Crypto News

„Cute Dog“-Münze Mochi Inu ($MOCHI) schließt Lücke zwischen Memecoins und dezentraler Finanzwelt

New York, USA / NY, 15. Dezember 2021, Chainwire

Mochi Inu ($MOCHI) ist der neueste Einstieg in das Memecoin-Ökosystem und unterscheidet sich dadurch, dass es sowohl Memecoins als auch dezentrale Finanzen (DeFi), zwei der beliebtesten Krypto-Subsektoren, erfolgreich zu einem einzigen kohärenten Ökosystem kombiniert. Darüber hinaus wird Mochi es Community-Mitgliedern bald ermöglichen, Staking-Belohnungen zu verdienen und Mochi-Token zu einem ermäßigten Preis von einem Anleihenmarktplatz zu sammeln.

Memecoins, die hauptsächlich von der Community betrieben werden, haben in den letzten zwei Jahren deutlich an Dynamik gewonnen. DeFi hat sich auch zu einem bahnbrechenden Sektor in der Kryptowährung entwickelt, mit einem aktuellen gesperrten Gesamtwert (TVL) von etwa 260 Milliarden US-Dollar (Quelle: DeFiLlama).

„Das Protokoll soll normalen Menschen helfen, an Kryptowährungen teilzunehmen und viele der Hindernisse zu überwinden, mit denen sie auf traditionellen Märkten konfrontiert sind“, sagte Azeem Ahmed, Gründer von Mochi Inu. „Im Gegensatz zu Meme-Aktien, die oft unterdrückt werden, hat das Mochi DeFi-Memecoin-Ökosystem freie Märkte, zu denen jeder Benutzer gleichen Zugang hat. Und im Gegensatz zu anderen Memecoins wird Mochi durch ein DeFi-Protokoll unterstützt, das Staking, Anleihenmärkte und Stablecoins umfassen kann.“

Die Mochi-Münze wird von einem Code betrieben und gesteuert, der auf einer dezentralen Infrastruktur basiert und den Benutzern wirklich freie Märkte ermöglicht. Im Gegensatz zu den meisten Kryptowährungen, bei denen Käufe zu Marktpreisen getätigt werden, können Mochi-Anleihenmärkte es Benutzern ermöglichen, sich gegen Volatilität abzusichern, indem sie Mochi-Token-Anleihen zu ermäßigten Preisen kaufen, die automatisch eingesetzt werden können, um Belohnungen zu verdienen. Und im Gegensatz zu vielen komplizierten dezentralen Anwendungen, die schwierig zu navigieren sind, verfügt Mochi Inu über eine einfache und benutzerfreundliche Oberfläche.

Siehe auch  Polygon erklärt die jüngste Behebung eines kritischen Fehlers, der 24 Milliarden US-Dollar gekostet hätte

Mochi Inu wurde entwickelt, um die Lücke zwischen Memecoins und DeFi zu schließen und bietet Benutzern eine niedliche „Doggy“-Meme-Münze sowie Zugang zu einem dezentralisierten Finanzökosystem.

Mochi Inu ist ein autonom verwaltetes, dezentralisiertes Finanzprotokoll mit einer „süßen Doggy“-Meme-Coin-Community. MOHI kann verfolgt werden CoinMarketCap und MünzGecko. Weitere Informationen finden Sie unter mochi.fi.

Kontakte
  • Steve Honig
  • press@honigpr.com
  • 818-986-4300


Quelle: Crypto-News-Flash.com

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schließen

Adblocker erkannt

Bitte den Adblocker deaktivieren, um alle Inhalte sehen zu können.
Webdesign Agentur Daniel Wom hat 5,00 von 5 Sternen 51 Bewertungen auf ProvenExpert.com