US-Organisation verklagt SEC-Beamte wegen Interessenkonflikts im Fall Ripple

Der ehemalige SEC-Vorsitzende gibt bekannt, dass er ein fester Gläubiger von Crypto ist

  • In einem Interview mit der Squawk Box Show von CNBC erklärte Jay Clayton, wie Krypto in Zukunft reguliert werden sollte.
  • Seiner Meinung nach sollte Krypto implementiert werden, jedoch mit der entsprechenden Regulierung.

Jay Clayton, der ehemalige Vorsitzende der US-Börsenaufsichtsbehörde, der 2017 vom ehemaligen US-Präsidenten Donald Trump ernannt wurde, hat offengelegt dass er fest an die Kryptotechnologie glaubt und schlug vor, dass die Kommission für die Regulierung der damit verbundenen Sektoren zuständig sein sollte. Clayton ist als Bitcoin-Enthusiast bekannt, der während seiner Amtszeit das digitale Asset als Wertaufbewahrungsmittel verteidigte.

In einem Interview mit der Squawk Box Show von CNBC erklärte er, wie Krypto künftig reguliert werden soll.

Ich bin ein großer Anhänger dieser Technologie. Die Effizienzvorteile im Finanzsystem und ansonsten durch Tokenisierung sind immens.

Seiner Meinung nach sollte Crypto jedoch mit der entsprechenden Regulierung implementiert werden. Er erklärte weiter, dass die Regierung proaktiv sein sollte, um sicherzustellen, dass die Kryptotechnologie in ihrem gesamten Finanzsystem eingeführt wird, aber auf Personen reagieren muss, die außerhalb des Gesetzesrahmens operieren.

Kürzlich bestätigte der derzeitige Vorsitzende der SEC, Gary Gensler, dass der Finanzwächter nicht die Absicht hat, Kryptos einem Verbot zu unterwerfen. Allerdings könnte der US-Kongress. Gensler erwähnte auch, dass der Kryptomarkt, wenn er nicht richtig reguliert wird, mit dem Wilden Westen verglichen werden könnte.

Krypto, das mit einer Vielzahl von Sektoren verbunden ist, sagt Clayton

Clayton wurde gefragt, ob die Kommentare des derzeitigen Vorsitzenden der SEC ungünstige Einschränkungen für die Branche schaffen. Ihm zufolge ist der Krypto-Sektor mit einer Vielzahl von Sektoren verbunden, da er viele Zwecke hat. Aus diesem Grund darf die SEC nur für die Regulierung dieser Sektoren zuständig sein.

Krypto ist eine große Produktvielfalt mit unterschiedlichsten Funktionen und die Regeln unseres Finanzsystems sind klar und langjährig. Wenn Sie Kapital für ein Projekt beschaffen, müssen Sie Ihre Kapitalbeschaffung bei der SEC anmelden. Wenn Sie mit Wertpapieren handeln, muss dies an einem registrierten Handelsplatz erfolgen. Es gibt jedoch viele Kryptosektoren wie Stablecoins, die keine Wertpapiere sind und nicht in den Zuständigkeitsbereich der SEC fallen.

Es ist interessant festzustellen, dass Clayton während seiner Amtszeit trotz seiner Schwäche für digitale Assets nie Bitcoin-ETF genehmigt hat, Gensler jedoch im Jahr 2021. Die SEC genehmigte Bitcoin-ETFs, lehnte jedoch Spot-ETF-Anträge ab. Dies hat die Agentur zu einer Gegenreaktion gezwungen, als Grayscale einen Brief an die SEC-Sekretärin Vanessa Countryman übermittelte, in dem sie der Agentur vorwarf, zwei Bitcoin-ETF-Vorschläge gemäß dem Verwaltungsschutzgesetz unterschiedlich zu behandeln.

Es gibt keine Grundlage für die Position, dass die Investition in Derivate für einen Vermögenswert für Anleger akzeptabel ist, jedoch nicht in den Vermögenswert selbst.

Viele traditionelle Finanzexperten haben ihre Positionen zu Kryptoregulierungen und deren Formulierung offengelegt. Der IWF hat kürzlich empfohlen, dass Krypto-Regulierungen konsistent, umfassend und koordiniert sein sollten.

Weiterlesen: Krypto-Regulierung muss umfassend, konsistent und koordiniert sein: IWF


Quelle: Crypto-News-Flash.com

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Partner: Krypto News Deutschland | Krypto News Österreich | Daniel Wom | Webdesign Agentur Wom | Mein Berlin | Mein Leipzig



Auch interessant

Der Tochterarm von BitMEX erwirbt eine der ältesten Banken Deutschlands

Der Tochterarm von BitMEX erwirbt eine der ältesten Banken Deutschlands

Der Kaufvertrag steht unter dem Vorbehalt der aufsichtsrechtlichen Genehmigung durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>