Bei der Anhörung im Senat zur Stablecoins-Verordnung tauchen widersprüchliche Ansichten auf

Das US-Kryptogesetz 2022 von Sen Lummis soll Stablecoins regulieren

  • Der Senator von Wyoming strebt umfassende Regeln für die Verwendung von Stablecoins im Land zusammen mit Anlegerschutzregeln an.
  • Cynthia Lummis schlägt eine neue Organisation unter der gemeinsamen Gerichtsbarkeit der US SEC und der US CFTC vor.

Es ist nur eine Woche her, dass wir das neue Jahr 2022 begrüßen, nach einer atemberaubenden Leistung des Kryptomarktes in diesem Jahr. 2022 wird es eher darum gehen, regulatorische Klarheit im Krypto-Raum einzuführen, und die pro-Krypto-Gesetzgeberin der USA und Wyoming-Senatorin Cynthia Lummis hat angekündigt, dass sie nächstes Jahr bald ein umfassendes Krypto-Gesetz einführen wird.

Wie gemeldet von Bloomberg sagte Lummis, dass der Gesetzentwurf darauf abzielen wird, regulatorische Klarheit über Stablecoins zu schaffen. Die an Fiat gebundenen Stablecoins haben den Gesetzgeber und die Regulierungsbehörden am Haken gehalten. Außerdem soll der Gesetzentwurf auch darauf abzielen, die Regulierungsbehörden dahingehend zu leiten, welche Kryptowährungen zu verschiedenen Anlageklassen gehören. Das übergeordnete Ziel dahinter ist es, den Verbraucherschutz in diesen schnell aufkommenden Krypto-Raum zu bringen.

Um den Kryptomarkt zu beaufsichtigen, hat der Senator von Wyoming daher auch vorgeschlagen, eine Organisation zu schaffen, die der gemeinsamen Gerichtsbarkeit der US-amerikanischen Wertpapier- und Börsenaufsichtsbehörde (SEC) sowie der US-amerikanischen Commodity Futures Trading Commission (CFTC) untersteht. Senatorin Cynthia Lummis hat auch die US-Wähler gebeten, sich an ihre jeweiligen Senatoren zu wenden, um dieses Gesetz zu unterstützen.

Verwandt: Senatorin Cynthia Lummis erklärt die Notwendigkeit, digitale Assets zu nutzen und warum sie ein Bitcoiner ist

Laut Bloomberg wird dies der erste Versuch des Kongresses sein, breite Kryptoregeln zu schaffen, die einen Senat passieren müssten. Derzeit ist der Senat im Umgang mit Kryptogesetzen im Land noch recht gespalten. Derzeit arbeiten verschiedene Agenturen wie die Federal Reserve, das Finanzministerium, die SEC und andere an ihren eigenen Regeln für den Krypto-Raum.

Senator Lummis Unterstützung für Kryptowährungen

Cynthia Lummis, die republikanische Senatorin aus Wyoming, hat im letzten Jahr oder so eine Pro-Krypto-Position vertreten. Außerdem hat sie mit den Demokraten Mark Warner und Kyrsten Sinema zusammengearbeitet, um die Definition eines Brokers im letzten Monat eingeführten US-Infrastrukturgesetz festzulegen.

Für Senator Lummis könnte es jedoch eine Herausforderung sein, den Vorschlag an den Senat weiterzuleiten. Jedes Gesetz, das dem Senat vorgelegt wird, bedarf der Unterstützung von mindestens 60 Gesetzgebern, um zur Abstimmung gestellt zu werden. Derzeit kontrollieren die Demokraten 50 von 100 Sitzen im Senat.

Das Gute daran ist, dass Lummis auch eines der Mitglieder des Senatsbankenausschusses ist, der ausländische Banken und Münzen tätigt und auch Experten der Kryptoindustrie zu digitalen Vermögenswerten befragt hat.

Auch Senatorin Cynthia Lummis hat selbst in digitale Assets investiert. Lummis sagte, dass sie im Rahmen des Stop Trading on Congressional Knowledge Act Bitcoin zwischen 50.001 und 100.000 US-Dollar gekauft hat. Aber der Senator von Wyoming ist nicht der einzige Gesetzgeber, der Bitcoins kauft. Auch eine Reihe anderer US-Gesetzgeber haben sich dem Krypto-Zug angeschlossen.


Quelle: Crypto-News-Flash.com

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Partner: Krypto News Deutschland | Krypto News Österreich | Daniel Wom | Webdesign Agentur Wom | Mein Berlin | Mein Leipzig



Auch interessant

Das unrühmliche Bitcoin-Experiment – ​​hier ist der Grund, warum El Salvadors BTC-Punt scheiterte

Das unrühmliche Bitcoin-Experiment – ​​hier ist der Grund, warum El Salvadors BTC-Punt scheiterte

Präsident Nayib Bukele hat seinen Leuten Bitcoin aufgezwungen, aber sie scheinen sich geweigert zu haben, …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>