Der Kurs "Digitales Verwaltungsmanagement" begann in Kehl

Der Kurs “Digitales Verwaltungsmanagement” begann in Kehl

An den beiden Verwaltungshochschulen in Ludwigsburg und Kehl gibt es einen neuen Kurs in “Digital Administrative Management”. Der Bachelor-Studiengang begann seine Arbeit offiziell mit einer Zeremonie an der Universität für öffentliche Verwaltung in Kehl.

Mit einer Zeremonie im Universität für öffentliche Verwaltung in Kehl am Mittwochabend, 7. Oktober 2020, die Bachelor-Abschluss “Höherer Service im digitalen Verwaltungsmanagement” – kurz „Digitales Verwaltungsmanagement“ – hat nun offiziell seine Arbeit aufgenommen. “Der Schlüssel zum Erfolg dieser digitalen Transformation in der öffentlichen Verwaltung liegt in der Ausbildung hochqualifizierter Mitarbeiter, für die eine wissenschaftliche Grundlage unerlässlich ist”, sagte der Leiter des Wissenschaftsministeriums, Ministerialdirektor Ulrich Steinbach. Das gemeinsame Ziel aller Beteiligten muss eine Verwaltung sein, die vom Service beeindruckt und das Potenzial der Digitalisierung nutzt. Nicht nur seitdem Corona-Krise Sowohl für die Bürger als auch für die Unternehmen ist es wichtig, so schnell und kontaktlos wie möglich mit der öffentlichen Verwaltung in Kontakt zu treten.

Der Studienbetrieb für den neuen Kurs auch am Verwaltungskolleg in Ludwigsburg mit insgesamt 48 neuen Studenten begann im September. Im Rahmen des Sechs-Semester-Kurses sollen die Studierenden in der Lage sein, den digitalen Wandel in den staatlichen und lokalen Verwaltungen anwendungsbezogen auf wissenschaftlicher Basis zu gestalten und voranzutreiben. “Der Kurs wird die Zukunftsfähigkeit und Effizienz der Verwaltung langfristig sichern”, sagte Ulrich Steinbach.

Angesichts der bestehenden Bedürfnisse in den staatlichen und lokalen Verwaltungen war es dem Wissenschaftsministerium wichtig, diesen innovativen Kurs so früh wie möglich einzurichten. “Ich bin allen Beteiligten der zuständigen Ministerien, den regionalen Gemeindeverbänden und vor allem den beiden Universitäten sehr dankbar, dass sie den rechtzeitigen Start dieses zukunftsorientierten Kurses in einem konstruktiven, vertrauensvollen Koordinierungsprozess ermöglicht haben”, sagte Ulrich Steinbach.

Das Wissenschaftsministerium stärkt den neuen Kurs durch die neue Universitätsfinanzierungsvereinbarung mit zusätzlichem Personal und materiellen Ressourcen. In der Endphase werden universitätsübergreifend rund 620.000 Euro pro Jahr zur Verfügung gestellt. „Dies gewährleistet nicht nur einen ausreichend großen Lehrkörper. Gleichzeitig kann die technische Ausstattung der beiden Verwaltungshochschulen kursspezifisch erweitert werden “, schloss Ulrich Steinbach.

Universität für öffentliche Verwaltung und Finanzen Ludwigsburg: Digitales Verwaltungsmanagement (BA)

Fachhochschule Kehl: Digitales Verwaltungsmanagement (BA)

.
Inspiriert von Landesregierung BW

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

Die Rekrutierung von Lehrern für ländliche Gebiete und Regionen in Not beginnt

Staatspreis der Werkrealschule 2021 verliehen

Die 32 besten Schüler der Werkrealschule wurden in drei Fächern mit dem Staatspreis der Werkrealschule …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?