Das Kinoprogramm wird mit 1,1 Millionen Euro ausgezeichnet

Das Kinoprogramm wird mit 1,1 Millionen Euro ausgezeichnet

In diesem Jahr würdigt die MFG Filmförderung Baden-Württemberg zum 22. Mal die besonders wertvolle Kinoprogrammarbeit mittelgroßer kommerzieller Kinobetreiber. Das Budget wurde aufgrund der Koronapandemie auf 1,1 Millionen Euro erhöht.

Um der schwierigen Situation der Kinos in der Koronapandemie zumindest ein wenig entgegenzuwirken, erhöht der Staat das Gesamtbudget für die jährlichen Kinoprogrammpreise gegenüber 2017 um mehr als 800.000 Euro auf insgesamt rund 1,1 Millionen Euro. Das Geld wird in diesem Jahr in 65 Kinos im ganzen Land fließen. “Der erneute Anstieg dieser Kinopreise durch das Ministerium ist ein wichtiges Signal für die Kinos, insbesondere für diejenigen mit ehrgeiziger Programmarbeit, auch in schwierigen Zeiten”, sagte der Staatssekretär Petra Olschowski.

„Die Corona-Krise hat insbesondere die Kinos mit voller Wucht getroffen. Trotzdem haben viele versucht – und werden es erneut versuchen -, trotz aller Einschränkungen weiterhin ein kulturell qualitativ hochwertiges Programm anzubieten. Mein Respekt dafür “, sagte Petra Olschowski. “Mit der Erhöhung der Mittel für die Kinopreise wollen wir zumindest die schlimmen Folgen der Corona-Krise für kommerzielle Kinos abmildern – insbesondere vor dem Hintergrund der derzeit verordneten Schließung.”

Extra hohes Preisgeld, um Sie in Zeiten von Corona zu unterstützen

Das MFG Filmförderung Baden-Württemberg In diesem Jahr wird zum 22. Mal die besonders wertvolle Kinoprogrammarbeit mittelgroßer kommerzieller Kinobetreiber gewürdigt. Der mit 33.000 Euro dotierte Hauptpreis für ein herausragendes jährliches Filmprogramm geht an die Betreiber des Arthouse-Kinos “Klappe” mit 86 Sitzplätzen in Kirchberg / Jagst, Bezirk Schwäbisch Hall. Aufgrund der aktuellen Pandemie musste die Preisverleihung leider abgesagt werden.

MFG-Geschäftsführer Prof. Carl Bergengruen sagte: „Die Kinopreise sind ein kleiner Hoffnungsschimmer für kommerzielle Kinos in solch schwierigen Zeiten. Wir ehren die preisgekrönten Kinos für ihre herausragende Kino- und Programmarbeit. Und mit dem besonders hohen Preisgeld dieses Jahres möchten wir einen kleinen Beitrag leisten, damit Sie in der Koronakrise über die Runden kommen können. “”

Wertvolles Kinoprogramm zum 22. Mal ausgezeichnet

Die Baden-Württembergischen Kinobetreiber wurden für ihre ehrgeizigen und qualitativ hochwertigen jährlichen Filmprogramme, für spezielle Filmreihen und für bemerkenswerte Programme für Kinder und Jugendliche sowie für die insgesamt hervorragende Kinoarbeit geehrt.

Die Jury begründete die Auszeichnung für das Kino „Klappe“ mit folgenden Worten: „Seit 1998, also seit 22 Jahren, lädt das Kino„ Klappe “Menschen aus der Region zu hochwertigen Filmvorführungen und großartigen Veranstaltungen mit Gästen ein. Der vollständige Name des Kinos “Klappe, Kino, Kultur, Kneipe” sagt alles. Wenn Sie möchten, können Sie vor und nach dem Film bleiben und sich mit anderen Besuchern austauschen. Rund 7.000 Menschen kommen in das fast familiengeführte Kino mit 86 Plätzen, um Filme aus dem immer außergewöhnlich guten jährlichen Filmprogramm, der thematischen Filmreihe oder aus dem Kinder- und Jugendprogramm anzusehen Klappe sehen. Auch wenn die Türen der Kinos und aller anderen kulturellen Einrichtungen und Spieleinrichtungen für einige Wochen geschlossen bleiben, freuen wir uns alle auf eine hoffentlich nahe Zukunft, in der es wieder Zeit sein kann, den Film in Kirchberg an der Jagst zu sehen ! “”

Die Förderentscheidungen wurden von Carl Bergengruen, Prof. Dr. Susanne Marschall, Thomas Bastian, Dietrich Förster-Henkel, Franziska Heller, Dieter Krauss und Herbert Spaich getroffen.

Die nächste Einreichungsfrist ist der 6. Mai 2021.

Premium / Top-Preis für ein hervorragendes jährliches Filmprogramm

  • “Klappe” -Kino in Kirchberg / Jagst

Bonus für ein sehr gutes jährliches Filmprogramm

  • Subiaco-Kino im Kloster Alpirsbach; Subiaco im Kurhaus, Freudenstadt; Subiaco, Schramberg
  • Löwen-Lichtspiele, Kenzingen
  • Brasilien, Schwäbisch Gmünd
  • Kino Center Kehl, Kehl
  • moviac – Kino im Kaiserhof, Baden-Baden
  • Kino, Riedlingen
  • Kino in der Theaterstadel, Markdorf
  • Roxy Kino (Studio 17), Wertheim
  • Kandelhof-Lichtspiele und Friedrichsbau-Lichtspiele, Freiburg
  • Harmonie Arthaus, Freiburg
  • Museum, Tübingen
  • Kino im Waldhorn, Rottenburg
  • Kleine Fluchten, Schorndorf
  • Kinothek, Stuttgart-Obertürkheim
  • Brennnessel Arthouse Kino, Hemsbach
  • Obscura, Mephisto und Lichtburg, Ulm
  • Gloria & Gloriette und Die Kamera, Heidelberg
  • Zentrales Kino und Tyroler Kino, Kirchheim unter Teck
  • Krone Theater, Titisee-Neustadt
  • Kronenlicht spielt, Triberg
  • Atlantis und Odeon, Mannheim
  • Arsenal und Atelier, Tübingen
  • Caligari und Luna-Lichtspieltheater, Ludwigsburg; Orfeo, Fellbach-Schmiden
  • Atelier am Bollwerk und Delphi Arthaus Kino, Stuttgart
  • Kinostar Arthaus Kinos, Heilbronn
  • Schauburg, Karlsruhe
  • Merkur Film Center, Gaggenau

Bonus für sehr gute Filmreihen und für ein sehr gutes Kinder- und Jugendfilmprogramm

  • Scala Kino & Keller (Halle 1), Neckarsulm

Bonus für ein sehr gutes Kinder- und Jugendfilmprogramm

  • Blaue Brücke (Kino 2), Tübingen

Bonus für sehr gute Filmreihen

  • Saulgauer Kino, Bad Saulgau
  • Scala Filmtheater (Scala 1), Mühlacker
  • Cine-Greth und Kammerlichtspiele, Überlingen
  • Kinos im Markgräflerland: Zentrales Theater, Müllheim; Kino im Rathaus, Neuenburg; Kino im Rathaus, Buggingen

Bonus für ein gutes jährliches Filmprogramm

  • Universum Kino, Backnang

Bonus für gute Filmreihen

  • Scala Kino, Tuttlingen
  • Olympia Kino, Winnenden

Zertifikat für ein gutes jährliches Filmprogramm

  • Capitol Lichtspiele, Kornwestheim
  • CineStar (Halle 9 – Scala im CineStar), Konstanz
  • Kino, Stuttgart
  • Olympische Spiele und Paradieslichtspiele, Bietigheim-Bissingen
  • Kinoparadies Oberndorf
  • Bären Film Center, Böblingen
  • Burgtheater, Hechingen
  • Lichtspiel-Center (Convino Hall), Schwäbisch Hall

Zertifikat für gute Filmreihen

  • Prestige-Kino, Künzelsau
  • Lichtspiele, Mössingen
  • Zentrales Theater, Ludwigsburg
  • Kinostar Filmwelt, Mosbach
  • Kinostar Filmwelt, Bretten

.
Inspiriert von Landesregierung BW

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

Stadterneuerung in Dürrn erfolgreich abgeschlossen

Stadterneuerung in Dürrn erfolgreich abgeschlossen

Die Stadterneuerungsmaßnahme “Ortsmitte Dürrn” in Ölbronn-Dürrn wurde erfolgreich abgeschlossen. Zahlreiche Gebäude, die das Stadtbild charakterisieren …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?