwäbischen Wald.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"