Crypto News

Der Memeinator-Vorverkauf geht auf Stufe 16, da die KI-Token-Nachfrage dazu führt, dass Worldcoin einen Rekord erreicht

  • Der Vorverkauf von Memeinator brachte fast 5 Millionen US-Dollar ein.
  • Da WLD einen neuen Rekordpreis erreicht, ist die Nachfrage nach KI-Tokens gestiegen.
  • MMTR profitiert von KI-Trends und Anwendungsfällen im Web 3.0.

Memeinators Der Erfolg des Vorverkaufs (MMTR) wurde erneut unterstrichen, da der Token in Phase 15 schnell ausverkauft war. Jetzt, in Phase 16 des Vorverkaufs, haben Anleger Token im Wert von mehr als 4,994 Millionen US-Dollar gekauft. Obwohl Memeinator kein KI-Token ist, profitiert es von der wachsenden Beliebtheit der generativen KI. Das liegt zum Teil daran, dass es KI nutzt, um seine Rolle als Meme-Coin-Terminator auszubauen. Dabei erreichte Sam Altmans KI-Token Worldcoin (WLD) einen neuen Rekordpreis. Das Zusammentreffen dieser Faktoren kommt Memeinator bei seinem Bestreben zugute, der meistgehandelte Meme-Coin zu werden. Lassen Sie uns mehr entdecken.

Die steigende Nachfrage nach KI-Tokens treibt Worldcoin auf einen Rekord

Worldcoin ist ein Token auf Abruf. Nachdem er letztes Jahr mit Pomp und Farbe und einigen Kontroversen auf den Markt kam, ist der Token wieder in Bestform. Verstärkte Spekulationen in KI-Kryptowährungen sah WLD einen Rekordpreis von über 9 US-Dollar erreichen.

Auch die Worldapp von Worldcoin verzeichnete letzte Woche einen Anstieg der Anmeldungen. Die Anzahl der tägliche Benutzer stieg auf über 1 Million, der wichtigste mögliche Grund für den Preisanstieg des Tokens.

Investoren, von Aktien über Kryptos bis hin zu Anwendungen, haben sich beeilt, in KI-bezogene Projekte zu investieren. Dies geschieht vor dem Hintergrund der Erwartung, dass KI das nächste große Ding werden wird. Entsprechend diesen Erwartungen werden auch Aktien von KI-Unternehmen wie NVIDIA auf erhöhten Niveaus gehandelt.

Siehe auch  Bitbot nimmt Fahrt auf, während Avalanche die Altcoin-Erholung anführt

Worldcoin wurde im Juli 2023 eingeführt und debütierte mit seinem einzigartigen Plan, Benutzern eine globale digitale Identität zu geben. Altman hoffte, dass die ID den Benutzern eine manipulationssichere Identität bieten würde, die auf den Tiefen der KI basiert. Folglich hat der WLD-Preis von der gestiegenen Nachfrage nach KI-Assets profitiert.

Memeinator: Ein Meme-Vorverkauf, der von KI- und GameFi-Trends profitiert

Seit dem Start des Vorverkaufs läuft Memeinator auf Hochtouren. Investoren wurden von der einzigartigen Rolle des Projekts im Meme-Sektor und in den Versorgungsunternehmen angezogen Web 3.0.

Memeinator verschiebt mit seinem idealistischen Meme-Versprechen die Grenzen dessen, was als realistisch galt. Das Projekt konzentriert sich auf die Zerstörung von Meme-Kryptowährungen, die es nicht geschafft haben, einen Mehrwert zu bieten. Dies wird durch die Tatsache untermauert, dass das schnelle Wachstum von Memes dazu geführt hat, dass minderwertige und nicht originale Münzen florieren.

Das Mantra des Projekts ist einfach: Geben Sie diese minderwertigen Token in ein spielbares Spiel ein und zerstören Sie sie. Die Spieler nehmen an feindlichen Kämpfen teil, die aus Zielmarkern bestehen, um sie in Vergessenheit zu bringen. Dieses einzigartige Versprechen fand großen Anklang bei der Meme-Community, die das Projekt schnell angenommen hat.

Im Fokus des Projekts nutzt Memeinator GameFi-Trends, eine Schlüsselfunktion, die die Akzeptanz fördert. Darüber hinaus informiert die KI über die Identifizierung der Zielmünzen. Die KI durchsucht das Internet nach feindlichen Projekten zur Zerstörung. Der Einsatz von KI ist für Memeinator von Vorteil, da es die aktuellen Trends nutzen kann, um berühmt zu werden.

Viele Analysten erwarten, dass Memeinator viral wird, da Memeinator eine nie endende Rolle bei der Zerstörung von Meme-Krypto spielt. Dadurch wird Memeinator immer beliebter und zur meistgehandelten Meme-Münze. Der Fokus liegt darauf, ein Riese mit einer Marktkapitalisierung von mehr als einer Milliarde US-Dollar zu werden und seine Konkurrenten von der Spitze zu verdrängen.

Siehe auch  Der Bored Ape Yacht Club sammelt eine Woche nach dem Start von ApeCoin 450 Millionen Dollar

Um die Dynamik aufrechtzuerhalten, hat Memeinator 15 % der im Vorverkauf gesammelten Beträge für das Marketing bereitgestellt. Das Projekt investiert stark in Marketing und konzentriert sich auf die Auflistung des Tokens beste Börsen. Dies hat MMTR auf einen robusten Kurs von Preissteigerungen und Rentabilität vorbereitet.

Memeinator: Sollten Sie in Memeinator investieren?

Ein Vorverkaufs-Erfolgstipp für den Memeinator-Token für einen großen Erfolg. Das Projekt hat nun die Hälfte des Vorverkaufs in Phase 16 der insgesamt 29 Phasen hinter sich. Es wird erwartet, dass der Token bald gelistet wird, woraufhin die erhöhte Nachfrage seinen Preis freisetzen wird.

Auch der Preis von MMTR steigt in jeder Phase des Vorverkaufs. Anleger möchten möglicherweise vor der nächsten Phase Kapital aus dem Token schlagen, indem sie MMTR zu einem attraktiven Preis kaufen.

Um in den Memeinator-Vorverkauf zu investieren, können Investoren das Projekt besuchen offizielle Website Seite.


Quelle: Coinlist.me

Sophie Müller

Sophie Müller ist eine gebürtige Stuttgarterin und erfahrene Journalistin mit Schwerpunkt Wirtschaft. Sie absolvierte ihr Studium der Journalistik und Betriebswirtschaft an der Universität Stuttgart und hat seitdem für mehrere renommierte Medienhäuser gearbeitet. Sophie ist Mitglied in der Deutschen Fachjournalisten-Assoziation und wurde für ihre eingehende Recherche und klare Sprache mehrmals ausgezeichnet. Ihre Artikel decken ein breites Spektrum an Themen ab, von der lokalen Wirtschaftsentwicklung bis hin zu globalen Finanztrends. Wenn sie nicht gerade schreibt oder recherchiert, genießt Sophie die vielfältigen kulturellen Angebote Stuttgarts und ist eine begeisterte Wanderin im Schwäbischen Wald.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"