Deutschland

Der Berliner Flughafen streicht wegen des Streiks des Bodenpersonals alle Flüge

BERLIN (AP) – Der Berliner Flughafen hat am Mittwoch alle seine Flüge gestrichen, nachdem das Bodenpersonal in den Streik getreten war, um seine Forderungen nach höheren Löhnen durchzusetzen.

Der Streik betraf etwa 300 Flüge von und nach Deutschlands Hauptstadt.

Die Gewerkschaft Verdi sagte, ihre Mitglieder strebten eine Gehaltserhöhung von 500 Euro (544 US-Dollar) pro Monat an.

Die deutsche Nachrichtenagentur dpa berichtete, Arbeitgeber hätten Mitarbeitern eine Einmalzahlung von 2.000 Euro angeboten.

Deutschland erlebte im vergangenen Jahr die höchste jährliche Inflation seit mehr als 70 Jahren.

Der starke Anstieg der Lebensmittel- und Energiekosten führte dazu, dass die Inflation für das Gesamtjahr 2022 7,9 % erreichte.

Quelle: APNews

Siehe auch  Wolf fordert eine Wiederbelebung der Verkehrsdatenspeicherung

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schließen

Adblocker erkannt

Bitte den Adblocker deaktivieren, um alle Inhalte sehen zu können.