Der bewaffnete MAGA-Kandidat fordert in einem „gefährlichen“ Video, dass gemäßigte Republikaner „gejagt“ werden

Ein bewaffneter republikanischer Senatskandidat hat dazu aufgerufen, gemäßigte Mitglieder seiner eigenen Partei zu jagen.

In einem Wahlkampfspot schwingt Eric Greitens, ehemaliger Gouverneur des Bundesstaates Missouri, eine Schrotflinte und stürmt dann mit einer Militäreinheit ein Haus.

Er erklärt, dass er RINOS jagt – was für Republicans In Name Only steht. Facebook entfernte das Video von Herrn Greitens schnell und sagte, es verstoße gegen die Richtlinien zur Aufstachelung zu Gewalt.

Moderate republikanische Politiker nannten es „krank“ und „gefährlich“. Herr Greitens, 48, führt Umfragen für die Nominierung des Senats in einer republikanischen Vorwahl an, die am 2. August in Missouri stattfinden soll.

Es ist ein zuverlässiger republikanischer Staat, was bedeutet, dass er bei den Zwischenwahlen im November der Favorit auf einen Sitz im US-Senat wäre.

In der Werbung wird er zunächst gezeigt, wie er mit einer Schrotflinte eine Vorstadtstraße entlang geht. Er sagt: „Ich bin Eric Greitens, Navy SEAL, und heute gehen wir auf RINO-Jagd.“



Dann schließt er sich einer taktischen Einheit vor einem Haus an, in dem im Briefkasten „RINO Den“ steht. Herr Greitens, ein Unterstützer von Donald Trump und der Agenda „Make America Great Again“, flüstert dann in die Kamera: „Der RINO ernährt sich von Korruption und ist von Feigheit gezeichnet.“

Die bewaffnete taktische Einheit stürmt dann das Haus, bricht mit einem Rammbock die Tür auf und wirft etwas, das wie eine Blendgranate aussieht.

Herr Greitens betritt das Gebäude durch Rauch und sagt: „Join the MAGA crew. Holen Sie sich einen RINO-Jagdschein.“

Er fügt hinzu: „Es gibt kein Einsacklimit, kein Markierungslimit, und es läuft nicht ab, bis wir unser Land gerettet haben.“

Die Anzeige wurde nur einen Tag veröffentlicht, nachdem der Kongressabgeordnete Adam Kinzinger, einer von zwei gemäßigten Republikanern im Untersuchungsausschuss zu den Unruhen vom 6 fünf Monate altes Kind.“

Herr Kinzinger nannte Herrn Greitens einen „sehr bösen Mann“. Es kam zu einer Zeit erhöhter Angst vor politischer Gewalt.

Vor zwei Wochen wurde ein Mann mit einer Waffe, einem Messer und Kabelbindern in der Nähe des Hauses des Richters des Obersten Gerichtshofs, Brett Kavanaugh, festgenommen.

Ein weiterer Schütze tötete kürzlich einen pensionierten Bezirksrichter in Wisconsin, bevor er sich tödlich erschoss. Er hatte eine Namensliste bei sich, die den republikanischen Senatsvorsitzenden Mitch McConnell und die Gouverneure von Michigan und Wisconsin enthielt.

Im März behauptete die Ex-Frau von Herrn Greitens während eines Sorgerechtsverfahrens, dass er körperlich missbräuchlich gewesen sei, was der ehemalige Gouverneur vehement bestritten hat.

Er trat 2018 vom Gouverneursamt von Missouri zurück, nachdem ihm vorgeworfen wurde, eine Affäre mit seinem Friseur gehabt zu haben.

Andere Kandidaten im Senatsrennen von Missouri verurteilten das „RINO-Jagd“-Video. Dave Schatz, ein republikanischer Staatspolitiker, sagte, es sei „völlig unverantwortlich“, und fügte hinzu: „Deshalb kandidiere ich. Es ist Zeit, die geistige Gesundheit wiederherzustellen und diesen Unsinn abzulehnen. Missouri verdient etwas Besseres.“

Facebook sagte, das Video sei wegen Verstoßes gegen unsere Richtlinien zum Verbot von Gewalt und Aufstachelung entfernt worden.

Twitter sagte, die Anzeige verstoße gegen seine Regeln zu missbräuchlichem Verhalten, entfernte sie jedoch nicht, da es im „öffentlichen Interesse“ sei, dass sie sichtbar ist.

Die Kampagne von Herrn Greitens wies die Empörung zurück.

Ein Sprecher sagte: „Wenn jemand die Metapher nicht versteht, lügt er oder ist dumm.“

Quelle: The Telegraph

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Zahlreiche News, Ratgeber und Jobs in Stuttgart und Umgebung.



Auch interessant

Venedig erhebt weltweit erstmals Eintrittsgeld für Touristen

Für seine jahrhundertelange Existenz als unabhängige Republik war es bekannt als Die Serenissimader Gelasseneste, aber …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>