Crypto News

Der Memecoin-Wahn lässt die Gasgebühren für Ethereum steigen, da Rebel Satoshi $RECQ für sein Dual-Token-Ökosystem einführt

  • Ethereum steigt in einer Woche um 13 %, und weiteres Wachstum könnte unmittelbar bevorstehen.
  • Rebel Satoshi zog mehr Investoren an, nachdem $RECQ seinen Vorverkauf bei 0,0020 $ startete.

In den letzten Wochen strömten Investoren in Scharen zu Top-Meme-Coins, in der Hoffnung, bald massive Renditen zu erzielen. Infolgedessen ist die Gasgebühr von Ethereum (ETH) kürzlich deutlich gestiegen, was das Netzwerk für die meisten Krypto-Enthusiasten unbrauchbar macht. Unterdessen hat Rebel Satoshi, ein aufstrebendes Meme-Coin-Projekt, für Aufsehen gesorgt, nachdem es den öffentlichen Vorverkauf seines Utility-Tokens $RECQ gestartet hat.

Welche Kryptowährung ist im Jahr 2024 die beste zum Kauf: Ethereum oder $RECQ? Lass es uns herausfinden!

Ethereum steigt aufgrund steigender Gasgebühren um 13 %

Ethereum hat in den letzten sieben Tagen eine lobenswerte Leistung gezeigt. Am 2. März wechselte ETH bei rund 3.420,09 US-Dollar den Besitzer. ETH begann am selben Tag zu steigen, da die Anleger einen Anstieg der ETH erwarteten, nachdem das Dencun-Upgrade am 13. März ausgeliefert wurde. Darüber hinaus löste die erhöhte Aktivität rund um Ethereum-basierte Meme-Coins weitere Gewinne bei ETH aus.

Laut Daten von IntoTheBlock vom 8. März trieb diese erhöhte Aktivität die durchschnittliche Gasgebühr von Ethereum auf bis zu 28 US-Dollar, was die Blockchain für viele Krypto-Befürworter unbrauchbar machte. Die steigenden Gasgebühren haben dem ETH-Preis jedoch keinen Abbruch getan. Bis zum 9. März hatte sich ETH bei rund 3.891,16 $ stabilisiert. Dieser Preis bedeutet, dass ETH in einer Woche um 13,77 % gestiegen ist.

Wird die ETH also weiter boomen und ist sie eine Top-Kryptowährung? Experten zufolge könnte ETH bis zum Jahresende auf 6.087,39 US-Dollar steigen. Experten stützen diese Prognose darauf, dass ETH nach dem Dencun-Upgrade mehr Investoren anzieht, was die Gaspreise für L2-Netze deutlich senken wird.

Siehe auch  Dogecoin erhält Coinbase-Boost, da sich der Meme-Wahn auf Memeinator verlagert

Rebel Satoshi $RECQ startet seinen öffentlichen Vorverkauf

Rebel Satoshi, eine aufstrebende Meme-Münze, die das Krypto-Universum durch eine stärkere Dezentralisierung verbessern will, ist Gegenstand von Investitionsdiskussionen geworden. Investoren und Experten schwärmen von Rebel Satoshi wegen seiner mutigen Mission, die schlafenden Schafe zu wecken und eine lebendige Gemeinschaft aufzubauen, die gegen die Autorität zentralisierter Krypto-Einheiten rebelliert.

Darüber hinaus schätzen Krypto-Enthusiasten Rebel Satoshi aufgrund seines Dual-Token-Ökosystems. Die Token von Rebel Satoshi sind $RBLZ und $RECQ. $RBLZ ist der Governance- und Mitgliedschafts-Token von Rebel Satoshi und ist bei Uniswap und Coinstore gelistet. Andererseits ist $RECQ der Utility-Token von Rebel Satoshi.

Als Utility-Token unterstützt $RECQ alltägliche Transaktionen, Einkäufe, Gebühren und Belohnungen Rebell Satoshi. Um den reibungslosen Betrieb seines Ökosystems zu gewährleisten, hat Rebel Satoshi die Angebotsobergrenze von $RECQ auf 3 Milliarden Token festgelegt.

Im März hatte $RECQ mit der Early-Bird-Runde seines öffentlichen Vorverkaufs begonnen. Der Preis von $RECQ betrug in dieser Phase 0,0020 $. Sobald $RECQ seinen Listenpreis von 0,0125 US-Dollar erreicht, können sich Anleger der Early Bird Round über einen ROI von 525 % freuen. Dieser geplante Preisverlauf könnte $RECQ zur besten Kryptowährung machen, die man heute kaufen kann.

Die neuesten Updates und weitere Informationen finden Sie im offiziellen Rebel Satoshi-Website oder kontaktieren Sie Rebel Red über Telegramm.

Quelle: Coinlist.me

Sophie Müller

Sophie Müller ist eine gebürtige Stuttgarterin und erfahrene Journalistin mit Schwerpunkt Wirtschaft. Sie absolvierte ihr Studium der Journalistik und Betriebswirtschaft an der Universität Stuttgart und hat seitdem für mehrere renommierte Medienhäuser gearbeitet. Sophie ist Mitglied in der Deutschen Fachjournalisten-Assoziation und wurde für ihre eingehende Recherche und klare Sprache mehrmals ausgezeichnet. Ihre Artikel decken ein breites Spektrum an Themen ab, von der lokalen Wirtschaftsentwicklung bis hin zu globalen Finanztrends. Wenn sie nicht gerade schreibt oder recherchiert, genießt Sophie die vielfältigen kulturellen Angebote Stuttgarts und ist eine begeisterte Wanderin im Schwäbischen Wald.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"