Crypto News

Der KI-Boom verhilft dem S&P 500 zum Rekord; erst der Anfang für AltSignals?

  • Der S&P 500 stieg auf den Rekordwert von 5.000 in einer fünfwöchigen Siegesserie, die von steigenden Aktien von Nvidia und anderen KI-Aktien getragen wurde.
  • Der KI-Stack ActualizeAI von AltSignals ist bereit, die Handelslandschaft zu verändern.
  • Nach einem erfolgreichen Vorverkauf wurde der ASI-Token kürzlich bei Uniswap gelistet.

Der S&P 500 verzeichnete eine weitere erfolgreiche Woche und schloss zum ersten Mal überhaupt über 5.000, getragen von einer explosiven Entwicklung von Aktien mit Bezug zu künstlicher Intelligenz (KI).

Im Kryptowährungsbereich stieg Bitcoin auf fast 49.000 US-Dollar, da es positive Bewegungen verzeichnete, die darauf hindeuten, dass die kommenden Monate für Anleger enorm sein könnten. Machen diese Entwicklungen Sinn? AltSignals (ASI) einer der Altcoins, die man im Auge behalten sollte?

S&P 500 steigt dank KI-Boost auf historische 5.000

Am Freitag schloss der Benchmark-Aktienindex S&P 500 erneut höher, da die wöchentlichen Gewinne fünf Wochen in Folge erreichten. Der Anstieg auf die 5.000-Dollar-Marke war das erste Mal, dass der S&P 500 diese Niveaus erreichte, und Analysten haben festgestellt, dass ein Großteil der Dynamik von KI-bezogenen Aktien ausgeht.

Zu den Spitzenreitern zählen die Aktien von Nvidia, die seit Jahresbeginn um fast 50 % gestiegen sind. Palantir, AMD und Microsoft sind ebenfalls in die Höhe geschnellt.

In der jüngsten Super-Bowl-Werbung des Technologieriesen wurde sein KI-gestützter Chatbot Copilot hervorgehoben. Die jüngsten Ereignisse deuten darauf hin, dass das Unternehmen künstliche Intelligenz als vielversprechenden Sektor ansieht. Dies ist der Ausblick für die meisten Unternehmen, die in den letzten Monaten stark auf KI umsteigen werden.

Auch im Kryptobereich verzeichnen Projekte, die KI nutzen wollen, eine gute Marktakzeptanz. Da Blockchain im Mittelpunkt dieser Projekte steht, trägt die Einführung von KI-gestützten Mechanismen und Infrastruktur dazu bei, den Benutzern neue Kapazitäten zu bieten.

Siehe auch  Das größte Risiko von Bitcoin ist der Erfolg, sagt Dalio

Analysten sagen, dass ein Aktienboom angesichts der zunehmenden Einführung künstlicher Intelligenz ein gutes Zeichen für Krypto ist.

AltSignals zielt auf den KI-Kryptohandel ab

AltSignals ist eine Handelsplattform, die seit ihrer Einführung im Jahr 2017 weiterhin einen bemerkenswerten Wandel und eine bemerkenswerte Akzeptanz erfährt. Das Ziel bleibt weiterhin der Zugang zu Handelssignalen.

Allerdings wird der proprietäre Algorithmus AltAlgo mit einer KI-Ebene überarbeitet. Es ist ActualizeAI, das den Schlüssel zur potenziellen Marktdominanz von AltSignals darstellt.

Bei erfolgreicher Integration wird ActualizeAI, die neue KI-Schicht, AltSignals die Art und Weise, wie Händler auf Handelssignale für Krypto, Devisen und Aktien und andere Märkte zugreifen und diese nutzen, komplett überarbeiten.

Mit seiner AltAlgo-Plattform hat AltSignals eine konsistente durchschnittliche Genauigkeit von 64 % erreicht. Mit ActualizeAI beträgt die durchschnittliche Genauigkeit der Signale 80 %. Dieser Wandel wird durch eine Reihe von KI-gestützten Eingaben in Kraft gesetzt, die unter anderem maschinelles Lernen, die Verarbeitung natürlicher Sprache und prädiktive Modellierung nutzen, um Signale zu verstärken.

ActualizeAI: angetrieben durch das ASI-Token

ASI ist der Utility-Token, der das ActualizeAI-Ökosystem antreibt. Der Gesamtvorrat beträgt 500 Millionen Token, 58 % davon waren im Vorverkauf verfügbar.

Der Token wurde kürzlich nach einem erfolgreichen Vorverkauf, der 1,8 Millionen US-Dollar einbrachte, bei Uniswap gelistet. Da die Aufmerksamkeit der Anleger zunimmt und zukünftige Entwicklungen den Nutzen und die Aussichten des Tokens verbessern, könnte der Kauf von ASI jetzt ein großartiger Schritt für Anleger sein, die die KI-Erzählung im Auge behalten.

Als kryptobezogenes Projekt könnte AltSignals nicht nur von der Dynamik bei KI-Aktien, sondern auch bei Kryptowährungen profitieren. Insbesondere dürfte der Bitcoin-Preis vor seiner Halbierung die 50.000-Dollar-Marke überschreiten, und ein breiterer Aufschwung des Kryptomarktes könnte den ASI nach oben katapultieren.

Siehe auch  Gary Gensler sagt, dass die SEC bei der XRP-Klage nicht nachgeben wird

Weitere Informationen zu diesem Projekt finden Sie hier Webseite.

Quelle: Coinlist.me

Sophie Müller

Sophie Müller ist eine gebürtige Stuttgarterin und erfahrene Journalistin mit Schwerpunkt Wirtschaft. Sie absolvierte ihr Studium der Journalistik und Betriebswirtschaft an der Universität Stuttgart und hat seitdem für mehrere renommierte Medienhäuser gearbeitet. Sophie ist Mitglied in der Deutschen Fachjournalisten-Assoziation und wurde für ihre eingehende Recherche und klare Sprache mehrmals ausgezeichnet. Ihre Artikel decken ein breites Spektrum an Themen ab, von der lokalen Wirtschaftsentwicklung bis hin zu globalen Finanztrends. Wenn sie nicht gerade schreibt oder recherchiert, genießt Sophie die vielfältigen kulturellen Angebote Stuttgarts und ist eine begeisterte Wanderin im Schwäbischen Wald.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"