Coinbase zeigt, dass das institutionelle Interesse in die Höhe geschossen ist

Der Investitionsguru sieht 10.000 US-Dollar für Bitcoin, da der Apple-Gründer sagt, dass er keine besitzt

  • Der Wall Street-Titan Scott Minerd hat davon abgeraten, Bitcoin zu den aktuellen Preisen zu kaufen, und prognostiziert, dass es auf 10.000 US-Dollar abstürzen wird.
  • Apple-Mitbegründer Steve Wozniak hat Bitcoin als Wunder angepriesen, sagt aber, dass er selbst keine BTC besitzt.

Bitcoin wird weiterhin seitwärts über 30.000 US-Dollar gehandelt und scheint nun seit Wochen nicht in der Lage zu sein, seinen oberen Widerstand zu durchbrechen. Zum Zeitpunkt der Drucklegung handelt es sich um knapp 34.000 US-Dollar und legte am vergangenen Tag um 3 Prozent zu. Und während die Top-Krypto hart gekämpft hat, um über der 30.000-Dollar-Marke zu bleiben, glaubt ein Wall Street-Titan, dass sie auf 10.000 Dollar zusteuert. An anderer Stelle hat einer der Gründer des globalen Giganten Apple Bitcoin als Wunder bezeichnet, aber er besitzt nichts davon.

Das Flaggschiff-Krypto hat eine volatile Woche erlebt und ein Wochenhoch von knapp 36.000 US-Dollar und ein Tief von etwa 32.290 US-Dollar erreicht. Die Woche war nur eine Verlängerung des letzten Monats, in dem die Kryptowährung unter 40.000 USD lag, wo sich der Widerstand als fast unmöglich erwiesen hat, zu durchbrechen.

Analysten gehen davon aus, dass sich dieser Seitwärtshandel noch einige Zeit fortsetzt. QCP Capital, ein in Singapur ansässiges Handelsunternehmen für digitale Vermögenswerte, das auf seiner Telegramm Kanal:

Mit einem psychologischen Widerstand bei 40.000 US-Dollar und einer starken Unterstützung bei 30.000 US-Dollar besteht eine gute Chance, dass BTC in naher Zukunft in diesem Bereich von 10.000 US-Dollar handelt, was wahrscheinlich zu einem Zusammenbruch der impliziten Volatilität führen würde.

Scott Minerd: BTC steigt auf 10.000 US-Dollar

Da Händler hoffen, dass Bitcoin die 40.000-Dollar-Marke überschreiten wird, sagt ein Wall Street-Titan der Krypto in der Zukunft den Untergang voraus. Scott Minerd, der Vorsitzende von Guggenheim Investments, sieht für BTC den Untergang in naher Zukunft. Er glaubt, dass sich die Krypto mitten in einem Crash befindet.

Sprechen mit CNBC, er gab an:

Wenn wir uns die Geschichte von Krypto ansehen und uns ansehen, wo wir stehen, glaube ich wirklich, dass dies wahrscheinlich ein Absturz ist, und ein Absturz würde bedeuten, dass wir um 70-80% zurückgehen würden, was, sagen wir, einfach das sind zwischen 10 und 15 Tausend.

Minerd, Chief Investment Officer bei dem Finanzriesen, der ein Vermögen von über 270 Milliarden US-Dollar verwaltet, wies den Besitz von Bitcoin in seinem aktuellen Zustand weiter zurück.

Sagen wir es so, ich würde es nicht eilig haben, Bitcoin zu kaufen, und ich sehe keinen Grund, es im Moment zu besitzen. Wenn Sie ein Spekulant sein wollen, spekulieren Sie, dass es nach unten geht.

Minerd hat in Bezug auf BTC heiß und kalt geblasen. Im Dezember behauptete er, dass das Krypto einen Wert von 400.000 US-Dollar haben sollte. Seitdem ist er zwischen einem Bären und einem Bullen hin und her gesprungen, und die neueste Haltung ist bärisch.

Lesen Sie mehr: Guggenheim CIO dreht Bitcoin-Ausblick erneut um und sagt, der faire Wert beträgt 400.000 bis 600.000 US-Dollar

Steve Wozniak: Bitcoin ist ein Wunder, aber ich besitze keines

Einer der beliebtesten Innovatoren unserer Zeit hat sein Lob für Bitcoin fortgesetzt. Steve Wozniak, der zusammen mit dem legendären Steve Jobs Apple mitbegründet hat, hat die Krypto kürzlich bei einer Veranstaltung in Mexiko als Wunder angepriesen.

„Gold ist begrenzt und man muss danach suchen; Bitcoin ist das erstaunlichste mathematische Wunder“, sagte er den Teilnehmern.

Obwohl er ein Bitcoin-Liebhaber ist, besitzt der Woz – wie er liebevoll genannt wird – selbst keine Kryptowährung. „Ich investiere nicht in Bitcoin, aber ich glaube daran für die Zukunft.“


Quelle: Crypto-News-Flash.com

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

ETC-Rallyes nach Hard Fork, aber Graustufen-Verkäufe signalisieren Ärger

ETC-Rallyes nach Hard Fork, aber Graustufen-Verkäufe signalisieren Ärger

Der Ethereum Classic-Preisverlauf bietet nach seiner jüngsten Magneto-Hard-Fork-Entwicklung einen zinsbullischen Ausblick. Der Krypto-Investmentgigant Grayscale signalisiert …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?