Das Land ist weiterhin führend bei der Lärmbekämpfung

Das Land ist weiterhin führend bei der Lärmbekämpfung

Lärm ist nervig und macht dich krank. Eine Studie zeigt, dass Baden-Württemberg beim Lärmschutz unter den 16 Bundesländern an der Spitze steht. Der Lärmschutzbeauftragte der Landesregierung, Thomas Marwein, fordert weitere Bundesmaßnahmen.

Spitzenreiter ist Baden-Württemberg Lärmschutz. Dies beweist die “Landesindex Mobilität und Umwelt 2020/2021” die Verbände Allianz pro Schiene, BUND und der Verkehrssicherheitsrat, der die Länder auf Nachhaltigkeit und Sicherheit im Straßenverkehr untersucht. Der Lärmschutzbeauftragte der Landesregierung, Thomas Marweinbetont: “Der Index sieht Baden-Württemberg in Sachen Lärmschutz weit vor den anderen Bundesländern. Die Tatsache, dass wir unsere Spitzenposition gegenüber dem Vorjahresindex behaupten konnten, ist ein großartiges Ergebnis für das Land. Dennoch muss mehr sein landesweit für den Lärmschutz durchgeführt werden. “

Spitzenposition im Lärmschutz

Die Studie bestätigt, dass Baden-Württemberg ein Vorbild ist und lobt die Tatsache, dass es der einzige Staat ist, der sich die einzigen konkreten und ehrgeizigen Ziele im Hinblick auf den Lärmschutz gesetzt hat. „Die Landesregierung arbeitet unermüdlich und erfolgreich daran, die Zahl der Menschen, die unter Verkehrslärm leiden, zu reduzieren“, sagt der Lärmschutzbeauftragte. Am 15. Mai 2020 stimmte der Bundesrat mit großer Mehrheit für eine wirksame Reduzierung des Motorradlärms. „Die Landesregierung Baden-Württemberg hat hier die wesentlichen Punkte eingeführt. Die Bundesregierung muss die Entscheidung nun umsetzen, damit die von Lärm geplagten Menschen endlich entlastet werden “, fordert Marwein.

Das Marktforschungsinstitut Quotas berücksichtigt im „Landesindex Mobilität und Umwelt“ mobilitätsrelevante Statistiken und verkehrspolitische Ziele der 16 Bundesländer. Auch in den Bereichen Verkehrssicherheit und Landverbrauch erreichte Baden-Württemberg Spitzenpositionen. Das Land führt damit die Rangliste an.

Pro-Rail Alliance: So gehen die Bundesländer gegen Verkehrslärm vor

.
Inspiriert von Landesregierung BW

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

Mehr als 800.000 Euro für die Abwasserbehandlung in Sigmaringen und Inzigkofen

Mehr als 800.000 Euro für die Abwasserbehandlung in Sigmaringen und Inzigkofen

Der Staat fördert drei Projekte zur Verbesserung der Abwasserbehandlung in Sigmaringen und Inzigkofen mit 865.000 …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?