Crypto News

Der Krypto-Pionier Netki unterstützt nahtlose KYC- und Compliance-Lösungen im gesamten Sui-Ökosystem

Grand Cayman, Cayman Islands, 16. Mai 2024, Chainwire

Mit der Einführung von Netkis DeFi Sentinel auf Sui können sich Protokollentwickler dafür entscheiden, Transaktionen vor der Finalisierung auf der Blockchain zu überprüfen, was eine erhebliche Compliance-Belastung erleichtert

Heute gab Netki, ein führender Anbieter digitaler Identitätsprüfungen, den Start seines bahnbrechenden Compliance-Orakels – DeFi Sentinel – auf Sui, der Layer-1-Blockchain und Smart-Contract-Plattform, bekannt. Durch die Integration wird ein wichtiges Tool für Entwickler eingeführt, das die Einhaltung ihrer Protokolle automatisiert und es ihnen ermöglicht, sich auf die Umsetzung wichtiger Projekte zu konzentrieren, anstatt Zeit mit der Entwicklung von Tools zu verbringen, um komplexe, sich ständig ändernde Vorschriften zu erfüllen, die oft von Land zu Land unterschiedlich sind.

Institutionen sind bestrebt, sich mit DeFi-Protokollen und -Technologie auseinanderzusetzen, müssen jedoch sicherstellen, dass alle ihre Geschäfte und Handelspartner ihre Compliance-Standards erfüllen. Bisher waren diese institutionellen Akteure gezwungen, entweder in manuell verwalteten Pools mit begrenzter Liquidität und begrenztem Handelsvolumen zu handeln oder DeFi ganz zu meiden. Mit DeFi Sentinel auf Sui können Entwickler durch eine einmalige Integration sowohl institutionelle als auch behördliche Anforderungen erfüllen.

DeFi Sentinel nutzt die fortschrittliche Technologie von Netki, um KYC/AML in Echtzeit, Wallet-Überprüfung, Überwachung von Finanztransaktionen, Wertpapier-Compliance und Steuer-Compliance bereitzustellen, alles jetzt direkt in die DeFi-Protokolle auf Sui integriert, die sich für die Implementierung des Tools entscheiden. Die Lösung kombiniert On-Chain- und Off-Chain-Daten, um sicherzustellen, dass jede Transaktion das institutionelle Risiko sowie regulatorische Standards einhält.

Sui wird auch Netkis OnboardID integrieren, das bei Protokollen, die es ermöglichen, die Benutzer-Onboarding- und Identitätsüberprüfungsprozesse verbessert, Kosten senkt und die Compliance rund um den Onramping-Prozess für die Anwendungen von Sui-Entwicklern vereinfacht. Die Integration von Netki stellt einen bedeutenden Fortschritt dar, dezentrale Finanzsysteme weltweit sicherer und zugänglicher zu machen.

Siehe auch  Play-to-Earn-Rennspiel Nitro League sichert sich Finanzierung in Höhe von 5 Millionen US-Dollar

„DeFi-Protokolle sind bereit, Finanzdienstleistungen zu verändern, indem sie Zugänglichkeit und Transparenz verbessern, aber viele der besten Ideen scheitern aufgrund von Compliance-Bedenken“, sagte Evan Cheng, CEO von Mysten Labs, dem ursprünglichen Autor von Sui. „Die Integration von Netki stärkt nicht nur die Sicherheit und Compliance von Transaktionen auf Sui, sondern stellt auch institutionellen und individuellen Teilnehmern die Gewissheit, dass sie sich an die sich entwickelnden regulatorischen Anforderungen halten, und gibt Entwicklern vor allem die Sicherheit, mit Zuversicht zu entwickeln.“

Das DeFi-Compliance-Orakel von Netki ist einzigartig in der Branche und ermöglicht die Compliance von Transaktion zu Transaktion, was für die institutionelle Einführung von DeFi-Tools von entscheidender Bedeutung ist. Mit Funktionen wie Echtzeit-Namens- und Wallet-Überprüfung stellt die Lösung sicher, dass Compliance und Risikomanagement nahtlos in den Transaktionsfluss integriert werden, ohne das Benutzererlebnis oder die Entwicklerflexibilität zu beeinträchtigen.

„Durch die Integration von DeFi Sentinel in die robuste und skalierbare Blockchain-Infrastruktur von Sui setzen wir einen neuen Standard für Sicherheit und Compliance im DeFi-Bereich“, sagte Justin Newton, CEO von Netki. „Unser Ziel ist es, die sichere und weit verbreitete Einführung von DeFi-Technologien zu ermöglichen und sicherzustellen, dass sich Entwickler auf Innovationen konzentrieren können, während sich weiterentwickelnde und wachsende Compliance-Anforderungen mühelos erfüllen.“

Kontakt

Sui-Stiftung
[email protected]

Quelle: Coinlist.me

Sophie Müller

Sophie Müller ist eine gebürtige Stuttgarterin und erfahrene Journalistin mit Schwerpunkt Wirtschaft. Sie absolvierte ihr Studium der Journalistik und Betriebswirtschaft an der Universität Stuttgart und hat seitdem für mehrere renommierte Medienhäuser gearbeitet. Sophie ist Mitglied in der Deutschen Fachjournalisten-Assoziation und wurde für ihre eingehende Recherche und klare Sprache mehrmals ausgezeichnet. Ihre Artikel decken ein breites Spektrum an Themen ab, von der lokalen Wirtschaftsentwicklung bis hin zu globalen Finanztrends. Wenn sie nicht gerade schreibt oder recherchiert, genießt Sophie die vielfältigen kulturellen Angebote Stuttgarts und ist eine begeisterte Wanderin im Schwäbischen Wald.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"